Silvia Nieber

Beiträge zum Thema Silvia Nieber

Politik
Bürgermeisterin Silvia Nieber   Foto: Stadt Stade

Nachholbedarf bei der Mobilität in Stade

Bürgermeisterin Silvia Nieber zum Jahreswechsel: "Bildungscampus Riensförde ist das Mega-Projekt 2019" tp. Stade. Zum Jahreswechsel richtet die Stader Bürgermeisterin Silvia Nieber Grußworte an die WOCHENBLATT-Leser: "Liebe Leserinnen und Leser, für mich ist der Jahreswechsel immer eine Zeit, um den Blick zurück, aber auch nach vorn zu richten. Blicke ich auf die Entwicklung unserer Stadt, bin ich doch sehr zufrieden. Unser Haushalt 2018 wird mit einem Überschuss abschließen und wir...

  • Stade
  • 01.01.19
Politik
Der neue Übungsplatz   Fotos: tp
5 Bilder

Auf dem neuen Verkehrsübungsplatz in Stade geht es rund

Kreisstadt investiert 185.000 Euro tp. Stade. Auf dem Gelände der Grundschule und des Bildungshauses im Stader Stadtteil Hahle wurde ein neuer Verkehrsübungsplatz eingeweiht. In die moderne Anlage wurden insgesamt 185.000 Euro investiert. Auf der Fläche, die sich zur Schulung von Kindern zwischen drei und zehn Jahren eignet, gibt es Ampeln, Zebrastreifen, Parkplätze, Fahrzeuge und Co. - und auf einem Kreisel geht's rund. Der Kurs führt einer Sitzecke sowie an Spiel- und Sportanlagen...

  • Stade
  • 19.10.18
Politik
Das Einkaufszentrum "Neuer Pferdemarkt" mit dem REWE-Lebensmittelmarkt 
brachte Aufwind für den Innenstadthandel   Foto: tp
2 Bilder

City-Einzelhandel in Stade weiter im Fokus

„Vitale Innenstädte 2018“: Stadt nimmt erneut an Studie teil / Studenten befragen Passanten tp. Stade. Die Stadt Stade nimmt in diesem Jahr zum zweiten Mal an der Untersuchung "Vitale Innenstädte 2018" teil. Die Studie ist ein Programm des Instituts für Handelsforschung (IFH) Köln, bei dem die Einzelhandelsattraktivität in Deutschlands Innenstädten untersucht wird. Ziel der Studie ist es, aussagekräftige Informationen zur Besucherstruktur, Wettbewerbssituation und Einkaufsverhalten in den...

  • Stade
  • 02.10.18
Panorama
Sozialpädagoge Daniel Lang, Bürgermeisterin Silvia Nieber und Lona Hollander (re.) von der Stadtverwaltung am Flügel im Königsmarcksaal: Dort soll das Premieren-Konzert des 
neuen Chores erklingen   Fotos: tp/archiv
3 Bilder

"Veermaster" auf Arabisch in Stade

„Frisch Gemischt“: neuer Multi-Kulti-Chor im Altländer Viertel / Sänger und Instrumentalisten gesucht tp. Stade. Wie hört sich "Killing Me Softly" auf Rumänisch an? Wie klingt der "Hamburger Veermaster" auf Arabisch? Die Sänger des neuen integrativen Chores „Frisch Gemischt“ in Stade wollen es ausprobieren. Unabhängig von Herkunft, Glauben, Geschlecht und Alter, treffen sich Stader Bürger, Einwanderer und Flüchtlinge im Haus der Begegnung im Multi-Kulti-Stadtteil Altländer Viertel, um...

  • Stade
  • 04.09.18
Panorama
Laden zum Fest: die Organisatoren Dr. Christina Deggim,  Stadtarchivarin, und Frank Tinnemeyer, Teamleiter der Stade Marketing- und Tourismus GmbH, mit Bürgermeisterin Silvia Nieber am Rathaus   Fotos: tp/Stade Marketing und Tourismus GmbH
2 Bilder

Jazz und Feuerwerk zum Rathaus-Jubiläum in Stade

Stadt Stade feiert runden "Geburtstag" / Jetzt noch Karten für das Bürgerfrühstück sichern tp. Stade. Seit 350 Jahren gibt es das historische Rathaus in Stade - Anlass für die Stadtverwaltung, alle Bürger zu einer großen Jubiläumsfeier einzuladen. Los geht es am Samstag, 15. September, um 9.30 Uhr mit einem Bürgerfrühstück, bei dem 350 Gäste bei gutem Wetter auf dem Bürgermeister-Dabelow-Platz gemeinsam speisen. Es sind noch reichlich Karten vorhanden. Den ganzen Tag über gibt es...

  • Stade
  • 28.08.18
Politik
Im Rathaus (vorne v. li.): Enak Ferlemann (Parlamentarischer Staatssekretär), Bürgermeisterin Silvia Nieber und Joachim Mohrmann (DB AG) sowie (hi. v. li.) Stadtbaurat Lars Kolk, Helene Kissner, Markus Enghardt (beide DB AG) und Gerd Allers, Abteilung Straßen und Brücken   Foto: Stadt Stade

"Industriegleis-Verlegung sichert den Stader Seehafen"

Staatssekretär Enak Ferlemann und Bahn-Vertreter zu Gast im Rathaus tp. Stade. Wie geht es mit einem der Top-Verkehrsprojekte der kommenden Jahre in Stade, der Industriegleis-Verlegung, weiter? Diese spannende Frage stand am Mittwoch bei einem Expertengespräch im historischen Rathaus im Mittelpunkt. Bürgermeisterin Silvia Nieber hatte dazu Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, eingeladen. Auch Vertreter der Deutsche Bahn...

  • Stade
  • 17.08.18
Panorama
Haben das Festprogramm mit vielen Helfern vorbereitet (v. li.): Stadtarchivarin Dr. Christina Deggim, der Stader Touristik-Fachmann Frank Tinnemeyer und Bürgermeisterin Silvia Nieber am historischen Rathaus   Fotos: tp/Stadtarchiv
4 Bilder

"350 Jahre Stader Rathaus": Sogar "Königin Christine" von Schweden kommt

Große Jubiläumsfeier für jedermann mit Vorträgen, Führungen und Bürgerfrühstück in der Altstadt tp. Stade. "Das ist ein ganz besonderes Datum", sagt Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber mit Blick auf das 350-jährige bestehen des historischen Rathauses. Das Jubiläum wird am Samstag, 15. September, im Rathaus und auf dem Gelände zwischen Bürgermeister-Dabelow-Platz und dem Cosmae-Kirchhof in der Altstadt gefeiert. Eine Gruppe um Stadtarchivarin Dr. Christina Deggim und Frank Tinnemeyer,...

  • Stade
  • 07.08.18
Politik
Mit Flyern zum Thema Kohlekraft: Vorsitzender Walter Tauber (li.) und Vereinssprecher Steffen Kappelt   Fotos: tp/ Screenshot www.wikistade.org
2 Bilder

Die politischen Hinterzimmer in Stade durchlüften

Transparente Diskussion über Kohlekraft: Neuer Verein fordert den Rat zum Umdenken auf tp. Stade. Mit dem Vorsitzenden Walter Tauber (70) und dem Pressesprecher Steffen Kappelt (68) stehen gleich zwei erfahrene Journalisten an der Spitze des neuen Vereins Wiki Stade.Tauber, Ex-Auslandskorrespondent des Spiegel-Magazins, und Kappelt, Lokalredakteur im Ruhestand, sind Mit-Gründer von Wiki Stade. Der Verein versteht sich als politische Diskussions-Plattform, die "vom Mitmachen leben soll"....

  • Stade
  • 27.07.18
Panorama
Die Energie-Scouts mit Klimaschutzmanagern, Bürgermeistern und dem 
Stader Landrat Michael Roesberg (re.)   Foto: Klimawerkstatt

Erfolgreiche Energie-Scouts im Landkreis Stade

Klimawerkstatt zeichnete in Stade 14 Projekt-Teilnehmer aus tp. Stade. Insgesamt 14 Auszubildende haben das Projekt "Energie-Scouts"  erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Technologiezentrum Stade überreichte Landrat Michael Roesberg, Schirmherr der Klimawerkstatt, gemeinsam mit den Klimaschutzmanagern aus den Kommunen die Urkunden. Die Initiatoren des Vereins Klimawerkstatt Stade freuten sich in der bereits zweiten Projekt-runde über eine gute Beteiligung....

  • Stade
  • 24.07.18
Politik
Barbara Zurek

Grüne in Stade ohne Kandidat fürs Bürgermeister-Amt

Nieber oder Hartlef? Fraktions-Chefin Barbara Zurek will "jedem Bewerber auf den Zahn fühlen" tp. Stade. Die SPD hat Amtsinhaberin Silvia Nieber, die CDU schickt Sönke Hartlef ins Rennen, doch die Grünen-Ratsfraktion in Stade nominiert keinen eigenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr. Auf einer Mitgliederversammlung diskutierten die Grünen kürzlich nach eigenem Bekunden "ausgiebig das Für und Wider eines eigenen Kandidaten". Zum Ende beschlossen sie mehrheitlich, keinen...

  • Stade
  • 23.07.18
Politik
Der Stader SPD-Fraktionsvorstand (v. li.): 
Oliver Kellmer, Kai Holm und 
Daniela Oswald   Foto: SPD Stade

SPD in Stade nimmt Amtsinhaberin Silvia Nieber in Schutz

Kritik an CDU-Bürgermeister-Kandidat Sönke Hartlef in Stade tp. Stade. "Mit Verwunderung" nimmt die Stader SPD Äußerungen des von der CDU gekürten Bürgermeisterkandidaten Sönke Hartlef zur Kenntnis. Nach Ansicht des SPD-Fraktionsvorstandes mit Daniela Oswald, Oliver Kellmer und Kai Holm bedürfen "diverse inhaltliche Fehleinschätzungen Hartleffs" - u.a. in seiner Nominierungsrede und auch in dem kürzlich in der NEUEN STADER erschienen Artikel "Mit Bürgernähe ins Amt" - der Korrektur. Die...

  • Stade
  • 03.07.18
Politik
"Ja" zum Haushalt: Abstimmung im Stader Rat

Spar-Etat "mit Deckel" in Stade

Rat verabschiedet einstimmig den genehmigungsfähigen Haushalt tp. Stade. Der Rat der Stadt Stade hat auf seiner jüngsten Sitzung den aktuellen Haushalt verabschiedet. Das Besondere: In bestimmten Bereichen wurden erstmals die Ausgaben mit streng festgesetzten Eckwerten limitiert, sprich "gedeckelt". Dank des deutlich erkennbaren Sparkurses bekam der Etat 2018, der ein Minus von 8,5 Millionen Euro bei Rücklagen von 12,2 Millionen Euro aufweist, im Dienstag das erforderliche Okay des Landkreises...

  • Stade
  • 26.06.18
Politik
Empfang der chinesischen Delegation durch Bürgermeisterin Silvia Nieber (vorne re.)   Foto: Stadt Stade/CFK Valley/Thorge Huter
2 Bilder

Chinesische Delegation in Stade zu Gast

CFK Convention: Partnerland und Minister loben Vorteile des Werkstoffs tp. Stade. China war Partnerland der diesjährigen CFK Valley Stade Convention am vergangenen Dienstag und Mittwoch im Stadeum. Im Vorfeld der Wissenschaftsveranstaltung empfing Bürgermeisterin Silvia Nieber am Montagabend Vertreter der chinesischen Delegation im Rathaus. Auch Minister Bernd Althusmann war in Stade zu Gast. Im Mittelpunkt der Gespräche im Rathaus standen die erfolgreiche Entwicklung des...

  • Buxtehude
  • 19.06.18
Politik
Kommt bei Eltern und Kindern gut an: die "Container-Krippe" in Hammah in Modulbauweise   Fotos: tp
2 Bilder

125 neue Betreuungsplätze in Stade

Stadt baut Container-Kita im Altländer Viertel / Erzieher zu finden ist die größte Hürde tp. Stade. Erst kürzlich schlug Erster Stadtrat Dirk Kraska im Fachausschuss wegen des sich abzeichnenden Mangels an Kinderbetreuungsplätzen in Stade Alarm, die SPD-Fraktion reagierte mit einem Eilantrag (das WOCHENBLATT berichtete) - und jetzt machen Verwaltung und Politik Nägeln mit Köpfen: In der Stadt werden auf einen Schlag rund 125 neue Betreuungsplätze für Mädchen und Jungen im Krippen- und...

  • Stade
  • 15.06.18
Politik
Im Stader Rathaus wurde ein Sparzwang angeordnet   Foto: tp

Devise in Stade: "Deckel drauf!"

Finanzausschuss drückt Kosten bei Gebäudewirtschaft und Personal tp. Stade. "Achtsam sein und Maß halten": Bei Haushaltsberatungen auf der jüngsten Sitzung des Stader Finanzausschusses wiederholte Bürgermeisterin Silvia Nieber ihre bekannte Devise. Sie richtete aber auch den Blick auf bevorstehende hohe Ausgaben, z.B. für das teure Parkhaus in der City oder das neue Industriegleis. Und: "Wir investieren in uralte Schul-Immobilien." Auf der Sitzung wurden noch einmal Sparmaßnahmen ausgelotet,...

  • Stade
  • 18.05.18
Politik
Frank Rutkowski   Fotos: Die PARTEI Stade
3 Bilder

Mit Strapsen zum Wurst-Anbiss in Stade

Im Ernst! Die PARTEI rüstet sich zur Bürgermeisterwahl / Frank Rutkowski ist erster Kandidat / Drei weitere werden gesucht tp. Stade. Polit-Klönschnack unter Stammtisch-Freunden mit Satire-Faible in Stade: „Wir brauchen vier Bürgermeister - wie vor dem Jahr 1711“, sagt Frank Rutkowski (50), Tiefbautechniker und Vorsitzender des Ortsverbandes Stade der Partei "Die PARTEI", mit Blick auf ein Kuriosum in der Stadtgeschichte. "Er hat Recht", meinen zumindest seine Mitstreiter. Der Entschluss steht...

  • Stade
  • 15.05.18
Politik
Bürgermeisterin Silvia Nieber mit ihren Amtskollegen Jacez Morzy (li.) und Joseph Brodny   Fotos: tp
2 Bilder

Auf gute Freundschaft: Stade feiert mit Partnerstädten

20 Jahre Goldap und 30 Jahre Givat Shmuel: Fest im Könismarcksaal tp. Stade. Bis auf den letzten Platz besetzt war der Königsmarckksaal im historischen Rathaus: Anlässlich der Städtepartnerschaften 20 Jahre Goldap (Polen) und 30 Jahre Givat Shmuel (Israel) sowie 70 Jahre Staatsgründung Israel lud die Stadt Stade am Montagabend zum Freundschaftsfest ein. Besonders freute sich Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber über den Ehrenbesuch ihrer Amtskollegen Jacez Morzy, stellvertretendes...

  • Stade
  • 08.05.18
Panorama
Markt-Start mit Glockenklang: Bürgermeisterin Silvia Nieber (re.) und die jungen Sänger des 
Pestalozzi-Grundschulchores auf dem Pferdemarkt   Fotos: tp
2 Bilder

Frühjahrsmarkt in Stade eingeläutet

Viele Attraktionen in der City / Chorklänge zum Auftakt tp. Stade. Durch die City wehte kalt eine steife April-Brise, als Bürgermeisterin Silvia Nieber am vergangenen Donnerstag den Frühjahrsmarkt mit einer Glocke einläutete. Die Kinder des Pestalozzi-Schulchores sangen zur Eröffnung auf dem Platz am Pferdemarkt "Komm doch, lieber Frühling". Mitarbeiter aus Rat und Verwaltung sowie Schausteller-Vertreter unternahmen nach dem traditionellen Wurstanbiss einen vergnüglichen Rundgang über den...

  • Stade
  • 06.04.18
Politik
Verkehrsbrennpunkt: die enge Bungenstraße

Repressionen gegen Falschparker in Stade

Lage an der Bungenstraße entschärfen: SPD macht Druck bei der Stadtverwaltung tp. Stade. Eng und gefährlich ist es nach Beobachtung vieler Verkehrsteilnehmer an der Bungenstraße in der Stader Altstadt. Nach mehreren WOCHENBLATT-Berichten über versperrte Rettungswege und teils gewaltsame Platzkonflikte zwischen Rad- und Autofahrern setzt sich nun auch die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Stade um den Ratsherrn Bernd Pensing, Sprecher im Ausschuss für Feuerwehr, Sicherheit und Verkehr, für eine...

  • Stade
  • 06.03.18
Politik
"Gefällt mir nicht": Nusrettin Avci kritisierte den Pavillon. Ratsfrau Kristina Kilian-Klinge (CDU, li.) und Bürgermeisterin Silvia Nieber reagierten verdutzt
3 Bilder

Stade: "Der Pavillon liegt da wie ein Vogel-Ei im Sand"

Linker Nusrettin Avci stört sich an Optik und Lage des neuen Vielweck-Baus tp. Stade. Der neue Vielzweck-Pavillon im Bürgerpark in der ehemaligen Bastion Adolf Ravelin stößt wegen seiner futuristisch anmutenden kubischen Bauform und seiner Graffito-Fassade bei den Bürgern der eher biederen Beamtenstadt Stade auf geteiltes Echo (das WOCHENBLATT berichtete). Im Rathaus hingegen stellt man sich selbstbewusst hinter den architektonischen Wurf. Auf der jüngsten Sitzung des Kulturausschusses...

  • Stade
  • 16.02.18
Politik
Bürgermeisterin Silvia Nieber begrüßte die Städtetags-Geschäftsführer Dr. Jan Arning (li.) und Präsident Ulrich Mädge, Oberbürgermeister von Lüneburg, in der Senatorenstube des Stader Rathauses

Städtetags-Präsidium tagte in Stade: „Verhandlungen über Beitragsfreiheit in Kitas in Schwung bringen“

Land soll zwei Drittel der Last tragen tp. Stade. "Wir wollen, dass sich das Land mittelfristig zu zwei Drittel an den Personalkosten beteiligt“, sagte der neu gewählte Präsident des Niedersächsischen Städtetages (NST), Ulrich Mädge, in Stade. Auf der Präsidieumstagung am vergangenen Mittwoch und Donnerstag im historischen Rathaus erteilten die Mitglieder, unter ihnen Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber, das der NST-Spitze das Mandat für Verhandlungen mit dem Land über die auch bei...

  • Stade
  • 09.02.18
Politik
Vor dem Pavillon (v. li.): Kulturchef Dr. Andreas Schäfer, Dow-Werksleiter Dieter Schnepel, Bürgermeisterin Silvia Nieber und die Verwaltungsmitarbeiter Heide Raamenn (Kultur) sowie Bauingenieur Bernd Bieber (Bauamt)
3 Bilder

Bürger-Pavillon offiziell eingeweiht

Dow-Werks-Chef Dieter Schnepel: "Ein starkes Projekt, das über Jahre nachwirkt" tp. Stade. Der Bürger-Pavillon in Stade wurde jetzt offiziell eröffnet. Zu einer kleinen Feierstunde trafen sich Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Vertreter des Chemiewerks Dow, das den Bau sponserte, am Mittwoch in dem modernen Bungalow im Bürgerpark auf dem Gelände der ehemaligen Bastion Adolf Ravelin. Mit insgesamt 240.000 Euro unterstützt die Dow die seit einigen Jahren laufende Umgestaltung der...

  • Stade
  • 06.02.18
Panorama
In der Altstadt: Silvia Stolz muss Stade erst noch kennenlernen
2 Bilder

Versierte Kulturmanagerin für Stade

Nachfolge für Egon Ahrens gefunden: Dramaturgin Silvia Stolz wird Chefin im Stadeum tp. Stade. Euphorische Stimmung herrschte am Montag im Stader Rathaus, als die Verträge unterzeichnet waren: Eine studierte Dramaturgin ist neue Chefin des Kulturtempels Stadeum. Silvia Stolz (37), geboren in Dillingen an der Donau, tritt ab Oktober die Nachfolge von Egon Ahrens (66) an, der zum Jahresende in den Ruhestand geht (das WOCHENBLATT berichtete). Silvia Stolz studierte Dramaturgie an der...

  • Stade
  • 16.01.18
Panorama
Generalkonsul Richard Yoneoka (vorne v. re.) mit Bürgermeisterin Silvia Nieber und Vertretern aus Rat und Verwaltung

US-Generalkonsul auf Antrittsbesuch in Stade

Richard Yoneoka trug sich ins Goldene Buch ein tp. Stade. Zu einem Antrittsbesuch war am vergangenen Mittwoch der US-Generalkonsul aus Hamburg, Richard Yoneoka, zu Gast in Stade. Im Rahmen eines Informationstausches mit Bürgermeisterin Silvia Nieber, politischen Vertretern des Rates der Hansestadt Stade sowie dem Vorsitzenden des Vereins „Sister Cities Komitee Stade“, Kai-Uwe Klinge, informierte sich der US-Generalkonsul über Themen aus der Stadt. Im Anschluss trug sich Yoneoka in das...

  • Stade
  • 12.01.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.