SPD Jesteburg

Beiträge zum Thema SPD Jesteburg

Politik
Cornelia Ziegert (SPD)

Ganztagsschulen und Feuerwehrgerätehaus

SPD fordert Konzentration der Finanzmittel.  mum. Bendestorf/Jesteburg. "Die Samtgemeinde Jesteburg sollte ihre Finanzmittel auf den Neubau der Ganztagsschulen in Bendestorf und Jesteburg sowie das Feuerwehrgerätehaus in Bendestorf konzentrieren", sagt SPD-Fraktionsvorsitzende Cornelia Ziegert. "Der Samtgemeinde-Bauhof - der auch noch auf der Investitionsliste steht - sollte für die nächsten 30 Jahre am Standort Schützenstraße in Jesteburg eingerichtet werden, bis die Kredite für die...

  • Jesteburg
  • 25.06.19
Politik
Werben für die neue Internet-Dorfgemeinschaft: Jim Koop und Angelika Schiro

"Die gute Nachbarschaft fördern"

SPD möchte Online-Portal "nebenan.de" in der Samtgemeinde etablieren / Verbraucherschützer warnen. mum. Jesteburg. "Digitalisierung" ist ein viel genutztes Schlagwort, das für den Wandel in vielen Bereichen steht. Diese Entwicklung ist bei zahlreichen Aktivitäten schon in gewohnte Praxis übergegangen - wer schreibt heute noch Briefe, wenn die E-Mail viel unmittelbarer zum Ergebnis führt? "Die Herstellung einer optimalen digitalen Struktur gehört zur grundsätzlichen Aufgabe einer Gemeinde....

  • Jesteburg
  • 23.10.18
Politik
Führen die SPD in Jesteburg (v. li.):  Jim Koop, Angelika Schiro, Steffen Burmeister, Merve Zorlu und Wolfgang Krug

Kontinuität und Aufbruch

SPD-Mitglieder bestätigten Steffen Burmeister als Vorsitzenden. mum. Jesteburg. Während ihrer Mitgliederversammlung hat die Jesteburger SPD einen neuen Vorstand gewählt. Als Vorsitzender bestätigt wurde Steffen Burmeister, zu seiner ersten Stellvertreterin ist Angelika Schiro gewählt worden. Zweiter Stellvertreter ist Wolfgang Krug, der bisher bereits im Vorstand mitgearbeitet hat. Bei den Beisitzern gibt es ebenfalls neue Gesichter: Mit Jim Koop und Merve Zorlu sind zwei junge Vertreter...

  • Jesteburg
  • 10.04.18
Politik
SPD-Ortsvereinsvorsitzender Steffen Burmeister gratulierte Heike Lund zu 40 Jahren Mitgliedschaft in der SPD

„Viel für die Infrastruktur geleistet“

SPD ehrt langjährige Mitglieder / Heitmann schwärmt von Jesteburg. mum. Jesteburg. Jesteburgs Aktivitäten im Bereich des Wohnungsbaus, die Situation des örtlichen Einzelhandels und der Verkehr - das waren einige der Themen, die während der offenen Mitgliederversammlung der SPD (auch Menschen ohne Parteibuch nahmen engagiert teil) im „CaféBook“ im Zentrum der Diskussion standen. Bürgermeister Udo Heitmann berichtete über aktuelle Themen im Ort. Außerdem beantworteten Cornelia Ziegert und...

  • Jesteburg
  • 16.01.18
Politik
Mit dieser Broschüre geht die SPD auf Stimmen-Jagd

„Udo kann Jesteburg!“ - Wirklich?

Auf ein Wort: Warum die SPD-Broschüre ein Flopp ist. Leere Floskeln und große Versprechungen sind im Wahlkampf leider tägliches Brot. Keine Ausnahme bildet da das jüngst verteilte Heftchen der SPD. „Udo kann Jesteburg!“ steht auf dem Titel. Gemeint ist Bürgermeister Udo Heitmann, den die Genossen auch gern nach dem 11. September als Gemeindeoberhaupt sehen wollen. Doch „Wahlprogramm kann Udo nicht“ - leider. Ein paar Beispiele: „Wo andere Parteien einen Supermarkt bauen wollten, entwickelt...

  • Jesteburg
  • 23.08.16
Politik
Im Blog wird bereits der „Abbau“ des ehemaligen
Clement-Hauses angekündigt
2 Bilder

Gute Nachrichten um jeden Preis? - In Jesteburg verliert sogar Bauausschuss-Mitglied Steffen Burmeister den Überblick!

mum. Jesteburg. Nur schlecht informiert oder absichtliche Falschinformation - diese Frage stellt sich derzeit beim Blick in den Online-Blog der SPD Jesteburg (gemeindenachrichten.wordpress.com). Dort ist zu lesen: "Tschüss Försterhus - können wir bald rufen, das alte Haus wird in den nächsten Tagen abgebaut. Aber natürlich ist das kein endgültiges Ende, die Einzelteile werden sortiert und eingelagert. Anschließend restauriert oder - da wo Teilstücke unrettbar sind, wie zum Beispiel der...

  • Jesteburg
  • 20.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.