Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Service
Die Risse und Schadsstellen an der K39 werden saniert

Vollsperrung zwischen Königreich und Leeswig
Ausbesserung der K39

sla. Altes Land. Wie berichtet, wird es zwei Wochen lang aufgrund von Sanierungsarbeiten entlang der Kreisstraße 39 zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. In dem Abschnitt der Kreisstraße 39 zwischen Obstmarschenweg und Cranzer Hauptdeich werden voraussichtlich von Montag, 4. Juli, bis Freitag, 15. Juli, Risse und Schadstellen im Asphalt ausgebessert. Dazu wird der Straßenzug der K39 im Bereich Königreich – Leeswig – Estedeich gesperrt. Die Umleitungsstrecke ist örtlich ausgeschildert und...

  • Jork
  • 01.07.22
  • 81× gelesen
Panorama

Bauarbeiten beginnen ab 11. Juli
Vollsperrung der B73 in Agathenburg

sla. Agathenburg. Und noch eine Baustelle: Autofahrer werden auf eine harte Geduldsprobe gestellt. Am Montag, 11. Juli, beginnen Bauarbeiten an der Bundesstraße 73 mit einer Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Agathenburg. Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV), Geschäftsbereich Stade, plant eine Fahrbahnerneuerung der Hauptstraße (B73). Die Arbeiten starten am Kreisel Ottenbeck und erstrecken sich in vier Bauabschnitten bis zum Anfang der Ortsdurchfahrt Dollern. Der...

  • Horneburg
  • 01.07.22
  • 231× gelesen
Panorama
Die Sanierung der K39 zwischen Kohlenhusen und Hinterbrack startet im August

Baubeginn zwischen Jork-Borstel und Cranz
K39-Sanierung mit Vollsperrung

sla. Jork-Borstel. Es wird wieder eng auf der K39: Zwischen Kohlenhusen und Hinterbrack starten am 15. August weitere Sanierungsarbeiten, wie das Bauunternehmen nach der Auftragserteilung jetzt dem Landkreis Stade mitteilte. Der vorgesehene Fertigstellungstermin Ende Januar 2023 für diesen zweiten Bauabschnitt bleibt bestehen. Im Bereich der Königreicher Straße und Leeswig werden bereits in den Wochen vor Beginn der Baumaßnahme außerdem Sanierungsarbeiten durchgeführt, zu denen der Landkreis...

  • Jork
  • 28.06.22
  • 119× gelesen
Politik
Die Grundschule Altkloster ist ein Fall für Sanierung oder
Neubau. Eingepreist ist das noch nicht

Anfragen zu städtischen Gebäuden
CDU verschafft Buxtehuder Verwaltung Arbeit

Die Buxtehuder CDU-Ratsfraktion hat einen umfangreichen Aufgabenkatalog für die Verwaltung erstellt. Für alle städtischen Schulen, Sporthallen und Feuerwehrgerätehäuser sollen notwendige Sanierungsmaßnahmen aufgezählt und gleichzeitig priorisiert werden. Die Politik in den zuständigen Fachausschüssen soll alle Gebäude unter die Lupe nehmen. Zusätzlich soll für die Feuerwehrgerätehäuser aufgelistet werden, ob sie den aktuellen gesetzlichen Anforderungen entsprechen, welche Maßnahmen konkret...

  • Buxtehude
  • 22.06.22
  • 28× gelesen
Politik
Die Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" am Obstmarschenweg in Grünendeich
2 Bilder

Käufer gesucht
Gemeinde will "Zur schönen Fernsicht" verkaufen

sla. Grünendeich. Seit den 1980er Jahren gehört das denkmalgeschützte Gebäude der Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" im Obstmarschenweg der Gemeinde Grünendeich. Etliche Nutzungsversuche scheiterten in den vergangen Jahren. Jetzt will die Gemeinde das einst so beliebte Ausflugslokal von 1890 verkaufen. Grund dafür sind die hohen Unterhaltungskosten. "Einige Interessenten haben sich bereits gemeldet, darunter große Ketten, aber auch kleinere Hoteliers. Doch bislang hat sich noch kein...

  • Lühe
  • 14.04.22
  • 1.051× gelesen
Panorama
Das sanierte Gebäude an der Harburger Straße
3 Bilder

Buxtehuder Haus der Diakonie
Sanierung auf der Zielgeraden

sla. Buxtehude. Das Gerüst wurde abgebaut und das Haus der Diakonie an der Harburger Straße 2 erstrahlt im neuen Originalfarbton. Auch innen hat sich einiges getan und Pastor Michael Glawion ist zuversichtlich, dass die Diakonie nach Ostern wieder einziehen kann. Wie berichtet, mussten vor gut einem Jahr die Diakonie und die Buxtehuder Tafel aus den Räumen in ein Ausweichquartier im Gewerbegebiet Süd umziehen. Seitdem ist viel passiert: Die Fenster, die vorher weiß und teils aus Kunststoff...

  • Buxtehude
  • 08.03.22
  • 55× gelesen
Panorama
Erstes Treffen an der Jorker Skateranlage: Dipl.-Ing. Jens Lüneberg (v.li.), Frank Deppe (JUKO), Thomas Gasa vom Bauamt, Jugendpfleger Gerhard Hallekamp und Heinz Meyn (JUKO)
2 Bilder

Jugendliche Skater sollen einbezogen werden
Sanierung der Jorker Skateranlage

sla. Jork. Bei regnerischem Februar-Wetter zeigte sich an der Jorker Skateranlage der Sanierungsbedarf ganz deutlich: Das Regenwasser sammelt sich in großen Pfützen, sodass die Hälfte der Skateranlage unter Wasser steht. Eine neue Oberfläche muss zwingend her, zudem sind einige der Rampen veraltet. Die Sanierung der Skateranlage wurde kürzlich im Rat beschlossen. Für die Umsetzung fand jetzt eine erste Begutachtung mit Vertretern der Gemeinde Jork und der Jugendkonferenz (JUKO) sowie einem...

  • Jork
  • 15.02.22
  • 53× gelesen
Panorama
Das Haus in der Harburger Straße: Hinter dem Gerüst ist bereits der neue Farbanstrich zu erkennen
7 Bilder

Überraschungen bei der Sanierung des Diakonie-Gebäudes / Mehr Platz für Räumlichkeiten
Alte Persönlichkeit wird wieder fit gemacht

sla. Buxtehude. "In der letzten Zeit wurde ich öfters gefragt, was eigentlich bei dem Diakonie-Gebäude passiert und ob es wieder für Tafel und Diakonie genutzt wird", erzählt Pastor Michael Glawion von der St.-Petri-Kirchengemeinde. Anlass für das WOCHENBLATT, die Sanierungsarbeiten in Augenschein zu nehmen. Derzeit erhält die Fassade des historischen Hauses von den Malern einen neuen Anstrich in sandfarbenem Ockergelb, der dem Originalfarbton des denkmalgeschützten Hauses entspricht. In Kürze...

  • Buxtehude
  • 12.11.21
  • 77× gelesen
Panorama
Schimmel an den Wänden, abgebaute Heizung - Adelheid Kahlkes Wohnung ist momentan eine Baustelle
3 Bilder

Nach Wasserschaden erlebt 67-jährige Mieterin aus Horneburg eine Odyssee
"Schlimmer kann es nicht mehr kommen"

sla. Horneburg. Die 67-jährige Adelheid Kahlke ist völlig verzweifelt. Am 10. September hatte sie durch ein Unwetter einen Wasserschaden in ihrer Mietwohnung in Horneburg. Durch die extremen Regenfälle schossen kurz nach 20 Uhr Abwasser und Fäkalien aus ihrem Toilettenbecken. Schließlich stand die komplette Drei-Zimmer-Souterrain-Wohnung samt Keller des Mehrfamilienhauses rund 30 Zentimeter unter Wasser. Die Feuerwehr musste anrücken und pumpte bis spät in die Nacht die Wohnung leer. Hinterher...

  • Buxtehude
  • 09.11.21
  • 248× gelesen
Service
Einmal sanieren, mehrfach profitieren: Ein neues Dach mit Dämmung wertet das Eigenheim optisch auf, hilft beim Energiesparen - und wird zudem noch finanziell gefördert Foto: djd/Paul Bauder/Getty Images/Brand X

Von einer Modernisierung profitieren Hauseigentümer gleich mehrfach
Klimafreundlich bis unter die Dachspitze

(wd/djd). Mit der persönlichen Klimawende können Hausbesitzer direkt unter der Dachspitze beginnen. Denn aufgrund der Fläche, die permanent der Witterung ausgesetzt ist, verantwortet das Dach bis zu einem Drittel aller Heizenergieverluste im Altbau. Hinzu kommt, dass in früheren Jahrzehnten der Wärmeschutz im unbewohnten Obergeschoss häufig vernachlässigt wurde. Nach einigen Jahrzehnten der Nutzung wird ohnehin eine neue Dacheindeckung fällig, um das Gebäude weiterhin zuverlässig vor Wind und...

  • Buxtehude
  • 12.10.21
  • 22× gelesen
Sport
Klaus Meinke (v. li.), Ole Petersen und Janine Geyer vom Vorstand des SV Beckdorf vor der weißen Wand der Sporthalle, die noch mit Sportmotiven bemalt werden soll
3 Bilder

Ein großartiger Einsatz der Sportler in Beckdorf
Mitglieder des SV Beckdorf renovieren die Sporthalle in Eigenleistung

wd. Beckdorf. Ein toller Einsatz für den eigenen Sportverein: In rund 350 Stunden Arbeitseinsatz haben die Mitglieder des SV Beckdorf ihre alte Sporthalle selbst hergerichtet. Nachdem sie zuvor die Halle innen neu gestrichen hatten, war jetzt der Außenbereich an der Reihe. Unter anderem befreiten die Beckdorfer die Fassade rundherum vom Efeu und Schmierereien und strichen sie neu, vergrößerten den Eingangsbereich, verlegten den Raucherbereich, setzten neue Kantensteine und legten dekorative...

  • Buxtehude
  • 31.08.21
  • 155× gelesen
Panorama
Die Buxtehuder Straße in Apensen soll in sechs Bauabschnitten saniert werden, aktuell ist der Start Ende September geplant

Der Auftrag muss neu ausgeschrieben werden
Die Sanierung der Ortsdurchfahrt in Apensen wird um acht Wochen verschoben

wd. Apensen. Der ursprünglich im August geplante Start der Bauarbeiten an der Buxtehuder Straße wird um etwa acht Wochen auf Ende September verschoben. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Der Auftrag muss ein zweites Mal ausgeschrieben werden, weil aus vergaberechtlichen Gründen in der ersten Ausschreibung kein Auftrag zustande gekommen ist. In sechs Bauabschnitten soll die Buxtehuder Straße nacheinander vom Kreisverkehr an der Ortsumgehungsstraße bis...

  • Buxtehude
  • 20.07.21
  • 161× gelesen
WirtschaftAnzeige
André und Jessica Freudenberg sind stolz auf ihr tolles Team

Einweihung ihres neuen und repräsentativen Bürogebäudes
Bauunternehmen André Freudenberg aus Beckdorf bietet zuverlässig Bestleistungen an

Gerne hätten André und Jessica Freudenberg vom Meisterbetrieb André Freudenberg Bauunternehmen in Beckdorf, Steinkamp 11, (Tel. 04167-690262) die Einweihung ihres neuen und repräsentativen Bürogebäudes genutzt, um mit den Kunden und Mitarbeitern gemeinsam zu feiern. "Aber da hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht", so André Freudenberg. Die Freude über das Büro auf dem Betriebsgelände ist trotzdem groß: "Wir hatten zuvor das Büro in unserem Wohnhaus eingerichtet. Jetzt sind wir...

  • Buxtehude
  • 01.06.21
  • 179× gelesen
  • 2
PanoramaAnzeige
Glücklich über das Ergebnis: Das Projektteam der Stadtwerke (v. li.) Detlef Dammann, Stefan Babis, Eckhard Dittmer, Sonja Koch und Daniel Berheide
11 Bilder

Eine tolle Teamleistung
So sieht das Heidebad in Buxtehude nach der Sanierung aus

"Es war viel Arbeit, aber es hat sich gelohnt", sagt Sonja Koch, Betriebsleiterin des Heidebads anlässlich der Fertigstellung des neuen Schwimm- und Bade-Paradieses. Für rund sechs Millionen Euro wurde das Freibad eineinhalb Jahre lang komplett neu gestaltet. Das marode Schwimmbecken ist einer modernen Edelstahl-Beckenlandschaft gewichen. Die Bädertechnik wurde erneuert und auch das Beckenumfeld attraktiv umgestaltet. "Eine tolle Teamleistung", ist Stefan Babis, Geschäftsführer der Stadtwerke...

  • Buxtehude
  • 28.05.21
  • 2.158× gelesen
  • 1
Service

Eine alte Immobilie restaurieren – mit Plan und einer Baufinanzierung

Die Baufinanzierung ist nicht nur für den Neubau von Häusern gedacht. Diese zweckgebundenen Kredite vergeben Banken auch für die Sanierung von bestehenden Gebäuden. Bei vielen Projekten ist dies sinnvoll, da die Kosten schnell über den geplanten Rahmen hinauswachsen. Mit einem Sanierungskredit stehen Bauherren jedoch günstige Konditionen zur Verfügung. So lassen sich die Kosten einer solchen Sanierung auf einen längeren Zeitraum verteilen. Die Herausforderungen bei der Sanierung eines alten...

  • Buxtehude
  • 12.04.21
  • 82× gelesen
Panorama
6 Bilder

Sanierung des Bahnhofgebäudes / Stadt und Bahn im Gespräch
Zustand des Buxtehuder Bahnhofs nicht zeitgemäß

sla. Buxtehude. Der Bahnhofsretter und SPD-Politiker Alexander Paatsch und seine Bürger-Initiative sind zwar Corona-bedingt derzeit etwas ausgebremst. Sie blieben aber weiterhin dran an der Mission, dem Bahnhof ein neues Gesicht zu verpassen, sagt Alexander Paatsch. Er hat eine Vision für ein modernes Bahnhofsgebäude, spricht von einer großen Lösung mit gläsernen Elementen, insbesondere dort, wo jetzt der überdachte Fahrradstellplatz ist. Hier hängt derzeit Drahtgeflecht von der Decke und...

  • Buxtehude
  • 11.08.20
  • 241× gelesen
Politik
Die "große Lösung" mit einer neuen Mensa mitten im Schulcampus   Foto: Schröder Architekten

Sanierung und Erweiterung des Buxtehuder Schulzentrums Süd
Campus Süd: Große Lösung gibt es nur für großes Geld

tk. Buxtehude. Wenn aus dem Schulzentrum Süd mit den drei Schulformen Gymnasium, Haupt- und Realschule der Campus Süd werden sollte, ist eine gewaltige Investition notwendig. Die Mitglieder von Schul- und Bauaussschuss haben sich die ersten Pläne angehört, die als Ergebnis von Workshops mit allen Beteiligten - vor allem auch den drei Schulen - entstanden sind. Die Kosten für ein saniertes und größeres Schulzentrum Süd betragen je nach Variante zwischen 18,2 bis 20,7 Millionen Euro. "Gut, dass...

  • Buxtehude
  • 24.06.20
  • 606× gelesen
Politik
Der Blick auf den Neubau von der Konopkastraße

Erweiterung und Sanierung des Buxtehuder Gymnasiums
Neubau an der Halepaghenschule startet 2021

tk. Buxtehude. Bettina Fees-McCue, die Leiterin der Halepaghenschule (HPS), sprach von "einem Quantensprung". Der Schul- und Bauausschuss hat die Erweiterung und Sanierung der HPS einstimmig auf die nächste Realisierungsebene gehoben. Die Detailplanung startet und die Ausschreibungen für zentrale Rohbaugewerke sollen noch in diesem Jahr rausgehen. Das HPS-Projekt ist im Gegensatz zum Schulzentrum Süd deutlich weiter fortgeschritten. Das Gymnasium bekommt an der Konopkastraße einen Neubau, der...

  • Buxtehude
  • 24.06.20
  • 474× gelesen
Panorama
5 Bilder

"Klimaschutz ist eine Daueraufgabe"
Jork for Future

sla. Jork. In Jork bedarf es keiner lautstarken Freitags-Demos. Still und leise schreiten die Aktivitäten zum Klimaschutz hinter den Kulissen voran. Die Gemeinde arbeitet derzeit aktiv an Energieeinsparung und Effizenzmaßnahmen - mit dem "integrierten energetischen Quartierskonzept". "Alte Häuser sollen auch für junge Leute interessant werden" Der erweiterte Jorker Ortskern mit umliegenden Wohngebieten wurde bereits ausgiebig untersucht. Die Bürgerbefragung Ende April zeigte, dass ein Großteil...

  • Buxtehude
  • 26.05.20
  • 84× gelesen
Panorama
Hier war früher das Büro von Museumsleiterin Dr. Susanne B. Keller. Nach dem Umbau werden die Räume ein Kunstkabinett Fotos: tk
4 Bilder

Sanierung und Erweiterung des Buxtehuder Museums: Nackter Beton, Kabelrollen und lauter kahle Wände

Rundgang durch das Buxtehude Museum: Sanierung und Erweiterung laufen auf Hochtouren tk. Buxtehude. Ein Kabelbündel hängt aufgerollt von der Decke herunter und vier orange-weiße Pylonen auf dem Betonboden bilden fast ein Quadrat. An einer nackten Wand hängen drei Fotokopien, die Glasbecher zeigen. So sieht es derzeit im ersten Stock des Buxtehude Museums aus. Das ist aber keine Installation -  und damit zeitgenössische Kunst - sondern der Ist-Zustand auf einer Baustelle. Das Museum wird saniert...

  • Buxtehude
  • 09.01.19
  • 633× gelesen
Politik
Das Vielzweck-Gebäude in Hagenah wird als Kindergarten, Dorfgemeinschaftshaus, Jugendraum und Lager für den Bauhof genutzt
4 Bilder

Halber Preis und mehr Platz in Heinbockel 

Bauausschuss empfiehlt Sanierung des kommunalen Gebäudes im Ortsteil Hagenah tp. Heinbockel. Halber Baupreis und mehr Platz für alle Generationen: So lautet das Fazit nach einer mehr als einjährigen politischen Diskussion über die Zukunft des kommunalen Gebäudes am Kirchweg 2 in Heinbockel-Hagenah, die mit einem Votum für eine Instandsetzung schloss. Der Bauausschuss der Geest-Gemeinde empfahl kürzlich die umfassende Sanierung und Modernisierung des Gebäudekomplexes anstelle eines wesentlich...

  • Stade
  • 18.12.18
  • 753× gelesen
Wirtschaft
Petra und Hans-Joachim Pankel wollen in Harsefeld bleiben Foto: wd
2 Bilder

"OP am offenen Herzen": Firma Pankel in Harsefeld saniert und baut an - der Betrieb läuft weiter

 "Ein Neubau wäre wohl günstiger und einfacher zu planen gewesen", vermuten Hans-Joachim und Petra Pankel. Dennoch hat sich das Ehepaar für einen Erweiterungsbau und eine komplette Sanierung der bestehenden Gebäude ihres Lackier- & Karosseriefachbetriebs Pankel in Harsefeld, Am Sande 72, entschieden. "Hier hat mein Vater die Firma 1965 gegründet, unsere Kunden bringen Pankel mit Harsefeld in Verbindung und wir wollten den Standort nicht aufgeben", sagt Hans-Joachim Pankel. Außerdem habe ein...

  • Harsefeld
  • 21.08.18
  • 928× gelesen
Panorama

Horneburger Ortsumgehung wird erneut saniert

lt. Horneburg. Trotz Sanierung in schlechterem Zustand als zuvor ist die Horneburger Ortsumgehung (Kreisstraße 36). Die Fahrbahn ist unebener als vor der Baumaßnahme, bei der die verwendete Bitumenemulsion und Rollsplitt nicht das gewünschte Ergebnis erzielten. Im Gegenteil: Zahlreiche Autofahrer beschwerten sich, weil sie Rollsplitt-Schäden an ihren Autos feststellten (das WOCHENBLATT berichtete). Nun ist klar, dass die Straße erneut zur Baustelle wird und voraussichtlich dafür sogar voll...

  • Stade
  • 07.08.18
  • 57× gelesen
Panorama
Schwer beschäftigt in der Grundschule Dollern/Agathenburg sind u.a. Martin Brockmann (li.) und Rico Lange von der Elektrofirma Sass aus Buxtehude Fotos: lt
3 Bilder

Dollern: In den Ferien wird die Grundschule zur Baustelle

lt. Dollern. Baulärm statt Kinderstimmen hört man derzeit auf den Fluren der Grundschule Dollern/Agathenburg. Nachdem vor knapp einem Jahr der Mensa-Neubau fertiggestellt und in Betrieb genommen wurde (das WOCHENBLATT berichtete), sind nun die Erweiterungsarbeiten im zweiten Bauabschnitt in vollem Gange. Während der Sommerferien müssen u.a. in drei Klassenräumen neue Decken eingezogen werden, damit die geltenden Brandschutzanforderungen erfüllt werden, erklärt Diplom-Ingenieur Ken Jochim von...

  • Stade
  • 03.07.18
  • 204× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.