Stiftung

Beiträge zum Thema Stiftung

Panorama
Mit dem "Pickhuhn", einer Aufziehfigur aus Blech, begann in den 1970er Jahren Giesela Wieses Sammelleidenschaft für historisches Spielzeug. Der Teddy ist schon seit ihrer Kindheit ein treuer Begleiter
4 Bilder

"Das ist für uns eine Zeit der Besinnung"

Silvester bei Prof. Dr. Rolf und Giesela Wiese / Einblick in die eindrucksvolle Spielzeug-Sammlung mit "Pickhuhn", Technofix-Bahnen & Co. as. Winsen. "Weihnachten und die Zeit zwischen den Jahren ist die schönste Zeit im Jahr", sind Prof. Dr. Rolf Wiese, ehemaliger Direktor des Freilichtmuseums am Kiekeberg, und seine Ehefrau Giesela überzeugt. Auch wenn Giesela Wiese (66) seit drei Jahren in Rente ist und Rolf Wiese (66) die Leitung des Freilichtmuseums am Kiekeberg vor einem Jahr an den...

  • Rosengarten
  • 28.12.18
Panorama
Mit dem Veranstaltungsplakat (v. li.): Alexander Papst  Eyüphan Ike und Fatlum Morina
2 Bilder

Schüler mit Herz für Kinder organisieren Comedy-Show im Stadeum

Berufsschul-Prokejtgruppe spendet Erlös an die  Gerald-Asamoah-Stiftung tp.Stade. Das gab es so noch nicht in der Geschichte der Berufsbildenden Schulen BBS2 in Stade: Eine Schülergruppe hat selbstständig ein wohltätiges Event organisiert. Nun hoffen die vier jungen Initiatoren, Eyüphan Ike (19), Finn Hinck (18), Alexander Papst (18) und Fatlum Morina (19), auf viele Besucher bei der Charity-Show zugunsten herzkranker Kinder. Am Sonntag, 27. Mai, um 19 Uhr, treten die Stand-Up-Comedians Pu...

  • Stade
  • 15.05.18
Panorama
Anna und Claus Siemsen unterstützen die Physiotherapiestudentin Dorothee Marie Bühring mit einem Stipendium

Die Physiotherapiestudentin Dorothee Marie Bühring bekommt Stipendium der Anna und Claus Heinrich Siemsen Stiftung

Für ihre guten Leistungen im Studium sowie ihren sozialen Einsatz erhält die angehende Physiotherapetin Dorothee Marie Bühring aus Buxtehude ein Stipendium der Anna und Claus Siemsen Stiftung. Die Studentin der "hochschule 21" wird ab Oktober in einem Spital in der Schweiz arbeiten, bevor sie im Januar mit der Bachelorarbeit beginnt. Mit dem Stipendium sollen die Fachbücher für ihre Vorbereitung auf den "Bachelor of Science in Physiotherapie" sowie der Auslandsaufenthalt gefördert werden. Das...

  • Buxtehude
  • 19.08.14
Panorama
Enthüllung des Portraits (v.li.): Hochschul-Geschäftsführer Ulrich Freitag, Hochschul-Vizepräsident Prof. Dr.-Ing. Jens Göttsche, Hochschul-Präsident Prof. Dr.-Ing. Martin Betzler, der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Frank Jäschke sowie Heinz Schmidt, Dr. Martin C. Lockert sowie Dr. Walter Weber für die Klindtworth-Stiftung.

Hörsaal nach Stifterehepaar Klindtworth benannt

bc/nw. Buxtehude. Zu Ehren von Else und Heinrich Klindtworth wurde vor kurzem ein Hörsaal der "hochschule 21" nach dem berühmten Stifterehepaar benannt und mit einem Portrait der 2004 Verstorbenen Else Klindtworth versehen. Seit 2005 erhalten Buxtehuder Studierende von der Klindtworth-Stiftung finanzielle Zuwendungen. Der Hörsaal bietet Platz für rund 60 Studierende. Das Portrait von Else Klindtworth wurde von Christa Donatius gemalt. Frank Jäschke, stellvertretender...

  • Buxtehude
  • 08.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.