Strafanzeige

Beiträge zum Thema Strafanzeige

Politik
"Das Betriebsklima leidet": Holger Falcke

Korruptionsvorwurf: Rathaus-Razzia in Oldendorf und Himmelpforten

Verwaltungschef Holger Falcke: "Ich bin mir keiner Schuld bewusst" tp. Himmelpforten. Die Rathausmitarbeiter sind verunsichert, Politiker reagierten ungläubig auf die Vorwürfe gegen den Chef der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, Holger Falcke (51, parteilos) und sieben Mitarbeiter: Im Raum stehen Gerüchten zufolge Beschuldigungen wie Korruption und Vorteilsnahme. Der Rosenmontag begann für die Belegschaft des Himmelpforter Rathauses und des Oldendorfer Bürgerhauses mit einer...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.03.17
Blaulicht

41-jähriger Pole handelt sich fünf Strafanzeigen ein

(mum). Es gibt Straftäter, über die schütteln selbst Polizisten amüsiert den Kopf - so wie jetzt bei einem 41-jährigen Polen. Es begann mit einer Geschwindigkeitsmessung. Am Samstagabend wurde der Mann mit seinem T5 in Winsen mit zu hoher Geschwindigkeit "geblitzt". Das nahm der 41-Jährige zum Anlass, anzuhalten, gegen den Messwagen zu schlagen und andere Verkehrsteilnehmer zu warnen. Bei der Überprüfung des Mannes stellten die Beamten Atemalkohol fest. Einen freiwilligen Test lehnte er ab....

  • Jesteburg
  • 07.02.16
Blaulicht

Ohne Führerschein auf Kleinkraftrad erwischt

ce. Hanstedt. Einen Kleinkraftrad-Fahrer (51) aus Betzendorf ohne Führerschein erwischte die Poizei jetzt bei einer Kontrolle in Hanstedt. Den Ertappten erwartet ein Strafverfahren. Zudem stellten die Ordnungshüter die Betriebserlaubnis für das Zweirad sicher, da dieses "frisiert" worden war.

  • Winsen
  • 31.01.16
Blaulicht

Mit falschen Kennzeichen unterwegs

thl. Jesteburg. Am Freitagabend gegen 23.30 Uhr kontrollierte die Polizei in Jesteburg den Fahrer eines Pkw Ford Ka. Dabei kam heraus, dass die am Auto angebrachten Kennzeichen von einem anderen Wagen abmontiert wurden. Der Ford war noch gar nicht zugelassen und versichert. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren. Seinen Pkw musste er vor Ort stehen lassen.

  • Jesteburg
  • 24.11.13
Panorama
Haben Postmitarbeiter den Speicherstick entwendet?

"Langfinger bei der Post haben mich bestohlen"

Buchholzer wirft Mitarbeitern des gelben Riesen die Entwendung eines USB-Sticks vor mi. Buchholz. Werden bei der Deutschen Post Briefe geöffnet und deren Inhalt entwendet? Das behaupten zumindest Frank M.* aus Buchholz und hat deswegen jetzt bei der Polizei Strafanzeige gegen den gelben Riesen gestellt. Hier der Sachverhalt aus der Sicht des Betroffenen: Frank M. pflegt seit einigen Jahren eine Brieffreundschaft und schickt deshalb regelmäßig Post nach Kaltenkirchen. Als er einen USB-Stick...

  • Buchholz
  • 25.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.