Theda Pahl

Beiträge zum Thema Theda Pahl

Panorama
Holen die Nachkriegszeit ins Museum: Förderer und Verantwortliche des Freilichtmuseums am Kiekeberg. Es ist ein bundesweit einmaliges Projekt: Das Freilichtmuseum am Kiekeberg holt mit der "Königsberger Straße" die Zeit von 1949 bis 1970 ins Museum und schafft so ein Gedächtnis für die folgenden Generationen. Dazu baut es einen Straßenzug mit sechs Häusern aus der Nachkriegszeit auf. Am 15. Juni erfolgt der erste Spatenstich, die Bauzeit des 6 Millionen Euro teuren Projekts ist auf sechs Jahre angelegt
4 Bilder

Geschichte begehbar machen: "Königsberger Straße" im Freilichtmuseum am Kiekeberg vorgestellt

as. Ehestorf. Es ist ein Mammutprojekt, das Geschäftsführerin Carina Meyer, Museumsdirektor Stefan Zimmermann, Alexander Eggert, Abteilungsleiter Volkskunde, und Museumsarchitektin Theda Pahl jetzt im Freilichtmuseum am Kiekeberg vorstellten: Mit der "Königsberger Straße" errichtet das Museum in den kommenden Jahren eine Baugruppe, die typisch für das Leben in der Nachkriegszeit ist und bis heute das Erscheinungsbild von Dörfern in ganz Deutschland prägt. Sechs Häuser, einschließlich Gärten,...

  • Rosengarten
  • 08.06.18
Panorama

Abschied von den Dauerausstellungen

mi. Rosengarten. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg verabschiedet sich von seinen Dauerausstellungen „Landleben in den 50ern“ und „ZeitRäume“. Deswegen bietet das Museum am Sonntag, 27. Oktober, vier Führungen an. Um 12 Uhr und 14 Uhr reist Thomas Schürmann, Leiter der Abteilung Volkskunde, mit den Besuchern „In einer halben Stunde durch die Weltgeschichte“ und „In einer halben Stunde durch die 50er“. Um 13 Uhr und 15 Uhr führen Thomas Overdick, jetziger Leiter des Flensburger...

  • 19.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.