Alles zum Thema Typisierungsaktion

Beiträge zum Thema Typisierungsaktion

Panorama
Amtsarzt Dr. Gerhard Pallasch bei der Entnahme eines Wangenabstrichs

Krebs-Diagnose: Große Hilfsaktion beim Landkreis Stade

Landrat ruft zu Knochenmark-Spenden auf (bc/nw). Leukämie – so lautete kürzlich die niederschmetternde Diagnose für eine Mitarbeiterin der Stader Kreisverwaltung. Anlass für Landrat Michael Roesberg, über Amtsarzt Dr. Gerhard Pallasch eine Typisierungsaktion für Kreisbeschäftigte anzubieten, um unter ihnen mögliche Stammzellenspender zu finden. Denn Leukämie ist nur durch eine Stammzellspende heilbar. Um die erkrankte Mitarbeiterin und weitere Leukämie-Patienten zu unterstützen, hatte der...

  • Buxtehude
  • 27.04.18
Panorama
Typisierungsaktion in Pattensen: "Kaya will leben"
4 Bilder

2.749 potentielle Neu-Spender registriert und 70.000 Euro Spendengelder gesammelt

"Kaya will leben": Überwältigender Erfolg bei der großen Typisierungsaktion für die an Blutkrebs erkrankte Kaya (12) aus Scharmbeck bs. Winsen. Dass einige Wenige unendlich viel erreichen können, zeigte sich jetzt in Pattensen bei Winsen: Bei der großen Typisierungsaktion "Kaya will leben", bei der für die an Blutkrebs erkrankte Kaya aus Scharmbeck und andere Erkrankte (das WOCHENBLATT berichtete) ein passender Stammzellspender gesucht wurde, wurden 2.749 potentielle Neu-Spender registriert....

  • Winsen
  • 12.03.16
Panorama
Andreas Röder

"Würde es immer wieder tun"

thl. Winsen. Am kommenden Samstag, 12. März, findet in der Grundschule Pattensen (Rehkamp 45) von 11 bis 17 Uhr die große Typisierungsaktion zugunsten der leukämiekranken Kaya (12) statt. Die Schülerin, aber auch andere krebskranke Patienten, die dringend einen Stammzellenspender benötigen, hoffen, dass bei der Aktion der gesuchte genetische Zwilling gefunden wird. Einer, der sich bereist vor langer Zeit typisieren lassen und dadurch bereits ein Menschenleben gerettet hat, ist der 36-jährige...

  • Winsen
  • 08.03.16
Panorama
Kaya (re.) und ihre Mutter Berenike hoffen, dass sich ein Stammzellenspender findet
2 Bilder

Fünf Milliliter Blut für ein Kinderleben

thl. Winsen. Die zwölfjährige Kaya aus Winsen ist an Blutkrebs erkrankt. Nur ein passender Stammzellenspender kann das Leben des kleinen Mädchens retten. Die Vorbereitungen für die Registrierungsaktion am Samstag, 12. März, von 11 bis 17 Uhr in der Grundschule Pattensen laufen auf Hochtouren. 100 ehrenamtliche Helfer sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Die Schirmherrschaft hat der Bürgermeister André Wiese übernommen. Kaya erkrankte bereits im Januar 2014 an der Leukämie. Ein Schock für die...

  • Winsen
  • 04.03.16
Panorama
Niklas lässt sich von Jessica (beide Jahrgang 12 des Gymnasiums am Kattenberge) für die Spenderdatei typisieren

"Leben spenden macht Schule": Mehr als 200 Gymnasiasten und BBS-Schüler lassen sich typisieren

os. Buchholz. Vorbildlicher Einsatz am Buchholzer Gymnasium am Kattenberge (GAK): Mehr als 180 Schüler haben sich beim Projekt "Leben retten macht Schule" für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) typisieren lassen. Weitere 30 Schüler der benachbarten BBS machten ebenfalls mit. Auslöser war der Besuch des ehemaligen GAK-Schülers Hartwig Johannsen, der selbst Knochenmarkspender ist und im Werte-und-Normen-Kursus über die Arbeit der DKMS im Kampf gegen den Blutkrebs berichtete. Die...

  • Buchholz
  • 28.03.14