Alles zum Thema Typisierung

Beiträge zum Thema Typisierung

Panorama
Spenderin Carmen Flaig

Rettung für genetischen Zwilling

Carmen Flaig (29) aus Jork hilft mit Stammzellenspende tp. Jork. Alle 45 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Leukämie. Hoffnung erhalten an Blutkrebs erkrankte Menschen durch eine Stammzellenspende. Für viele ist es die einzige Chance auf ein Weiterleben. Carmen Flaig (29) aus Jork spendete jetzt Stammzellen für einen Leukämiepatienten und gab ihm so die Chance auf Leben. Carmen Flaig, von Beruf Kundenberaterin bei einer Krankenkasse, hatte sich im Rahmen einer Blutspendeaktion...

  • Stade
  • 14.01.17
Wir kaufen lokal
Bernd Müller spendet Blut und Geld

Tolle Aktion vom Hotel am Stadtpark in Buxtehude: "Wir bezahlen die Typisierung"

Einmal pieksen, zweimal helfen: Bei der Blutspendenaktion des DRK in den Räumen des "Hotel am Stadtpark" in Buxtehude wurde vor Kurzem gleichzeitig zur Typisierungsaktion der Deutschen Stammzellspenderdatei (DSD) und dem DRK-Blutspendedienst NSTOB eingeladen. Dabei konnten sich Spender im Alter von 18 bis 55 Jahren ein kleines Röhrchen Blut extra abnehmen lassen. Dieses und eine Einverständniserklärung genügen für die Typisierung, die der erste Schritt auf dem Weg zum freiwilligen...

  • Buxtehude
  • 29.11.16
Sport
Ein toller Erfolg: Rebecca Marr (li.) und Jessica Wagner haben die Typisierungsaktion mit organisiert

Hedendorfer VSV-Fußballdamen kämpfen gegen den Blutkrebs

Die Fußballdamen des VSV Hedendorf-Neukloster engagieren sich tk. Hedendorf. Die VSV Fußballdamen kämpfen für eine gute Sache auch engagiert nach dem Abpfiff: Im VSV-Treff in Hedendorf fand kürzlich eine Typisierungsaktion für die Knochenmarkspenderdatei statt. Die Fußballerinnen aus Hedendorf und Neukloster hatten 61 Mitglieder des Sportvereins zum Mitmachen motiviert. Jessica Wagner vom Organisationsteam: "Dass wir damit so erfolgreich waren, ist großartig." Denn neben den Namen der...

  • Buxtehude
  • 09.02.16
Panorama
Starkes Engagement: Die "Drums Alive"-Truppe des VfL Maschen mit Trainerin Alexandra Meyer (mit Scheck) spendete 100 Euro für die DKMS
3 Bilder

Typisierungsaktion für Gernot Meyer: DKMS begrüßt dreimillionsten Spender

ce. Maschen. Den Dreimillionsten registrierten Stammzellenspender in Deutschland seit ihrer Gründung 1991 begrüßte am Samstag die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) in der Grundschule Maschen-Horst: Lars Saße (21) vom VfL Maschen spendete dort Blut bei einer großen Typisierungsaktion für den an Leukämie erkrankten Gernot Meyer (18) aus Maschen. "Bis zu seiner Erkrankung hat Gernot auch beim VfL gekickt. Ich möchte meinem Sportfreund helfen, damit er möglichst schnell wieder gesund wird",...

  • Seevetal
  • 04.06.13
Panorama
Pure Lebensfreude (v. re.): Ela Balloch mit Tochter Marleen (7) und Schwester Gerli, die gerade aus Estland zu Besuch ist

Ein Jahr nach der Stammzellen-Transplantation: Ela Balloch (36) geht es prächtig

(os). Beim Fest der Kinderkrebs-Initiative in ihrem Wohnort Holm-Seppensen feiert Ela Balloch (36) an diesem Wochenende ihren ersten Geburtstag, wie sie selbst sagt: Vor genau einem Jahr wurden der zweifachen Mutter Stammzellen transplantiert (das WOCHENBLATT berichtete). "Mir geht es richtig gut", sagt sie heute. Das sah vor einem Jahr ganz anders aus. Vor dem Stammzellen-Spende wurde Ballochs Immunsystem quasi auf null heruntergefahren. "Ich konnte nicht mehr", blickt die gebürtige Estin...

  • Buchholz
  • 24.05.13
Panorama
Hoffen, dass sich am 1. Juni viele Menschen typisieren lassen: Gernot und seine Eltern Gertrud und Christian Meyer

"Ich will gesund werden!"

Gernot Meyer (18) kämpft gegen Leukämie / Typisierungsaktion am 1. Juni an der Grundschule Horst kb. Maschen. "Moin Glatze!" - wenn seine Freunde ihn so ansprechen ist Gernot Meyer (18) aus Maschen überhaupt nicht sauer - im Gegenteil. Seit vergangenen Herbst kämpft der Schüler gegen Leukämie und freut sich, wenn andere Menschen ebenso offen mit seiner Krankheit umgehen, wie er selbst. "Mitleid brauche ich nicht", sagt Gernot. "Das ändert an der Krankheit auch nichts." Die Diagnose Leukämie...

  • Seevetal
  • 24.05.13
Panorama
"Überwältigende Resonanz", sagt di Mit-Organisatorin der Typisierungs-Aktion, Steffy Philipp - hier mit Tochter Elisa
3 Bilder

2.000 Freiwillige bei Typisierungsaktion

Große Resonanz auf Knochenmarkspender-Suche für Max (7) tp. Elstorf. Eine Welle der Hilfsbereitschaft hat das Schicksal des an Leukämie erkrankten Max (7) aus Ardestorf bei Neu Wulmstorf ausgelöst. Bei einer groß angelegten Typisierungsaktion in der Sporthalle der Elstorfer Grundschule ließen sich am Sonntag rund 2.000 Menschen in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registrieren. "Die Resonanz ist absolut überwältigend", sagte die Mit-Organisatorin der Aktion, Steffy Philipp...

  • Neu Wulmstorf
  • 16.12.12
Panorama
Sie hoffen auf möglichst viele Teilnehmer bei der Typisierungs-Aktion für Max (v. li): Oliver Voss und Jan Bauer (beide DRK) sowie Heiner Schönecke

Es kommt auf jede Spende an

mum. Neu Wulmstorf. Das Schicksal des kleinen Max (7) aus Ardestorf in der Gemeinde Neu Wulmstorf bewegt die WOCHENBLATT-Leser. Der kleine Junge ist an Leukämie erkrankt. Um ihm zu helfen, lädt die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) gemeinsam mit Freunden der Familie für Sonntag, 16. Dezember, zwischen 10 und 17 Uhr zu einer Typisierungs-Aktion in die Sporthalle der Grundschule Elstorf (Schwarzenberg 3) ein. Max' Leben wird von der Krankheit bestimmt. Anfang Juni erfuhren seine Eltern die...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.12.12
Panorama
Max (7) aus Ardestorf ist an Leukämie erkrankt. Er braucht dringend Hilfe

Große Welle der Hilfsbereitschaft

bc. Neu Wulmstorf. Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig (SPD) zeigt sich als Schirmherr der Typisierungsaktion für den an Leukämie erkrankten Max (7) aus Ardestorf tief beeindruckt vom Engagement der Bürger. Wer helfen will, kann sich am Sonntag, 16. Dezember, zwischen 10 und 16 Uhr in der Sporthalle der Elstorfer Grundschule registrieren lassen. „Wenn ich sehe, was das Orga-Team, die Deutsche Knochenmarkspenderdatei, die vielen freiwilligen Helfer von Feuerwehr, DRK, Kirchen und aus der...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.12.12