DKMS

Beiträge zum Thema DKMS

Panorama
Mohammed ließ sich als Stammzellspender registrieren. 
Begleitet wurde er von Dörte, die seit Jahren in der 
Knochenmark-Spenderdatei ist
3 Bilder

Hilfe für Holger
Hunderte bei der Typisierungsaktion

bim. Hollenstedt. "Ich bin positiv überrascht von der großen Resonanz. Das ist ein Zeichen für den Zusammenhalt in unserer Gemeinde", sagte Hollenstedts Bürgermeister Jürgen Böhme, als er am Samstag das Feuerwehrgerätehaus besuchte. Dort hatten Freunde und Familie des an Blutkrebs erkrankten Holger Sönnichsen eine Typisierungsaktion organisiert. Insgesamt fanden sich 364 Menschen im Alter von 17 bis 55 Jahren dort ein, die sich als Stammzellspender registrieren ließen. Rund 2.150 Euro kamen an...

  • Hollenstedt
  • 29.10.19
Panorama
Holger braucht dringend einen Stammzellspender

In Hollenstedt
Stammzellspender für Holger gesucht

bim. Hollenstedt. Familie und Freunde drücken Holger die Daumen, dass er im Rahmen der Registrierungsaktion am kommenden Samstag, 26. Oktober, einen geeigneten Stammzellspender findet. Denn der 54-jährige Hollenstedter hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, kann sich von 11 bis 15 Uhr im Hollenstedter Feuerwergerätehaus, Am Stinnberg 18a, als potenzieller Stammzellspender bei der Deutschen Knochenmark-Spenderdatei...

  • Hollenstedt
  • 22.10.19
Panorama
Amtsarzt Dr. Gerhard Pallasch bei der Entnahme eines Wangenabstrichs

Krebs-Diagnose: Große Hilfsaktion beim Landkreis Stade

Landrat ruft zu Knochenmark-Spenden auf (bc/nw). Leukämie – so lautete kürzlich die niederschmetternde Diagnose für eine Mitarbeiterin der Stader Kreisverwaltung. Anlass für Landrat Michael Roesberg, über Amtsarzt Dr. Gerhard Pallasch eine Typisierungsaktion für Kreisbeschäftigte anzubieten, um unter ihnen mögliche Stammzellenspender zu finden. Denn Leukämie ist nur durch eine Stammzellspende heilbar. Um die erkrankte Mitarbeiterin und weitere Leukämie-Patienten zu unterstützen, hatte der...

  • Buxtehude
  • 27.04.18
Panorama
Maria Pauli hat die Typisierungsaktion initiiert und wird von Paul Burmeister von Beginn an unterstützt

Blutkrebs kann jeden treffen / Registrierungsaktion am Gymnasium Tostedt

bim. Tostedt. Alle 15 Minuten erhält in Deutschland ein Patient die Diagnose Blutkrebs. "Diese Krankheit kann jeden treffen", sagt Maria Pauli (18). Sie ist selbst seit einem Jahr bei der Deutschen Knochenmark-Spender-Datei (DKMS) registriert und engagiert sich als Babysitterin. Dass auch Kleinkinder an Blutkrebs erkranken können, war für sie der Grund, eine Registrierungsaktion an ihrer Schule, dem Gymnasium Tostedt, zu initiieren. Mit Paul Burmeister (19) und weiteren zwölf Gymnasiasten fand...

  • Tostedt
  • 28.04.17
Panorama
Kürzlich ließen sich 147 Schülerinnen und Schüler bei einer Registrierungsaktion als Stammzellenspender aufnehmen

Buxtehude: Halepaghen-Schüler helfen und schenken Hoffnung

Registrierungsaktion der DKMS wird von Lions Club unterstützt ab. Buxtehude. Unter dem Motto „Zusammenhalten und Hoffnung schenken: Halepaghen-Schüler helfen Leben retten“ führte die Halepaghenschule gemeinsam mit der DKMS (ehemals Knochenmarkspendendatei) jetzt eine Registrierungsaktion durch. Dabei ließen sich 147 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge elf und zwölf (Foto) sowie zahlreiche Lehrkräfte in die Kartei für Stammenzellenspender aufnehmen. Der Lions Club Buxtehude unterstützte...

  • Buxtehude
  • 09.12.16
Wir kaufen lokal
Friederike Gubernatis (v. li.), Jens Dammann, Ansprechpartner der DKMS, dm-Filialleiter Dennis Meybauer und Yara Nijboer

Hohe Spende für der DMKS: Aktion der BSV-Handballerinnen und dm in Buxtehude

Eine Spende in Höhe von 1.500 Euro ist das Ergebnis einer besonderen Aktion zum dritten Filialgeburtstag des dm-Marktes in Buxtehude, Breite Straße 4. Dafür schlüpften die Handball-Bundesligisten des Buxtehuder SV, Friederike Gubernatis und Yara Nijboer, in die Rolle von dm-Mitarbeiterinnen. Eine Stunde lang zogen sie Duschgel, Nagellack und Putzmittel über den Kassenscanner und schrieben Payback Punkte gut. "Wir freuen uns, dass der Buxtehuder SV sich wieder an unserer Spendenaktion beteiligt...

  • Buxtehude
  • 29.11.16
Panorama
Radley verstarb im April an Leukämie. Er wurde nur drei Jahre alt
3 Bilder

Dieses Treffen gab neuen Mut

Nach dem Tod ihres Sohnes trifft ein amerikanisches Paar den Stammzellen-Spender in der Nordheide. (mum). Diese Geschichte hat kein Happy End. Der kleine Radley aus Texas ist Mitte April im Alter von nur drei Jahren an einer besonders tückischen Art der Leukämie gestorben. Doch dass der Junge mit seinen Eltern Daniel Pittman (41) und Melissa Miles (32) nach dem Ausbruch der Krankheit noch gut zwei Jahre verbringen durfte, empfinden die beiden US-Amerikaner als ein großes Geschenk. Eines, das...

  • Jesteburg
  • 12.08.16
Panorama
Andrang bei der Typisierung am VLG
2 Bilder

Große Beteiligung bei Typisierung

290 Euro Spendengelder am Stader Gymnasium gesammelt tp. Stade. Insgesamt 272 Lehrer und Schüler des Vincent-Lübeck-Gymnasiums (VLG) in Stade nahmen kürzlich an einer Typisierungsaktion der „Deutschen Knochenmarkspenderdatei“ (DKMS) teil. Zudem wurden 290 Euro Spendengelder gesammelt. Durchgeführt wurde die Typisierung von freiwilligen Helfern der elften Klasse unter Anleitung der DKMS. Im Vorfeld der Typisierung wurden die Schüler von einem Lehrer der Schule, der bereits Knochenmark...

  • Stade
  • 23.03.16
Panorama
Typisierungsaktion in Pattensen: "Kaya will leben"
4 Bilder

2.749 potentielle Neu-Spender registriert und 70.000 Euro Spendengelder gesammelt

"Kaya will leben": Überwältigender Erfolg bei der großen Typisierungsaktion für die an Blutkrebs erkrankte Kaya (12) aus Scharmbeck bs. Winsen. Dass einige Wenige unendlich viel erreichen können, zeigte sich jetzt in Pattensen bei Winsen: Bei der großen Typisierungsaktion "Kaya will leben", bei der für die an Blutkrebs erkrankte Kaya aus Scharmbeck und andere Erkrankte (das WOCHENBLATT berichtete) ein passender Stammzellspender gesucht wurde, wurden 2.749 potentielle Neu-Spender registriert....

  • Winsen
  • 12.03.16
Panorama
Andreas Röder

"Würde es immer wieder tun"

thl. Winsen. Am kommenden Samstag, 12. März, findet in der Grundschule Pattensen (Rehkamp 45) von 11 bis 17 Uhr die große Typisierungsaktion zugunsten der leukämiekranken Kaya (12) statt. Die Schülerin, aber auch andere krebskranke Patienten, die dringend einen Stammzellenspender benötigen, hoffen, dass bei der Aktion der gesuchte genetische Zwilling gefunden wird. Einer, der sich bereist vor langer Zeit typisieren lassen und dadurch bereits ein Menschenleben gerettet hat, ist der 36-jährige...

  • Winsen
  • 08.03.16
Sport
Ein toller Erfolg: Rebecca Marr (li.) und Jessica Wagner haben die Typisierungsaktion mit organisiert

Hedendorfer VSV-Fußballdamen kämpfen gegen den Blutkrebs

Die Fußballdamen des VSV Hedendorf-Neukloster engagieren sich tk. Hedendorf. Die VSV Fußballdamen kämpfen für eine gute Sache auch engagiert nach dem Abpfiff: Im VSV-Treff in Hedendorf fand kürzlich eine Typisierungsaktion für die Knochenmarkspenderdatei statt. Die Fußballerinnen aus Hedendorf und Neukloster hatten 61 Mitglieder des Sportvereins zum Mitmachen motiviert. Jessica Wagner vom Organisationsteam: "Dass wir damit so erfolgreich waren, ist großartig." Denn neben den Namen der...

  • Buxtehude
  • 09.02.16
Panorama
Das DKMS-Spenderteam war mit Spaß bei der Sache
5 Bilder

Charity-Turnier erzielt beeindruckendes Ergebnis

„Bolzen gegen Blutkrebs“: Viele Spenden und neue Spender konnten beim Fußballturnier in Fredenbeck gewonnen werden ab. Fredenbeck. Eine Charity-Veranstaltung mit einem beeindruckenden Ergebnis: Auf dem Fußballturnier „Bolzen gegen Blutkrebs“ kamen in der Fredenbecker Geestlandhalle am Samstag Spendengelder in Höhe von rund 14.000 Euro zusammen. „Die Stimmung ist prima, ich bin mit dem Verlauf sehr zufrieden“, stellte Organisator Thomas Steinberger fest. 16 Mannschaften waren aus den...

  • Fredenbeck
  • 02.02.16
Panorama
Freuen sich, dass für den an Blutkrebs erkrankten Dieter ein Spender gefunden wurde: Jürgen Simon, Nicola Wenderoth, Bernd Michalis, Doris und Friedo Harlos sowie Gudrun Hoffmann, die Initiatoren der Typisierungs-Aktion in Salzhausen
5 Bilder

"Nadel im Heuhaufen ist gefunden"

Passende Spenderin für den an Blutkrebs erkrankten Dieter gefunden / Große Registrierungsaktion der DKMS in Salzhausen "Wir helfen Dieter- und Du?" bs. Salzhausen. "Die Nadel im Heuhaufen ist gefunden und wir alle sind unendlich dankbar", freute sich jetzt Jürgen Simon, der Ehemann des an Blutkrebs erkrankten Dieter, für den seine Familie jetzt in Salzhausen, zusammen mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) eine große Typisierungs-Aktion auf die Beine gestellt hatte (das WOCHENBLATT...

  • Salzhausen
  • 08.11.15
Panorama
Ist an Blutkrebs erkrankt: der in Salzhausen aufgewachsene Dieter Grosenick
2 Bilder

Salzhäuser starten vom WOCHENBLATT unterstützte Typisierungsaktion für Krebskranken

ce. Salzhausen. "Nach dem ersten Bericht im WOCHENBLATT haben mir viele Menschen gesagt, dass sie bei unserer Aktion mitmachen wollen. Diese Hilfsbereitschaft freut mich riesig." Das sagt Doris Harlos aus Luhmühlen, die ihren an Blutkrebs erkrankten Cousin Dieter Grosenick (54) aus Hamburg unterstützen möchte und daher zusammen mit Verwandten und Freunden die Typisierungs- und Registrierungsaktion "Wir helfen Dieter - und Du?" für potenzielle Stammzellenspender ins Leben gerufen hat. Dieter...

  • Salzhausen
  • 03.11.15
Panorama
Käthe Schlüter kann heute wieder lachen. Das fiel ihr vor fünf Jahren noch deutlich schwerer

Käthe Schlüter: "Mein geschenktes Leben"

bc. Moisburg. „Mir wurde ein zweites Leben geschenkt“, sagt Käthe Schlüter voller neu gewonnener Energie. Dass die 69-Jährige aus Moisburg heute so unbeschwert mit dem WOCHENBLATT-Redakteur quatschen kann, war vor fünf Jahren nicht abzusehen. Ihr Leben hing am seidenen Faden. Erst eine Knochenmark-Spende bewahrte sie vor dem sicheren Tod. „Heute genieße ich jeden Tag“, erzählt die Frau. Ihre Geschichte: Im November 2009 geht Käthe Schlüter zum Arzt. Eine seit Wochen andauernde Erkältung...

  • Hollenstedt
  • 21.08.15
Panorama
Schulleiter Armin May (hinten li.), Lehrerinnen und Schüler freuen sich über die Auszeichnung "Humanitäre Schule"

Gymnasium am Kattenberge ist "Humanitäre Schule"

os. Buchholz. Dritter offizieller Titel für das Gymnasium am Kattenberge (GAK) in Buchholz: Nach "MINT-freundliche Schule" und "Sportfreundliche Schule" ist das GAK jetzt als "Humanitäre Schule" ausgezeichnet worden. Verliehen wird dieser Titel einmal im Jahr vom Deutschen Jugendrotkreuz (JRK). Voraussetzungen sind die Durchführung eines groß angelegten Planspieles sowie eines humanitären Projektes. Das Planspiel führten die ehemaligen zwölften Klassen durch, als sie einen Konflikt zweier...

  • Buchholz
  • 22.10.14
Panorama
Niklas lässt sich von Jessica (beide Jahrgang 12 des Gymnasiums am Kattenberge) für die Spenderdatei typisieren

"Leben spenden macht Schule": Mehr als 200 Gymnasiasten und BBS-Schüler lassen sich typisieren

os. Buchholz. Vorbildlicher Einsatz am Buchholzer Gymnasium am Kattenberge (GAK): Mehr als 180 Schüler haben sich beim Projekt "Leben retten macht Schule" für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) typisieren lassen. Weitere 30 Schüler der benachbarten BBS machten ebenfalls mit. Auslöser war der Besuch des ehemaligen GAK-Schülers Hartwig Johannsen, der selbst Knochenmarkspender ist und im Werte-und-Normen-Kursus über die Arbeit der DKMS im Kampf gegen den Blutkrebs berichtete. Die...

  • Buchholz
  • 28.03.14
Panorama
Max freut sich, seine Mitschüler sehen zu dürfen. Lange Zeit musste er auf sie verzichten
2 Bilder

Max geht es wieder besser

bc. Neu Wulmstorf-Ardestorf. Endlich mal eine Nachricht, die die Herzen am Jahresende erwärmen lässt: Dem kleinen Max aus Ardestorf bei Neu Wulmstorf geht es wieder so gut, dass er zur Schule gehen kann. Daran war vor einem Jahr noch nicht zu denken, als für den an Leukämie erkrankten Jungen ein Stammzellspender gesucht wurde. "Das ist wirklich erstaunlich. Ein tolles Zeichen, dass er so fit ist, dass er täglich mit anderen Kindern zusammen sein darf. Auch wenn es immer noch ein langwieriger...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.12.13
Panorama
"Lachen ist die beste Medizin", ist sich Gernot Meyer sicher

"Lachen ist die beste Medizin"

Passender Stammzellenspender für Gernot Meyer gefunden / Transplantation steht kurz bevor kb. Maschen. "Wir haben einen Stammzellenspender für Dich gefunden!" Mit dieser freudigen Nachricht wurde Gernot Meyer aus Maschen in der vergangenen Woche bei einem Routinebesuch im Krankenhaus St. Georg überrascht. Seit vergangenem Herbst kämpft der 18-Jährige gegen Leukämie, fast genauso lange war er auf der Suche nach einem geeigneten Stammzellenspender (das WOCHENBLATT berichtete). Bei einer großen...

  • Seevetal
  • 31.08.13
Panorama
Matthias Aue sammelt auf seiner Benefiz-Radtour Spenden für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei

Radtour für den guten Zweck: Matthias Aue verkauft Kilometer

os. Buchholz. Matthias Aue (36) tritt für einen guten Zweck in die Pedalen: Innerhalb von drei Wochen will der Erzieher per Rad von Sylt zum Bodensee fahren. Dabei sammelt er Spenden für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS). "Jeder kann eine Absichtserklärung zum Kauf von Kilometern machen", sagt Aue. Am Ende seiner Tour werde er die Spender auffordern, den Betrag tatsächlich an die DKMS zu überweisen. Am Montag, 19. August, macht Matthias Aue um 15 Uhr Station auf dem Buchholzer...

  • Buchholz
  • 16.08.13
Panorama
Hoffen, dass sich am 1. Juni viele Menschen typisieren lassen: Gernot und seine Eltern Gertrud und Christian Meyer

"Ich will gesund werden!"

Gernot Meyer (18) kämpft gegen Leukämie / Typisierungsaktion am 1. Juni an der Grundschule Horst kb. Maschen. "Moin Glatze!" - wenn seine Freunde ihn so ansprechen ist Gernot Meyer (18) aus Maschen überhaupt nicht sauer - im Gegenteil. Seit vergangenen Herbst kämpft der Schüler gegen Leukämie und freut sich, wenn andere Menschen ebenso offen mit seiner Krankheit umgehen, wie er selbst. "Mitleid brauche ich nicht", sagt Gernot. "Das ändert an der Krankheit auch nichts." Die Diagnose Leukämie...

  • Seevetal
  • 24.05.13
Panorama
Der siebenjährige Max aus Ardestorf ist an Leukämie erkrankt

Max: Transplantation in der kommenden Woche

bc. Neu Wulmstorf. Der an Leukämie erkrankte Max aus Ardestorf bei Neu Wulmstorf soll nach Informationen der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) in der kommenden Woche operiert werden. "Je schneller die Transplantation erfolgt, desto besser", sagt Rabea Karthoff von der DKMS. Wie berichtet, wurde ein geeigneter Knochenmarkspender für den Jungen gefunden. Der Spender sei jedoch nicht bei der Registrierungsaktion in Elstorf gefunden worden, berichtet Karthoff. Rund 2.000 Menschen hatten...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.01.13
Panorama
"Überwältigende Resonanz", sagt di Mit-Organisatorin der Typisierungs-Aktion, Steffy Philipp - hier mit Tochter Elisa
3 Bilder

2.000 Freiwillige bei Typisierungsaktion

Große Resonanz auf Knochenmarkspender-Suche für Max (7) tp. Elstorf. Eine Welle der Hilfsbereitschaft hat das Schicksal des an Leukämie erkrankten Max (7) aus Ardestorf bei Neu Wulmstorf ausgelöst. Bei einer groß angelegten Typisierungsaktion in der Sporthalle der Elstorfer Grundschule ließen sich am Sonntag rund 2.000 Menschen in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registrieren. "Die Resonanz ist absolut überwältigend", sagte die Mit-Organisatorin der Aktion, Steffy Philipp...

  • Neu Wulmstorf
  • 16.12.12
Panorama
Thomas Behr und Christina Seffner rufen zur Stammzellentypisierung und Benefiztombola auf

Vernissage gegen Leukämie

Stade. Eine Vernissage für den Kampf gegen Leukämie findet am Sonntag, 9. Dezember, 14 bis 19 Uhr, im Fitsport Stade, Gravenhorst-Weg 7, statt. Sechs Künstler aus der Region zeigen dort bis Sonntag, 6. Januar 2013, jeweils ein ausgewähltes Werk zum Thema. Die Bilder werden im Rahmen einer Tombola verlost, der Erlös geht komplett an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS). Als weitere Aktion gegen Blutkrebs findet im Fitsport Stade von Montag bis Donnerstag, 17. bis 20. Dezember, eine...

  • Stade
  • 07.12.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.