Alles zum Thema UNESCO-Weltnaturerbe

Beiträge zum Thema UNESCO-Weltnaturerbe

Service
Naumburg ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Wanderung auf dem Habichtswaldsteig
2 Bilder

Reise: Mystisch und märchenhaft

Wanderungen durch die Heimat der Gebrüder Grimm (djd/pt). Bei sogenannten "Premium-Wanderwegen" handelt es sich um besonders eindrucksvolle Routen, die durch ihre landschaftliche Schönheit und ihre kulturellen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke bestechen. Mit diesem Wandersiegel ist auch der Habichtswaldsteig in Nordhessen ausgezeichnet. Auf den Schwingen des Habichts Der sanfte und vielseitige Wanderweg beginnt in Zierenberg und führt über 85 Kilometer bis zum Edersee - oder...

  • 22.04.14
Service

Reise: Im Rhythmus von Ebbe und Flut

(mpt/tw). Die nördliche Küste Ostfrieslands ist geprägt von der rauen Nordsee, weiten Feldern und grünen Weiden. Wo gerade noch Meeresboden zu sehen war, kann plötzlich wieder Flut sein. So ist es kaum verwunderlich, dass die unvergleichliche Naturlandschaft des Wattenmeers 2009 zum Unesco-Weltnaturerbe erklärt wurde - und seither im selben Atemzug etwa mit dem Grand Canyon oder dem Great Barrier Reef genannt werden darf. Ein besonders schönes Ziel der ostfriesischen Nordseeküste ist das...

  • 04.04.14
Service
Am Puls der Natur: Zu Füßen von Rosengarten und Latemar finden Langläufer, Tourengeher und Schneeschuhwanderer viele stille Ecken
2 Bilder

Sonnenskilauf für Sterngucker im Südtiroler Eggental

Im Südtiroler Eggental glitzert nicht nur der Schnee / Winterliche Entdeckungstouren im Unesco-Weltnaturerbe (djd/pt). Der Sage nach ist der Zwergenkönig Laurin dafür verantwortlich, dass in der Abendsonne die Felswände des Rosengartens flammendrot aufleuchten. Wenn die Gipfel, Almwiesen und Hütten tief verschneit sind, präsentiert sich das Südtiroler Eggental von seiner ganz besonders reizvollen Seite. Zu Füßen von Rosengarten und Latemar liegen die urigen Bergdörfer Deutschnofen, Petersberg,...

  • 23.12.13
Service

Schnorcheln im Korallenriff von Neukaledonien - UNESCO-Weltnaturerbe lockt

(nw/tw). Weiße Sandstrände, unberührte Regenwälder und das zweitgrößte Korallenriff der Welt: Die vor der Ostküste Australiens gelegene Inselgruppe Neukaledonien kann mit einer neuen Privatreise von "Gebeco Länder erleben" entdeckt werden. Hier verschmilzt französische Kultur mit natürlicher Freundlichkeit der Ureinwohner. Und die ausgeprägte Artenvielfalt der Flora Neukaledoniens bietet zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten: ob Wandern im versunkenen Wald Foret Noyée, Schnorcheln im 2008...

  • 23.09.13