Reise

Beiträge zum Thema Reise

Service

Leipzig entdecken - darum ist die Sachsen-Metropole so interessant

Jeder zweite Westdeutsche nutzte seit der Wende die Möglichkeit, ostdeutsche Städte zu besuchen. Leipzig ist als Reiseziel sehr beliebt, während andere sächsische Großstädte über sinkende Besucherzahlen berichten. Die Stadt besitzt ein gastfreundliches, weltoffenes und modernes Image. Zu dieser Einschätzung hat die vielfältige Kulturlandschaft mit ihren Kulturinstitutionen wie dem Gewandhaus und dem Thomanerchor entscheidend beigetragen. Verkehrsmäßig ist Leipzig über die ICE-Strecken der...

  • 04.07.19
Service

Mit Nervenkitzel gegen die Frühjahrsmüdigkeit

Fast die Hälfte der Deutschen litt in den vergangenen Jahren regelmäßig unter der berühmten Frühjahrsmüdigkeit. Obwohl uns das Anbrechen des Frühlings eigentlich in Hochstimmung versetzen sollte, gelingt es in vielen Fällen nicht, mit Schwung und Elan in die warme Jahreszeit zu starten. Doch wie ist es möglich, aus dieser Routine auszubrechen und sich von den Fesseln des Winters zu lösen? Wir werfen einen Blick auf wichtige Tipps, die sich leicht im Alltag umsetzen lassen. Neue Energie...

  • 22.02.19
Panorama
Lisa und Timo (re.) im Haus einer Berberfamilie
3 Bilder

Teestunde mit den Berbern

Aussteiger Timo und Lisa aus Kehdingen feiern Ostern in Marokko tp. Wischhafen. Die Total-Aussteiger Lisa Fischbach (35) und Timo Umland (33) aus dem Land Kehdingen haben ein wichtiges Etappenziel erreicht. Das Abenteurer-Pärchen ist in Marokko angekommen, wo es die Ostertage auf exotische Art feiern wird. Wie mehrfach berichtet, starteten die beiden im August 2017 in Wischhafen ihre Weltreise ohne festes Ziel und ohne geplante Wiederkehr. Nach dem Weihnachtsfest in Portugal, wo sie ihr...

  • Stade
  • 03.04.18
Service
Auf der Reisemesse stehen zahlreiche Experten für die Informationen bereit

Experten für das Fernweh - Reisemesse in Hamburg

 Ob unterwegs im eigenen Land oder in die Ferne in fremde Kulturen entfliehen – für zwei Drittel der deutschen Bevölkerung – mehr denn je – ist Urlaub unangefochten das Highlight des Jahres. Welche Motivation steckt hinter diesem Trend und welche Ziele werden im Urlaub verfolgt? Die 34. Deutsche Tourismusanalyse gibt detaillierte Einblicke ins Reiseverhalten der Bundesbürger und hinterfragt ihre Pläne. Die Ergebnisse der repräsentativen Umfrage stellt die Hamburger Stiftung für Zukunftsfragen –...

  • Buchholz
  • 04.02.18
Service

Auf Opern-Fahrt mit der Queen Mary 2

Die Atlantik-Seereise hat die Menschheit seit jeher fasziniert. Träume, Sehnsüchte und Hoffnungen säumten einst die Reise, und wecken auch heute noch echten Pioniergeist mit einer Prise Nostalgie bei den Passagieren. Erhebend ist der Auftakt der Reise, wenn das stolze Schiff den Hamburger Hafen verlässt, berührend, wenn die Freiheitsstatue in der Ferne New York ankündigt, man wieder festen Boden unter den Füßen hat und wehmütig auf die zuvor erlebten Tage zurückschaut. Entspannung,...

  • Buchholz
  • 26.09.17
Service
4 Bilder

Hochzeitsreisen – Flitterwochen richtig planen

Jedes Paar wünscht sich nach der eigentlichen Hochzeit eine dazu passende Reise, die es nie vergisst und die einen guten Startschuss für eine hoffentlich glückliche, lebenslange Ehe bietet. Doch um wirklich schöne Flitterwochen zu verbringen, muss man den anstrengendsten Part möglicherweise vorher schon abklären: Die Planung. Wie das richtig geht und was dabei zu beachten ist, zeigt dieser Artikel. Wer plant die Flitterwochen? Ganz klassisch könnte man sagen, dass eher der Bräutigam der...

  • Buxtehude
  • 17.08.17
Service
Eine Fahrt auf dem Kreuzfahrtschiff ist immer ein besonderes Erlebnis.

Drei Tipps für die erste Kreuzfahrt – so wird der Urlaub an Bord zum vollen Erfolg

Die frische Seeluft genießen und mit dem Schiff in die Ferne reisen, ist für viele Urlauber die Traumreise schlechthin. Die Vorteile mit einem Kreuzfahrtschiff in den Urlaub zu fahren liegen dabei klar auf der Hand. Denn es können nicht nur mehrere Reiseziele während eines Urlaubstrips besichtigt werden, auch die Verpflegung an Bord und das Reiseprogramm versprechen jede Menge Annehmlichkeiten. Doch, wer das erste Mal eine Reise mit einem Kreuzfahrtschiff bucht, hat meistens viele Fragen. So...

  • 10.05.17
Panorama
Die Reisegruppe um Pastor Christian Plitzko (li.)

„Das Gruppenklima war heiß und temperamentvoll“

Jugendliche aus Himmelpforten erlebten zwei tolle Wochen in Kroatien tp. Himmelpforten. Voller neuer Eindrücke sind mehr als zwei Dutzend Teilnehmer einer zweiwöchigen Jugendfreizeit der Kirchengemeinde Himmelpforten aus Kroatien zurückgekehrt. Neben Besichtigungen vieler Sehenswürdigkeiten standen Gespräche über den Glauben auf dem Reiseprogramm. Unter anderem ging es um das Thema: "Wer sind wir - und wie hilft uns der Glaube bei der Beantwortung dieser Frage?" Linnea Schüch (14) und Anna...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.08.16
Panorama
Top-Oberkörper: Helmut Knösel treibt täglich Sport und hält sich so fit für seine Hochgebirgstrips
5 Bilder

"Der stärkste Opa der Welt" kommt aus Kehdingen

Helmut Knösel (67) schafft 120 Liegestütze! Per Rad zum Nordkap und mit dem Rucksack durch den Himalaya tp. Drochtersen. Stolz präsentiert Helmut Knösel (67) seinen strammen Bizeps und seinen muskulösen Bauch, auf dem sich ein Sixpack abzeichnet, von dem viele junge Männer träumen: Freunde nennen ihn "den stärksten Opa der Welt". Seine Körperkraft investiert der drahtige Senior aus Drochtersen in wohltätige Reisen zu Fuß und per Rad. Wo der zweifache Großvater auf seinen Abenteuer-Touren...

  • Stade
  • 25.06.16
Wirtschaft
Gerhard Oestreich, Regionaldirektor für den Filialbereich Süd der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Privatkredit macht Wünsche wahr - Sparkasse Harburg-Buxtehude gibt Tipps

Das Frühjahr ist die zeit für Veränderungen und neue Pläne. Die Wohnung müsste renoviert werden, ein neues Auto muss angeschafft oder die Urlaubsreise finanziert werden. Diese Wünsche werden mit einem Sparkassen-Privatkredit leicht in die Tat umgesetzt. WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiter Axel-Holger Haase sprach mit Gerhard Oestreich, Regionaldirektor für den Filialbereich Süd der Sparkasse Harburg-Buxtehude. WOCHENBLATT: Welche Vorteile bietet mir ein Privatkredit? Gerhard Oestreich: Schnell,...

  • Buchholz
  • 20.05.16
Panorama
Trucker Heinz-Georg Schwoon in den 1980er Jahren mit einem seiner ersten Lastwagen. Damals fuhr er für eine Stader Spedition
6 Bilder

Mit dem Laster 162 mal "um die ganze Welt"

Nach vier Jahrzehnten auf Achse: Vollblut-Trucker Heinz-Georg Schwoon (63) steigt vom Bock tp. Drochtersen. "Einmal um die ganze Welt", davon träumt Sänger Karel Gott in seinem gleichnamigen Schlager: "Das ist doch gar nichts", winkt Trucker-Urgestein Heinz-Georg Schwoon (63) aus Drochtersen ab. In seinem langen Berufsleben als Lastwagen- und Busfahrer "riss" er nach eigenen Berechnungen rund 6,5 Millionen Kilometer am Steuer schwerer Fahrzeuge "ab". Das entspricht gut 162 Erdumrundungen! Nach...

  • Drochtersen
  • 09.04.16
Panorama
Ein Smartphone besitzt fast jeder ukrainische Jugendliche. Hier posiert Pfadfinder This (3.v.r.) mit vier Mädchen für ein Selfie
2 Bilder

Erster Besuch aus dem Westen: Harsefelder Jugendliche bereisten die Ukraine

jd. Harsefeld. Ihr Besuch galt mancherorts als kleine Sensation: Zwölf Pfadfinder aus Harsefeld bereisten in den Osterferien die Ukraine. Dabei kamen sie auch in Dörfer, in die noch nie ein Tourist aus westlichen Ländern einen Fuß gesetzt hat. Auf dem Reiseprogramm stand unter anderem die Besichtigung von Schulen. Gerade dort wurde den jungen Leuten ein besonders herzlicher Empfang bereitet: Die ukrainischen Schüler löcherten die Besucher aus Deutschland mit Fragen. Sie wollten alles über das...

  • Harsefeld
  • 05.04.16
Service

Mit dem Bus ins Tulpenland

bm. Neu Wulmstorf. Der Sozialverband SoVD Neu Wulmstorf plant von Mittwoch, 20. April, bis Sonntag, 24. April, eine Busreise nach Holland zur Tulpenblüte. Auf dem Ausflugsprogramm stehen ein Besuch auf dem berühmten Keukenhof, eine Grachtenfahrt sowie Stadtrundfahrten. • Reisepreis: 499 Euro, Anmeldung bis Mittwoch, 2. März, unter Tel. 040 - 7005660.

  • Neu Wulmstorf
  • 25.02.16
Service

Auf nach Barcelona - mit den „LandFrauen“

mum. Hanstedt. „Spannender kann eine Stadt nicht sein“ - davon ist Monika Kuhlmann, Vize-Vorsitzende des „LandFrauen“-Vereins Auetal/Nordheide überzeugt. „Barcelona bietet Hafen, Strand, kleine Gassen, bunte Märkte, Kunst und so vieles mehr.“ Wer die Metropole Kataloniens entdecken und sich auf den zahlreichen Märkten überraschen lassen möchte, kann dies gemeinsam mit den „LandFrauen“ machen. Die Mitglieder fliegen vom 8. bis zum 11. April nach Barcelona. Partner und Gäste sind willkommen. •...

  • Hanstedt
  • 15.12.15
Service

"LandFrauen" entdecken Barcelona

mum. Hanstedt. "Spannender kann eine Stadt nicht sein" - davon ist Monika Kuhlmann, Vize-Vorsitzende des "LandFrauen"-Vereins Auetal/Nordheide überzeugt. "Barcelona bietet Hafen, Strand, kleine Gassen, bunte Märkte, Kunst und so vieles mehr." Wer die Metropole Kataloniens entdecken und sich auf den zahlreichen Märkten überraschen lassen möchte, kann dies gemeinsam mit den "LandFrauen" machen. Die Mitglieder fliegen vom 4. bis zum 11. April nach Barcelona. Partner und Gäste sind willkommen. •...

  • Hanstedt
  • 23.11.15
Wirtschaft
Am alten Hafen: Die Eheleute Agnes und Thomas Müller aus Mittelfranken mit den Töchtern (v. li.) Katrin, Anna und Pauline. Die Familie besuchte die Sehenswürdigkeiten in der Stader Altstadt
3 Bilder

Urlauberzahlen in Stade stagnieren

Tourismus-GmbH steuert gegen den Landestrend / Neue Varianten der Pauschalangebote tp. Stade. Einen der letzten warmen Sommertage genoss kürzlich Familienvater Thomas Müller aus Dinkelsbühl in Mittelfranken (Bayern) mit seiner Ehefrau Agnes und den Töchtern Pauline, Anna und Katrin bei einer Sightseeing-Tour in der Stader Altstadt. Doch die Zahl der Feriengäste in Stade stagniert. "Wir würden uns mehr Zulauf wünschen", sagt Egon Ahrens, Chef der "Stade Tourismus GmbH", mit besorgter Miene....

  • Stade
  • 09.09.15
Panorama
Die Familie gibt ihr Halt: Manuela Knake mit Ehemann Torsten und den Söhnen Fabian und Florian (v.re.)
2 Bilder

Als letzter Wunsch eine große Reise: Harsefelder hilft krebskranker Frau

jd. Harsefeld. Eine Mutter von sechs Kindern ist unheilbar an Krebs erkrankt. Vor ihrem Tod möchte sich die 48-Jährige einen letzten Wunsch erfüllen: eine Trike-Tour nach Südeuropa. Doch noch hat sie nicht genug Geld beisammen für die letzte große Reise ihres Lebens. Die Zeit wird knapp: Am 15. Juli soll es losgehen. Als Manfred Laß aus Harsefeld von diesem traurigen Schicksal erfährt, steht für ihn die Entscheidung sofort fest: Der weit über die Grenzen der Region hinaus bekannte...

  • Harsefeld
  • 05.07.15
Panorama
Tauschten Geschenke aus: Stefan Lachmann (li.) und der Stellvertretende Bürgermeister von Goldap
19 Bilder

Hunderte knipsten den Extrem-Traktoristen

Stefan Lachmann aus Stade fuhr durch die "Mücken-Hölle" Masuren / Hafensänger auf Fähre getroffen tp. Stade. Wettergegerbt und voller neuer Eindrücke ist "Extrem-Traktorist" Stefan Lachmann (56) von seiner Marathon-Trecker-Tour von Stade über Polen nach Kleipeda in Litauen zurückgekehrt. Die beschwerliche Reise auf dem offenen Fahrersitz des Oldtimer-Treckers mit Mini-Wohnwagenanhänger begann gleich mit einer organisatorischen Panne: "Bei Tostedt merke ich, das ich sämtliche Fahrzeugpapiere...

  • Stade
  • 26.06.15
Panorama
"Gute Fahrt" wünscht Stades Beauaftragte für Städtepartnerschaften, Karina Holst, und gibt Stefan Lachmann Wein und einen Brief der Bürgermeisterin mit
4 Bilder

Adé mit lautem Geknatter

Per Trecker von Stade nach Polen / Post und Wein für den Bürgermeister der Partnerstadt tp. Stade. "Ich bin dann mal weg": Mit einem freundlichen Winken und lautem Geknatter aus dem Eintakt-Motor seines 15-PS-Oldie-Treckers verabschiedete sich kurz vor Pfingsten Stefan Lachmann (56) von den Passanten in seiner Heimatstadt Stade. Sein Ziel ist die rund 1.500 Kilometer entfernte Partnerstadt Gołdap im ehemaligen Ostpreußen in Polen. Im Gepäck hat der Sonderpädagoge ein Präsent für den Goldaper...

  • Stade
  • 27.05.15
Wirtschaft
Das Team von Kröger Bus-Reisen (v. li.): Gesa Kjeldsen, Hans-Martin Kröger Renate Kröger und Andrea Fitschen
2 Bilder

Zwei Firmen, ein Team: Kröger Reisen und Kröger Bus-Reisen in Harsefeld präsentieren gemeinsamen Sommer-Katalog

Konkurrenz belebt das Geschäft sagen einige. "Gute Zusammenarbeit fördert die Kreativität", sind sich Hans-Martin Kröger und Diana Schmiedt, die Inhaber von Kröger-Reisen und Kröger Bus-Reisen, einig. Erstmalig präsentieren beide Unternehmen als "Kröger & Kröger" einen gemeinsamen Sommerkatalog "Reisen 2015" mit vielen neuen Reise-Ideen. Die insgesamt acht Reiseexperten bieten gemeinsam eine umfassende Auswahl an Traumreisen: von günstigen Saisoneröffnungs-Knüllern über Kurz- und...

  • Harsefeld
  • 01.03.15
Service

Reise: Tipps für Outdoor, Caravaning und Rad

(nw/tw). Auftanken am endlosen Sandstrand, sich auspowern im hippen Sportclub oder gar die weite Welt entdecken: So unterschiedlich die Urlaubsträume der Menschen auch sein mögen, auf der Reisen Hamburg können sie Wirklichkeit werden. Auf der Messe für Urlaub, Caravaning, Outdoor und Rad informieren vom 4. bis 8. Februar mehr als 900 Aussteller zum Saisonstart über neue Angebote. Falls es ans Mittelmeer gehen soll, Richtung Asien oder auf den amerikanischen Kontinent - vor allem bei den auf der...

  • 02.01.15
Service

Reise: Kunst- und Neu-Schnee in Willingen

(nw/tw). Eine kleine Lage Neuschnee auf einer dicken Kunstschneeunterlage erwartet die Gäste im Skigebiet Willingen (Sauerland). Ab dem Nachtmittag des zweiten Weihnachtstages haben die Liftbetreiber jede kalte Stunde ausgenutzt, um Schnee zu produzieren. Auf mindestens 35 Zentimeter ist die Schneedecke inzwischen angewachsen und bietet gute bis sehr gute Wintersportbedingungen. 13 Lifte eröffnen eine große Pistenvielfalt, die bis weit ins neue Jahr hinein erhalten bleibt. • Termin-Vorschau...

  • 02.01.15
Service

Reise: Schatzkammer, Skulpturenpark und Werke der Hilti Art Foundation in Liechtenstein

(nw/tw). Kultur und Kulturschaffen gehört zum Fürstentum Liechtenstein wie der Rhein, Schloss Vaduz und die Berge des Rätikons. 2015 wird ein Jahr voller Kultur. Neben den bekannten Höhepunkten werden drei brandneue Attraktionen präsentiert. • Die Schatzkammer: Unter dem Motto „Vom Fürstentum über die Welt ins Weltall“ werden erstmals an Ostern einzigartige Objekte in der neuen Schatzkammer im Engländerbau in Vaduz gezeigt. Neben den liechtensteinischen Kronjuwelen wird unter anderem das...

  • 02.01.15
Service
Von der Bergstation der Reuttener Bergbahn hat man einen schönen Blick auf den Talkessel von Reutte
2 Bilder

Reise: Vergnügen abseits der Pisten

In der Tiroler Naturparkregion Reutte kommen nicht nur Skifahrer auf ihre Kosten (rgz/tw). Winterurlaub ist für viele Erholungssuchende gleichbedeutend mit Skifahren oder Snowboarden. Tatsächlich beweisen aber zahlreiche Wintersportregionen in den Alpenländern, dass Tourismus ohne Skifahren keineswegs langweilig sein muss, sondern viele außergewöhnliche Vergnügungen abseits der Pisten bereit hält. Auf Winterwanderungen durch die reizvolle Natur So gibt es beispielsweise in der...

  • 02.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.