Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Politik

Neu Wulmstorf
SPD will mit Antrag sicheren Schulweg realisieren

sv/nw. Neu Wulmstorf. Regelmäßig an Schultagen zwischen 7.40 Uhr und 8 Uhr sowie mittags ab 12.30 Uhr verwandelt sich die Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Neu Wulmstorf in ein unübersichtliches und nicht ungefährliches Durcheinander von Schulkindern und sogenannten Elterntaxis, also Eltern, die ihre Kinder mit dem Pkw zur Schule fahren und wieder abholen. Die Pkw müssen wenden, dabei rückwärtsfahren und aneinander vorbeizirkeln. Dabei können sie leicht die tobenden und sich unterhaltenden Kinder...

  • Neu Wulmstorf
  • 14.01.22
  • 33× gelesen
Blaulicht

Frontalcrash auf der B3 in Neu Wulmstorf

thl. Neu Wulmstorf. Auf der B3n kam es am Dienstag zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 16.10 Uhr geriet eine 35-jährige Frau, die mit ihrem BMW von Rübke in Richtung Neu Wulmstorf unterwegs war, in die Gegenfahrspur und kollidierte dort frontal mit dem Peugeot einer 38-Jährigen. Der Peugeot wurde durch den Aufprall in den Straßengraben geschleudert. Während der fünfjährige Junge, der mit im Peugeot saß, leicht verletzt von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit werden konnte, erlitt die...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.01.22
  • 212× gelesen
Blaulicht

Auf der A1
Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

(bim). Ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am ersten Weihnachtstag gegen 9.10 Uhr auf der A1 zwischen der der Anschlussstelle Harburg und dem Maschener Kreuz. Ein  66-jähriger Autofahrer aus Hamburg kam vermutlich krankheitsbedingt nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Mittelleitplanke und kam mitten auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Fahrer war nicht ansprechbar. Da sein Fahrzeug verriegelt war, musste die Scheibe eingeschlagen werden, um ihn zu bergen....

  • Tostedt
  • 26.12.21
  • 2.087× gelesen
Blaulicht

Lebensgefahr nach Unfall auf der B3

thl. Rade. Aus bislang unbekannter Ursache ist am Donnerstag gegen 14.30 Uhr der Fahrer (47) eines Toyota auf der B3 zwischen Elstorf und Rade in den Gegenverkehr geraten und mit einem Pkw Dacia zusammengestoßen. Dieser wurde noch gegen den Transporter eines 61-Jährigen geschoben. 80-Jähriger stirbt bei Frontalcrash mit Lkw auf der B3 bei Welle Der Fahrer (76) des Dacia wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam mit zunächst lebensgefährlichen...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.12.21
  • 664× gelesen
Blaulicht

Appel: Pkw durch die Hecke geschoben

thl. Appel. Auf der Grauener Dorfstraße kam es am Mittwoch gegen kurz nach 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 58-jährige Frau, die mit ihrem Volvo, aus Richtung Moisburg kommend, in den Ort hineinfuhr, prallte kurz hinter der Ortseinfahrt auf einen am Fahrbahnrand stehenden Mercedes. Durch den Zusammenstoß wurde der Mercedes in eine Grundstückshecke geschoben. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die 58-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht. Sie kam mit einem Rettungswagen in...

  • Neu Wulmstorf
  • 02.12.21
  • 58× gelesen
Blaulicht
An dem Unfallfahrzeug entstand Totalschaden. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt

A39-Crash: Mehrere Strafverfahren gegen Unfallfahrer (28)

os. Winsen. Betrunken ohne Fahrerlaubnis am Steuer, Unfall gebaut, danach zu Fuß geflüchtet: Einen 28-Jährigen aus dem Landkreis Gifhorn erwarten in Kürze mehrere Strafverfahren. Nach Angaben der Polizei war der Mann am späten Freitagabend mit seinem Toyota auf der A39 zwischen Maschen und Winsen-West unterwegs, als er nach links von der Fahrbahn abkam, mit der Mittelleitplanke kollidierte, nach rechts in den Grünbereich schleuderte, einen Wildschutzzaun durchbrach und sich dann mehrfach...

  • Winsen
  • 14.11.21
  • 489× gelesen
  • 1
Blaulicht
Ein bewährtes Mittel gegen die Gaffer: Ein Polizeibeamter wartet auf Schaulustige, die den Unfall auf der A1 filmen, um hinterher anhand seiner Aufnahmen Strafanzeige stellen zu können. Durch Gaffer steige die Gefahr von Auffahrunfällen auf der Gegenfahrbahn, warnt Wilhelm Buhr (kl. Foto) Fotos: lm/as

Immer wieder Probleme mit Gaffern
Autofahrer handeln oft falsch und machen sich strafbar

(lm). Vor Kurzem hat es auf den Autobahnen rund um Buchholz kräftig gescheppert. Innerhalb weniger Stunden kam es zu zwei schweren Unfällen mit Todesfolge. Der Rettungshubschrauber musste landen und es bildeten sich Kilometer lange Staus. Bei beiden Unfällen bot sich auf den entgegenliegenden Fahrbahnen das gleiche Bild: Autofahrer, die mit ihrem Handy in der Hand am Unfallgeschehen vorbeifuhren und Fotos machten oder filmten. Dabei muss generell jedoch unterschieden werden. Das Drosseln des...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 05.11.21
  • 250× gelesen
Blaulicht
Das Auto wurde durch den Unfall stark beschädigt

Elstorf: Alleinbeteiligt mit dem Pkw gegen Baum gefahren

thl. Elstorf. Auf der Lindenallee in Elstorf ist es am Montag gegen 8.40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 21-jährige Hamburgerin ist mit ihrem Auto, vermutlich aufgrund eines Krankheitsfalles, an mehreren Autos, die auf der Lindenallee verkehrsbedingt warten mussten, rechtseitig vorbeigefahren und letztendlich an einem Baum neben der Straße zum Stehen gekommen. Die Frau war vor Ort zunächst nicht ansprechbar und in ihrem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr Elstorf befreite die...

  • Neu Wulmstorf
  • 01.11.21
  • 314× gelesen
Blaulicht

Zeugen gesucht nach Unfallflucht in Neu Wulmstorf

thl. Neu Wulmstorf. Bereits am Montag, zwischen 10.20 und 10.35 Uhr, ereignete sich in der Bahnhofstraße, Fahrtrichtung Bahnhof, gegenüber des Eingangs des Rewe-Marktes ein Verkehrsunfall, bei dem ein schwarzer VW Polo im Bereich der linken Hecktür und des linken hinteren Kotflügels massiv beschädigt worden ist. Das Fahrzeug war ordnungsgemäß auf dem Parkstreifen abgestellt. Bei der Spurensuche konnten weiße Lackanhaftungen des verursachenden Fahrzeugs gesichert werden. Mehr ist dazu derzeit...

  • Neu Wulmstorf
  • 06.10.21
  • 85× gelesen
Blaulicht
Durch den fast frontalen Aufprall wurde der Motorblock tief in den Fußraum des Rettungswagens gedrückt

Nach Frontalzusammenstoß im Krankenhaus
Fahrerin des RTW braucht Unterstützung

(sv). Nach einem schweren Verkehrsunfall vergangenes Wochenende zwischen Kakenstorf und Sprötze, bei dem ein Rettungswagen (RTW) mit einem Pkw fast frontal zusammengekracht war, braucht die 60-jährige Fahrerin des Rettungswagens nun jede Unterstützung, die sie kriegen kann. Während ihr Beifahrer leichte Verletzungen davontrug und erste Hilfe leisten konnte, wurde sie im Fahrerraum eingeklemmt und musste von den Rettungskräften der Feuerwehr befreit werden. Ob sie langfristig wieder in ihren...

  • Buchholz
  • 16.07.21
  • 2.099× gelesen
Blaulicht

Fußgängerin in Neu Wulmstorf schwer verletzt

thl. Neu Wulmstorf. Am Mittwoch gegen 18.25 Uhr kam es auf der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 18-jährige Frau schwer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen betrat die Frau im fließenden Verkehr die Fahrbahn, um sie zu überqueren. Ein 50-jähriger Mann, der mit seinem Wagen in Richtung Buxtehude unterwegs war, erfasste die Frau trotz einer Vollbremsung mit seinem Pkw. Die 18-Jährige kam in ein Krankenhaus.

  • Neu Wulmstorf
  • 01.07.21
  • 129× gelesen
Blaulicht

Neu Wulmstorf: Vorfahrt eines Radfahrers missachtet

thl. Neu Wulmstorf. Auf der Wulmstorfer Straße kam es am Dienstag gegen 18.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 65-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde. Der Mann war mit einem Rennrad unterwegs, als ein 56-jähriger Mann mit seinem Nissan aus dem Bredenheider Weg nach links in die Wulmstorfer Straße einbog. Dabei missachtete der Pkw-Fahrer die Vorfahrt des 65-Jährigen. Dieser wich mit seinem Rennrad aus und konnte so einen Zusammenstoß mit dem Pkw vermeiden. In der Folge verlor er...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.03.21
  • 304× gelesen
Blaulicht

Unfall nach Alkoholkonsum in Neu Wulmstorf

thl. Neu Wulmstorf. Am Dienstag gegen 22.40 Uhr wurde die Polizei wegen eines Auffahrunfalls in die Wulmstorfer Straße gerufen. Vor Ort trafen die Beamten auf eine 52-jährige Frau, die angab, dass die mit ihrem Toyota nach links in den Bredenheider Weg abbiegen wollte und dazu das Fahrzeug verlangsamt hatte. In diesem Moment ist der hinter ihr fahrende Mercedes nahezu ungebremst auf ihren Wagen aufgefahren. Der Toyota wurde durch den Aufprall um 180 Grad gedreht. Sofort nach dem Zusammenstoß...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.02.21
  • 233× gelesen
Blaulicht

Verkehrsinsel in Rade überfahren

thl. Neu Wulmstorf/Rade. In der Nacht zu Sonntag überfuhr ein noch unbekanntes Fahrzeug - nach Spurenlage dürfte es sich um einen Lkw gehandelt haben - auf der Soltauer Straße die Verkehrsinsel nördlich der Einmündung der Straße Zur Heidekoppel und riss dabei das dort installierte Verkehrszeichen "Vorbeifahrt rechts" (weißer Pfeil auf blauem Grund) aus der Verankerung. Bei der Unfallaufnahme konnten die Beamten das Schild nicht mehr auffinden. Ob der Unfallverursacher es nach dem Zusammenstoß...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.12.20
  • 103× gelesen
Blaulicht

Traktorfahrer flüchtet nach Unfall in Moisburg

thl. Moisburg. Am Donnerstagvormittag befuhr ein grüner Traktor mit Anhänger den Staersbecker Weg. Eine entgegenkommende 46-Jährige musste dem landwirtschaftlichen Gespann mit ihrem Pkw ausweichen, prallte gegen einen neben der Fahrbahn stehenden Baum und wurde in ihrem Auto eingeklemmt. Die Frau, die durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden musste, wurde leicht verletzt. Der Traktorfahrer entfernte sich unerkannt vom Unfallort. Hinweise an die Polizei Tostedt unter Tel. 04182 -...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.10.20
  • 103× gelesen
Blaulicht

Neu Wulmstorf: Pkw übersieht Pedelecs

thl. Neu Wulmstorf. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Pedelec kam es am Dienstagnachmittag in der Hauptstaße Höhe Königsberger Straße. Ein 66-jähriger Pedelecfahrer befuhr den Radweg in Richtung Buxtehude. Der 58-jährige Pkw-Fahrer aus Hamburg wollte mit seinem Pkw von der Königsberger Straße nach rechts in die Hauptstraße abbiegen und übersah dabei den Pedelecfahrer. Bei dem Zusammenstoß wurde der Radfahrer leicht an Hand, Ellenbogen und Knie verletzt. An beiden Fahrzeugen...

  • Neu Wulmstorf
  • 21.10.20
  • 56× gelesen
Blaulicht

Auffahrunfall in Neu Wulmstorf

thl. Neu Wulmstorf. Auf der B3, in Fahrtrichtung Buxtehude, kam es am Dienstag gegen 13.40 Uhr zu einem Auffahrunfall. Eine 28-jährige Frau, die mit ihrem Ford in Richtung Buxtehude unterwegs war, übersah, dass vor ihr der Seat einer 20-jährigen Frau verkehrsbedingt gehalten hatte. Sie fuhr auf diesen Pkw auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Seat auf den davor stehenden VW eines 71-jährigen Mannes geschoben. Die 20-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Sie kam mit einem...

  • Neu Wulmstorf
  • 19.08.20
  • 226× gelesen
Blaulicht

Lkw geriet auf Gegenfahrbahn

thl. Elstorf. Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht, die sich am Donnerstag um 9.15 Uhr auf der Ortsdurchfahrt von Elstorf ereignete. Dabei kam ein Lkw-Fahrer auf die Gegenfahrspur. Ein entgegenkommender Lkw-Fahrer bremste sein Gefährt scharf ab. Dadurch fiel ein Teil der Ladung - Steine - auf die Fahrbahn. Der "Geisterfahrer" hielt kurz an, fuhr dann aber doch weiter. Hinweise auf den Flüchtigen an Tel. 040 - 33441990.

  • Neu Wulmstorf
  • 03.07.20
  • 42× gelesen
Blaulicht

Lkw verlor Ladung auf der A1

thl. Neu Wulmstorf. Auf der A1 kam es am Sonntag gegen 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Drei Menschen wurden leicht verletzt. Ein 40-jähriger Mann, der mit einem mit Kühlschränken beladenen Sprinter auf der Autobahn in Richtung Hamburg unterwegs war, verlor nach einem Reifenplatzer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Sprinter schleuderte von der mittleren Spur gegen die Mittelschutzplanke. Durch den Aufprall öffneten sich die Hecktüren, Teile der Ladung...

  • Neu Wulmstorf
  • 15.06.20
  • 182× gelesen
Blaulicht

Baggerarm war im Weg

thl. Neu Wulmstorf. Auf der Lindenstraße kam es am Dienstag zu einem Verkehrsunfall. Ein 49-jähriger Mann wollte gegen 18.20 Uhr mit seinem VW Polo nach links in die Schützenstraße abbiegen. Auf der Gegenfahrspur stand zu diesem Zeitpunkt ein Lkw, der einen Bagger auf der Ladefläche transportierte. Der 49-Jährige bog unmittelbar hinter dem Anhänger ab und erkannte, trotz Warnlichts, zu spät, dass der Baggerarm über die Ladefläche des Anhängers hinaus ragte. Der Polo verkeilte sich unter dem...

  • Neu Wulmstorf
  • 29.01.20
  • 139× gelesen
Blaulicht

Schwerer Unfall auf der B3
Pkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt

thl. Rade. Schwerer Unfall am Freitagmorgen auf der B3 zwischen Rade und Elstorf: Aus bislang unbekannter Ursache ist ein Pkw-Fahrer aus Schwerin mit seinem Renault Scenic in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 48-Jährige in seinem Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Dresdner war zwar ansprechbar, erlitt bei dem Unfall aber lebensgefährliche Verletzungen und wurde...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.01.20
  • 1.416× gelesen
Blaulicht

Betrunken über Verkehrsinsel gefahren und geflüchtet

thl. Neu Wulmstorf. Auf der Bahnhofstraße kam es am Sonntagnachmittag zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 39-jähriger Mann war mit seinem Mercedes die Straße entlang gefahren. Unmittelbar vor der Bahnunterführung geriet der Mann in die Fahrbahnmitte, überfuhr eine Verkehrsinsel und verursachte dadurch erheblichen Sachschaden. Anstatt anzuhalten, setzte er seine Fahrt fort. Der Polizei fiel es allerdings nicht schwer, den Verursacher zu ermitteln: Eine Spur von Betriebsflüssigkeiten führte von...

  • Neu Wulmstorf
  • 16.12.19
  • 211× gelesen
Blaulicht
Der schwer verletzte Beifahrer musste aus dem zerstörten Pkw befreit werden   Foto: Polizei

Unfallopfer bei Wohlerst im Wrack eingeklemmt

Schwerer Crash auf der Kreisstraße K47 forderte zwei Verletzte / Zeugen gesucht tp. Wohlerst. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Freitagnachmittag wurden auf der Kreisstraße K47 zwischen Wohlerst und Kakerbeck zwei Autoinsassen verletzt. Der 29-jährige Fahrer eines Hyundai Getz aus Harsefeld war in Richtung Kakerbeck unterwegs und kam aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte nach ca. 50 Metern gegen einen Baum. Der 17-jährige Beifahrer wurde bei dem Aufprall in dem...

  • Stade
  • 10.12.18
  • 681× gelesen
Panorama
Wurde nach einem Unfall von Verkehrsteilnehmern ignoriert: 
Dörte Delventhal   Foto: tp

Ignoranz im Straßenverkehr

Behinderte Frau aus Stade stürzte auf Straße und verletzte sich schwer: Passanten schauten einfach weg tp. Stade. Kritik an mangelnder Hilfsbereitschaft einiger Verkehrsteilnehmer übt Dörte Delventhal (53) aus Stade. Nachdem sie bei einem Sturz auf die Straße schwer verletzt und hilflos am Boden lag, sei sie von Passanten einfach ignoriert worden. Am Freitagmittag vergangener Woche parkte die unter Multipler Sklerose leidende Frührentnerin ihren Pkw in einer Nebenstraße der Harsefelder Straße....

  • Stade
  • 09.11.18
  • 786× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.