Unsere Dörfer für Bienen

Beiträge zum Thema Unsere Dörfer für Bienen

Service

Artenschutz-Unterstützer gesucht
Sonnenblumenkunst für Bienen und Insekten in Sprötze, Trelde und Kakenstorf

tw. Sprötze. Das „Sonnenblumendorf“ lässt überall in Privatgärten und auf öffentlichem Grund in Sprötze, Trelde und Kakenstorf kleine und große Sonnenblumen erblühen. Gestartet wurde die Aktion von der Initiative „Unsere Dörfer für Bienen und Insekten“, die den Insekten vor der Haustür über die gesamten Sommermonate kontinuierlich blühende Nahrung anbieten will. Nun hat das „Sonnenblumendorf“ auch künstlerische Unterstützung bekommen. In ihrem Atelierfenster bewirbt die Sprötzer Malerin Anne...

  • Buchholz
  • 31.07.20
Panorama
Die fleißigen "Insektenhäuslebauer" mit ihren Sponsoren und Unterstützern, u.a. mit Ulf Schreiber (vorne, 2. v. li.) mit (daneben v. li.) Anke Busse, Sabine Lührsen und Frank Krause von der Volksbank

Wertvolle Nisthilfe für Wildbienen in Sprötze

bim. Sprötze. Verschiedene Nisthilfen für Wildbienen - unter einem Dach vereint - bauten jetzt einige Engagierte um Sabine Lührsen, Monika Köster und Anke Busse von der Initiative "Unsere Dörfer für Bienen und Insekten" auf der Steuobstwiese von Edeka Schreiber in Sprötze. "Das hat nichts mit einem Stunden- oder Tageshotel zu tun. Die Wildbienen leben darin elf Monate", machte Monika Köster deutlich. "Mit diesem 'kunterbunten Haus' tragen wir zu Unterkunft und Fortpflanzung verschiedener...

  • Buchholz
  • 26.03.19
Panorama
Einige der fleißigen Helfer nach getaner Arbeit

Stauden und Sträucher für Bienen in Sprötze gepflanzt

bim. Sprötze. Die Pflanzaktion der Initiative "Unsere Dörfer für Bienen und Insekten" am vergangenen Wochenende war ein toller Erfolg: 30 Helfer brachten rund 300 Stauden, Kräuter und Beerensträucher sowie Hunderte Krokusse auf sechs kommunalen Flächen in Sprötze in die Erde. "Das Ziel dieser Aktion ist es, den Bienen und Insekten zukünftig mehr Nahrungsquellen anzubieten und gleichzeitig das Ortsbild zu verschönern", erläutert Monika Köster, eine der Initiatorinnen. 240 Pflanzen wurden von...

  • Buchholz
  • 30.10.18
Panorama
Engagieren sich für Bienen und Insekten (v. li.): Monika Köster, Anke Busse und Sabine Lührsen

Damen-Trio aus Sprötze: Starkes Engagement für die Insekten

bim. Sprötze. "Wir müssen etwas für die Rettung von Bienen und Insekten tun", dachten sich Monika Köster, Anke Busse und Sabine Lührsen. Aufgerüttelt durch den Vortrag "Rettet die Insekten" von Sabine Wolansky, Dipl.-Ing. Garten- und Landschaftsgestaltung aus Holm-Seppensen, gründeten die drei engagierten Frauen aus Sprötze spontan die Initiative "Unsere Dörfer für Bienen und Insekten". "Wir wollen nicht belehren, sondern wir möchten die Öffentlichkeit für das Bienen- und Insektensterben...

  • Tostedt
  • 29.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.