Vollsperrung

Beiträge zum Thema Vollsperrung

Panorama
Nicht geht mehr: So wie hier könnte es am Wochenende auf den Autobahnen in und um den Landkreis aussehen

Erhebliche Staugefahr

(thl). Autofahrern steht im wahrsten Wortsinn ein heißes Wochenende bevor. Bei erwarteten Temperaturen von 38 Grad werden viele den Weg zur Nord- und Ostsee antreten. Der Weg dorthin kann voll werden. Denn aus Nordrhein-Westfalen wird die zweite Ferienreisewelle erwartet. Hinzu kommt, dass auch im Norden der Niederlande sowie in Nord-Belgien die Sommerferien begonnen haben. Und: Wie im Sommer üblich, wird an zahlreichen Stellen gebuddelt. So ist z.B. die A261 zwischen dem Buchholzer Dreieck und...

  • Winsen
  • 03.07.15
Blaulicht
Der Lkw blockierte beide Fahrstreifen

Umgekippter Lkw blockierte Autobahn

thl. Rosengarten. Heute (Montag) gegen 4:30 Uhr verunfallte ein Sattelzug aus dem Emsland auf der A261 mit Fahrtrichtung Hamburg und sorgte für ein Mega-Chaos im Berufsverkehr. Der 46-jährige Fahrzeugführer kam kurz hinter dem Buchholzer Dreieck aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Zunächst kollidierte das Gespann mit der Schutzplanke, ehe es ins Schlingern geriet und auf die linke Fahrzeugseite kippte. Der Fahrer verletzte sich und wurde in ein Krankenhaus...

  • Rosengarten
  • 23.03.15
Panorama

Straßensperrung wegen Kanalbaus

os. Buchholz. Weil ein Schmutzwasserkanal gebaut wird, ist der Mohnblumenring in Buchholz im Bereich der Hausnummern 6 und 8 sowie am Durchgang zum Hoheluftweg von Montag, 20. Januar, bis Freitag, 14. März, auf einer Länge von rund 100 Metern in Abschnitten voll gesperrt.

  • Buchholz
  • 17.01.14
Blaulicht

Bauarbeiten: Straßen und Treppenturm gesperrt

os. Buchholz. Vor dem Winter wird in Buchholz noch gebaut. Dafür sind einige Teil- und Vollsperrungen notwendig. Am Mittwoch und Donnerstag, 6. und 7. November, wird die Bäckerstraße auf einer Länge von ca. 20 Metern halbseitig gesperrt. Grund ist der Anschluss eines Hauses an den Regenwasserkanal. Am Montag und Dienstag, 11. und 12. November, ist der Treppenturm der blauen "Tigerbrücke" am Bahnhof an der Rütgersstraße komplett gesperrt. Der Zugang von der Nordseite (Heinrichstraße) zu den...

  • Buchholz
  • 05.11.13
Blaulicht

Vollsperrung der K13 wird verlängert

os. Buchholz. Autofahrer in Buchholz brauchen weiter starke Nerven: Die Kreisstraße 13 bleibt bis voraussichtlich Freitag, 15. November, zwischen Vaensen und Dibbersen voll gesperrt. Ursprünglich sollte die Vollsperrung am Montag wieder aufgehoben werden. Grund für die Sperrung sind die Asphaltierungsarbeiten für die "B75 neu".

  • Buchholz
  • 01.11.13
Blaulicht

Kanalbauarbeiten: Brandenburger Straße wird voll gesperrt

os/nw. Buchholz. Die Brandenburger Straße in Buchholz wird von Montag bis Freitag, 28. Oktober bis 1. November, auf einer Länge von 50 Metern voll gesperrt, Grund sind Arbeiten am Kanal. Der Anliegerverkehr wird - soweit möglich - zugelassen, eine Umleitung über die Friedrichstraße, Dibberser Mühlenweg und Veilchenweg ist ausgeschildert.

  • Buchholz
  • 24.10.13
Blaulicht

Matthias-Claudius-Weg wird am Mittwoch gesperrt

os. Buchholz. Weil ein Kran aufgestellt wird, muss der Matthias-Claudius-Weg in Buchholz am Mittwoch, 9. Oktober, von 6 bis 18 Uhr auf Höhe der Hausnummer 3 auf rund 50 Metern Länge gesperrt werden. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

  • Buchholz
  • 07.10.13
Politik

Lohbergenstraße bleibt bis zum Ausbau gesperrt / Durchfahrt vom Fuhrenkamp zur Wiesenstraße wird wieder ermöglicht

os. Buchholz. Die Lohbergenstraße soll bis zum Ausbau gesperrt bleiben. Die Absperrung soll allerdings erst südlich der Einmündung Wiesenstraße beginnen. Das hat der Planungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig empfohlen. Wie berichtet, hatte Stadtbaurätin Doris Grondke die Durchfahrt des Sandweges unterbunden, weil die Lärm- und Staubbelastung den Anwohnern nicht zuzumuten sei. Bei einer Befragung der direkten Anlieger der Lohbergenstraße hatte sich die große Mehrheit für die...

  • Buchholz
  • 24.09.13
Politik
Diese Situation gab es in den vergangenen Tagen häufig: Autofahrer müssen vor der Absperrung wenden
  7 Bilder

Mangelhafte Beschilderung und zu kurze Ampelphasen: Chaos nach Sperrung der K13 in Buchholz

os. Dibbersen. Rückstaus bis zur Autobahn. Hunderte genervte Autofahrer, die ein unvorgesehenes Wendemanöver machen und an der Ampel lange Wartezeiten in Kauf nehmen mussten. Gewerbetreibende, die sich um den Fortbestand ihres Betriebes sorgen: Die Vollsperrung der Kreisstraße 13 zwischen den Buchholzer Stadtteilen Dibbersen und Vaensen sorgte in dieser Woche für reichlich Gesprächsstoff. Die Buchholzer Verkehrsbehörde und die Baufirma stehen wegen unzureichender Ausschilderungen und zu kurzer...

  • Buchholz
  • 20.09.13
Politik
Die Verwaltung schlägt vor, die Sperrung jenseits der Wiesenstraße (re.) zu verschieben
  2 Bilder

Lohbergenstraße: Sperrung soll bestehen bleiben, die Zufahrt zur Wiesenstraße aber wieder möglich sein

os. Buchholz. Die Sperrung der Lohbergenstraße soll bestehen bleiben, die Durchfahrt zur Wiesenstraße aus Richtung Heidekamp/Fuhrenkamp aber wieder freigegeben werden. Das sieht ein Kompromiss der Stadtverwaltung nach einer Bürgerbefragung vor. Über den Vorschlag berät der Planungsausschuss am heutigen Mittwoch, 18. September, ab 18.30 Uhr in der Rathauskatine. Wie berichtet, hatte Baudezernentin Doris Grondke den Sandweg für den Durchgangsverkehr sperren lassen, um die Anwohner im südlichen...

  • Buchholz
  • 18.09.13
Politik
Mitarbeiter Simon Gräzuweit kann aufatmen: Die Zufahrt zur "Car Wash"-Waschstraße an der Kreuzung B75/K13 in Dibbersen bleibt frei
  2 Bilder

Miese Informationspolitik: Autofahrer von Vollsperrung der K13 überrascht

os. Buchholz. Da ist die Informationspolitik mal richtig in die Hose gegangen: Zahlreiche Hamburg-Pendler und Autofahrer wurden am Montag von der Vollsperrung der Kreisstraße 13 zwischen Vaensen und Dibbersen überrascht. Stadtsprecher Heinrich Helms nahm die Panne auf seine Kappe: Er habe eine Mail der Verkehrsbehörde über die bevorstehende Sperrung übersehen. Aber: Auch die Gewerbetreibenden an der B75 in Dibbersen erfuhren erst am vergangenen Freitag durch reinen Zufall von der Sperrung....

  • Buchholz
  • 17.09.13
Blaulicht
Ab Montag gilt dieses Schild wirklich, auch wenn es nicht wirklich verständlich ist: Autofahrer Richtung Hamburg müssen über den Nordring und die B75 fahren

K13 Vaensen-Dibbersen wird schon ab Montag gesperrt!

os. Buchholz. Achtung, Autofahrer: Die Kreisstraße 13 zwischen Vaensen und Dibbersen wird ab Montag, 16. September, bis in den November hinein für den Verkehr voll gesperrt. Pendler, die aus Buchholz Richtung Hamburg unterwegs sind, werden über den Nordring und die B75 umgeleitet. Die Stadt Buchholz hat es leider verpasst, die Sperrung rechtzeitig anzukündigen.

  • Buchholz
  • 13.09.13
Politik
Die Anwohner haben das Wort: Soll die Sperrung der Lohbergenstraße bestehen bleiben?

Lohbergenstraße: Anwohnerbefragung zur Vollsperrung endet

os. Buchholz. Soll die Sperrung der Lohbergenstraße bestehen bleiben oder nicht? Dazu können die Anwohner der Sand- und Schotterstraße noch bis zum morgigen Donnerstag, 12. September, einen Fragebogen der Stadt ausfüllen. Wie berichtet, hatte Stadtbaurätin Doris Grondke die Durchfahrt unterbunden, weil zu viele Autofahrer, die Lohbergenstraße während der Sperrung der K28 als Abkürzung genutzt hätten. Die Staubbelastung sei den Anwohnern nicht länger zuzumuten. Der Verkehrsausschuss hatte die...

  • Buchholz
  • 11.09.13
Panorama

Brückensanierung: K28 in Seppensen wird in den Sommerferien gesperrt

os. Buchholz. Autofahrer aus dem Buchholzer Süden müssen sich in den gesamten Sommerferien auf Behinderungen einstellen. Grund: Am Buchholzer Berg in Seppensen im Zuge der Kreisstraße 28 wird die marode Straßenbrücke saniert. Die Sperrung hat auch Auswirkungen auf den Buchholz-Bus. Die Linie 4103 wird über den Seppenser Mühlenweg und den Heidekamp umgeleitet. Die Haltestellen "Am Interessenforst", "Thomasdamm", "Hasenkamp" und "Feldkamp" werden während der Bauarbeiten nicht...

  • Buchholz
  • 18.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.