Vergeht Zeit wirklich so schnell?

Diplom-Sozialwirt Axel von Peter gibt einen Workshop zum Thema Zeitmanagement in Hanstedt
  • Diplom-Sozialwirt Axel von Peter gibt einen Workshop zum Thema Zeitmanagement in Hanstedt
  • Foto: FeG Hanstedt
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Coach Axel von Peter bietet Workshop in der FeG Hanstedt an.

mum. Hanstedt. Die ersten zwei Monate des Jahres 2017 sind bereits vorbei. Die Werbung drängt, den Sommerurlaub zu buchen und im Supermarkt gibt es schon die ersten Oster-Süßigkeiten. Rast die Zeit wirklich immer schneller? Dieser Frage geht Diplom-Sozialwirt Axel von Peter (seit mehr als 20 Jahren als freier Trainer, Coach und Mediator tätig) am Donnerstag, 16. und 30. März, jeweils von 18 bis 21.30 Uhr im Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) in Hanstedt (Harburger Straße 11-13) nach.
„Die Zeit rast nicht. Sie vergeht immer gleich schnell“, so von Peter. „Wir versuchen nur, immer mehr in die Tage und Wochen hineinzuquetschen. Und wundern uns dann, wenn wir unter Zeitdruck geraten. Wir können die Zeit nicht verändern, aber wir können lernen, uns in der Zeit optimal zu organisieren.“
Genau dies und ein einfaches Programm, die tägliche Terminflut in den Griff zu bekommen, soll an zwei Workshop-Abenden erarbeitet werden. „Dabei wird es humorvoll und lebendig zugehen. Mit Übungen zum Ausprobieren und Gelegenheit zu Fragen und Diskussion“, sagt Pastor Bernd Meyer.
• Die Teilnahme kostet für beide Abende zehn Euro. Ein Imbiss wird angeboten. Anmeldungen nimmt Bernd Meyer unter der Rufnummer 04184 - 7148 oder via E-Mail an bernd.meyer@feg.de entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.