Ak Asyl

2 Bilder

Internationaler Musikabend in Harsefeld begeisterte das Publikum

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.11.2017

jd. Harsefeld. Ungewohnte Klänge im Harsefelder Jugendzentrum "JUBS": Auf der Bühne ertönten die orientalische Langshalslaute Saz, die für Westafrika typische Trommel "Djembe" sowie eine "Tabla", ein ursprünglich aus Indien stammendes Schlaginstrument. Bei einem musikalischen Abend unter dem Motto "One World" begeisterten der Syrer Ali Alden, der Libanese Abdul Hassoun und Ghanaer Robert Laryea sowie die Buxtehuder Band "Hey...

Benefiz-Weihnachtskonzert des Altländer Shanty-Chores in Grünendeich

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.12.2015

Grünendeich: Gaststätte "Zur schönen Fernsicht" | bo. Grünendeich. Der Altländer Shanty-Chor engagiert sich erneut sozial und lädt am Dienstag, 15. Dezember, um 19.30 Uhr zu einem vorweihnachtlichen Benefizkonzert zugunsten der Flüchtlingshilfe in das Restaurant "Zur schönen Fernsicht" in Grünendeich, Obstmarschenweg 4, ein. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Die erbetenen Spenden stellen die Sänger dem Arbeitskreis Asyl der Samtgemeinde Lühe zur Verfügung.

1 Bild

Asylbewerber mobil machen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 29.10.2014

jd. Harsefeld. Harsefelder Ingenieur repariert gemeinsam mit Flüchtlingen Fahrräder. Das ist ein Projekt mit Vorbildcharakter: Der Harsefelder Arbeitskreis (AK) Asyl, der sich um die im Ort lebenden Flüchtlinge kümmert und sie bei der Bewältigung ihrer Probleme unterstützt, möchte alle Asylbewerber im wahrsten Sinne des Wortes "mobil" machen. Ziel ist es, rund 100 gebrauchte Fahrräder anzuschaffen und gegebenenfalls wieder in...

1 Bild

Hilfe für Flüchtlinge - Initiativen wollen Arbeit intensivieren

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 30.11.2013

jd. Harsefeld. Wie lässt sich die Lebenssituation der Flüchtlinge im Landkreis Stade verbessern? Diese Frage durchzog die Info-Veranstaltung, die der Arbeitskreis Asyl und die Bürgerinitiative Menschenwürde am Mittwochabend im Hotel Meyer in Harsefeld ausrichteten, wie ein roter Faden. Gemeinsames Ziel beider Gruppen ist es, in jeder Kommune des Kreises ein Gremium aus Betroffenen, Behördenvertretern und engagierten Bürgern...