Wild

1 Bild

Trotz Straßensperrung: Frühstücks-Eck wie bisher ab 5.30 Uhr geöffnet

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 28.08.2018

ah. Kakenstorf. "Wir bieten unseren Gästen im September verschiedene Wildgerichte an", sagt Claudia Ebeling, die den Landgasthof "Zum Estetal" in Kakenstorf (Bergstr. 11) zusammen mit ihrem Mann Hans-Peter führt. Die Gäste dürfen sich auf Wildspezialitäten freuen, die überwiegend aus der Region stammen. So gibt es Hirschsteak, Wildschweinmedaillons, Wildragout und Wildbraten aus der Keule. Dazu serviert das Küchenteam die...

1 Bild

Auch der Weihnachtsmann ist dabei

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.12.2017

Schauspielerin Janette Rauch nimmt an „Ehrhorner Waldweihnacht“ teil. (mum). Am 3. Advent wird es Zeit, sich um einen Weihnachtsbaum und um weihnachtliche Gaben zu kümmern. Die traditionelle „Ehrhorner Waldweihnacht“ findet in diesem Jahr an zwei Tagen statt - am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Dezember, jeweils von 11 bis 19 Uhr. Die idyllische Umgebung des alten Heidebauernhofes zwischen Niederhaverbeck und...

2 Bilder

Gefahr in der Dämmerung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.10.2017

Wildunfall auf der B74 bei Stade / Verletzten Tieren nicht zu nahe kommen! tp. Hagenah. Die leblosen Augen seltsam verdreht, die starren Glieder vom Körper gestreckt, eine Blutlache und Bremsspuren auf dem Asphalt: Nach einem Wildunfall, der sich am Mittwoch, 4. Oktober, vermutlich frühmorgens auf der vielbefahrenen Bundesstraße B74 bei Hagenah im Landkreis Stade ereignete, ließ der Verursacher das tote Reh achtlos am...

1 Bild

Auf zur Ehrhorner Waldweihnacht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.11.2016

Niedersächsische Landesforsten laden am dritten Advent zu "Weihnachten im Wald" rund um das Walderlebnis Ehrhorn ein. (mum). Spätestens am dritten Advent wird es Zeit, sich um einen Weihnachtsbaum und um weihnachtliche Gaben zu kümmern. Die traditionelle "Ehrhorner Waldweihnacht" am Sonntag, 11. Dezember, ab 10 Uhr in der idyllischen Umgebung des alten Heidebauernhofes zwischen Niederhaverbeck und Wintermoor bietet dazu...

1 Bild

Neue Speisekarte im Hüsselhus in Sauensiek: Uwe Witzke kocht

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.10.2016

Sauensiek: Hüsselhus | Die Herbstabende mit leckeren Speisen ganz romantisch am Kamin genießen - dafür ist das Hüsselhus in Sauensiek, Hauptstraße 12, weit über die Region hinaus bekannt. Jetzt hat Familie Schumacher, die das Restaurant im Januar seit zwei Jahren führt, nicht nur die Räume neu gestaltet und dekoriert, sondern auch die Speisekarte erweitert. Ab sofort bietet Hüsselhus-Koch Uwe Witzke, bei dem übrigens Christian Rach gelernt hat,...

"Schaulustige sollten Rücksicht nehmen"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.12.2013

bc. Drochtersen. WOCHENBLATT-Leser Rolf Klemme aus Drochtersen sorgt sich um das heimische Wild in Kehdingen, sofern es zu extremen Sturmfluten kommt, wie es kürzlich angesichts des Orkans "Xaver" der Fall war. Der breite Schilfgürtel im Deichvorland der Elbe sei für die Tiere ein ideales Revier. Bei Hochwasser gerate das Wild jedoch in Panik und versuche sich in Richtung Deich zu retten. "Weil auch diesmal von Balje bis nach...