Hegering Tostedt bat zum Tanz

Beim Hubertusball (v.li.): Pastor Rolf Adler, Professor Dr. Julia Schwanewedel, Landtagsabgeordneter Heiner Schönecke, Ilse Schönecke, der stv. Kreisjägermeister Dr. Helmut Heins, Heike Heins, Anke Jagau, Horst Günter Jagau, Vorsitzender der Kreisjägerschaft, 
Hegeringleiter Heiko Geyer, Ute Westphal
  • Beim Hubertusball (v.li.): Pastor Rolf Adler, Professor Dr. Julia Schwanewedel, Landtagsabgeordneter Heiner Schönecke, Ilse Schönecke, der stv. Kreisjägermeister Dr. Helmut Heins, Heike Heins, Anke Jagau, Horst Günter Jagau, Vorsitzender der Kreisjägerschaft,
    Hegeringleiter Heiko Geyer, Ute Westphal
  • Foto: Diane Hoffmann
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Tostedt. Wenn die Gäste im Eingangsportal des Landgasthofs "Zum Estetal" in Kakenstorf von einem röhrenden Brunfthirschen begrüßt werden, dann ruht die Jagd. Denn diesmal stand das Feiern im Mittelpunkt. Wie alle zwei Jahre lud der Hegering Tostedt zum Hubertusball ein. Die bei Jägern und Nichtjägern gleichermaßen beliebte Veranstaltung war auch diesmal wieder ein voller Erfolg.
Erneut gelang es dem Fest-Team mit viel Fleiß und Liebe zum Detail im Saal in einen Herbstwald mit all seinen Facetten und Tieren zu verwandeln. Eine große Tombola mit super Preisen lockte wieder zahlreiche Gäste aus dem ganzen Landkreis nach Kakenstorf.
Nach der musikalischen Begrüßung durch das Jagdhorn-Bläsercorps und der Festrede des Hegeringleiters Heiko Geyer nahm die Veranstaltung mächtig Fahrt auf. Die Band "Dream Boat" heizte den Gästen ordentlich ein, und es wurde eine rauschende Ballnacht.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.