Schluss-Schießen
Heidenau ermittelte neue Majestäten

Vizekönig Jochen Kröger
2Bilder
  • Vizekönig Jochen Kröger
  • Foto: Schützenverein Heidenau
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Heidenau. Der Schützenverein Heidenau hat neue Majestäten: Vizekönig, Damenkönigin und die Königin der Königinnen wurden in spannenden Wettkämpfen ermittelt.
Nach dem Abholen des Vizekönigs und der Damenkönigin begann das Schießen. Ganz schnell hatte Helmut Martens den Reichsapfel abgeschossen. Anschließend nahmen vier Schützen den Vogel unter Beschuss. Bis zum Schluss lieferten sich André Martens, Lars Bellmann, Jochen Kröger und Sven Meier einen fairen Wettkampf. Mit dem 254. Schuss sicherte sich Jochen Kröger die Vizekönigswürde. Begleitet wird er von seinen Adjutanten Sven Meier, Lars Bellmann und André Martens.
Jochen Kröger gehört dem Verein seit 19 Jahren an und ist Hauptverantwortlicher für die Durchführung der Tombolas beim Schützenfest, Königsball und Schluss-Schießen. 2014/2015 war er bereits Jungschützenkönig.
Neue Damenkönigin wurde Hannelore Lohmann aus Birkenbüschen. Zu ihren Adjutantinnen ernannte sie Tanja Höper, Bianca Schönemann und Martina Meier.
Hannelore Lohmann ist seit 16 Jahren Mitglied im Schützenverein Heidenau, seit 2008 in der Schießkommission aktiv und immer da, wenn Hilfe benötigt wird. 2007/2008 war sie bereits Damenkönigin sowie in den Jahren 2010/2011, 2013/2014 und 2016/2017 Königin der Königinnen.
Die Würde der Königin der Königinnen errang Kirsten Henning.
Nachdem alle Würden ausgeschossen waren, marschierte der Schützenzug geschlossen zum „Heidenauer Hof“, wo ein tolles Schnitzelbuffet auf alle wartete. Nach den Ehrentänzen heizte DJ Michael ordentlich ein.
Der Schützenverein Heidenau bedankt sich bei allen, die zum Gelingen beigetragen haben.

Vizekönig Jochen Kröger
Erfolgreich: Damenkönigin Hannelore Lohmann
Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.