Saturn nähert sich Jupiter am Tostedter Abendhimmel

Die St.-Johannes-Kirche in Tostedt bildet die Kulisse für die Annäherung der Planeten Saturn (Foto links unten, kleiner weißer Punkt) und Jupiter (größerer weißer Punkt)
  • Die St.-Johannes-Kirche in Tostedt bildet die Kulisse für die Annäherung der Planeten Saturn (Foto links unten, kleiner weißer Punkt) und Jupiter (größerer weißer Punkt)
  • Foto: Martin Falk
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

(ts). Die sternenklare Sicht am vergangenen Sonntag, 20. Dezember, war für Astronomen ein Glücksfall. Dem Leiter der Astronomie AG am Albert-Einstein-Gymnasium in Buchholz, Martin Falk, ist es gelungen, die Annäherung der Planeten Saturn (Foto links unten, kleiner weißer Punkt) und Jupiter (größerer weißer Punkt) am südwestlichen Sternenhimmel über Tostedt um 17.20 Uhr mit einem 300-Millimeter-Teleobjektiv zu fotografieren. Als Kulisse diente ihm die St.-Johannes-Kirche. "So wird in der Aufnahme die Relation zum Irdischen sichtbar", erklärt der Astronom. Erst im Jahr 2080 werden Jupiter und Saturn wieder so dicht beieinander sichtbar sein.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen