Astronomie-AG

Beiträge zum Thema Astronomie-AG

Panorama
Die St.-Johannes-Kirche in Tostedt bildet die Kulisse für die Annäherung der Planeten Saturn (Foto links unten, kleiner weißer Punkt) und Jupiter (größerer weißer Punkt)

Saturn nähert sich Jupiter am Tostedter Abendhimmel

(ts). Die sternenklare Sicht am vergangenen Sonntag, 20. Dezember, war für Astronomen ein Glücksfall. Dem Leiter der Astronomie AG am Albert-Einstein-Gymnasium in Buchholz, Martin Falk, ist es gelungen, die Annäherung der Planeten Saturn (Foto links unten, kleiner weißer Punkt) und Jupiter (größerer weißer Punkt) am südwestlichen Sternenhimmel über Tostedt um 17.20 Uhr mit einem 300-Millimeter-Teleobjektiv zu fotografieren. Als Kulisse diente ihm die St.-Johannes-Kirche. "So wird in der...

  • Tostedt
  • 23.12.20
  • 1.517× gelesen
Panorama
Auf dem Foto ist der Komet gut zu erkennen
2 Bilder

Nachts in Buchholz: Begegnung mit Komet "F3 Neowise"

os. Buchholz. Ein spektakuläres Foto von dem Kometen "F3 Neowise" haben Philipp Burghart und Martin Falk von der Astronomie-AG des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums geschossen. Es wurde nachts um halb eins auf dem Trelder Berg aufgenommen - mit einem Normalobjektiv Brennweite 1.7, ISO 640, Belichtung vier Sekunden. Der Komet "F3 Neowise" ist in Mitteleuropa mit bloßem Auge seit Anfang Juli zu sehen - zunächst im Nordosten am Morgenhimmel, seit ein paar Tagen auch am Abendhimmel im...

  • Buchholz
  • 17.07.20
  • 3.634× gelesen
Panorama
Hobbyastronom Martin Falk beobachtet den Sternenhimmel mit dem Teleskop

Hobbyastronom erklärt rätselhaftes biblisches Gestirn
Was war der Stern von Bethlehem?

ts. Buchholz. Er fehlt in kaum einer Weihnachtsdekoration: der Stern von Bethlehem. Ausschließlich im Evangelium nach Matthäus ist von dem mysteriösen Himmelsphänomen die Rede. Laut dem biblischem Zeugnis habe es Sterndeuter aus dem Osten, bekannt als die Heiligen Drei Könige, zu dem neugeborenen Jesuskind geführt. Aber haben Wissenschaftler eine Erklärung für den Stern von Bethlehem? Die spezielle Weihnachtsgeschichte von der Jagd der Experten nach dem biblischen Gestirn hat der ambitionierte...

  • Buchholz
  • 24.12.19
  • 462× gelesen
Panorama
Teleskop als Requisite: Die Gäste sahen ein Theaterstück
3 Bilder

Astro-Abend am Athenaeum begeisterte

Theater und Musik in der Aula des Stader Gymnasiums tp. Stade. Eine Gruppe hyperintelligenter Jugendlicher, eine Entführung in einer Rakete und ein paradoxes physikalisches Phänomen waren kürzlich die phantastischen Themen des zweiten Astronomie-Abend am Stader Gymnasium Athenaeum. Die Gäste sahen ein Theaterstück und hörten Musik der Schul-Bigband. Die Besucher waren begeistert und hoffen, dass das "Athe", an dem es eine Astro-AG gibt, schon bald einen nächsten Astronomie-Abend...

  • Stade
  • 09.12.15
  • 107× gelesen
Panorama
Schulleiter Hans-Ludwig Hennig (li.) und Lehrer Martin Falk (re.) nehmen die erfolgreichen Schüler in die Mitte: (v. re.) Leah Schönhofen, Wiebke Albers, Malte Lauritzen und Paul Braemer

Sonderpreis für leistungsstarke Astronomen

Sonnenflecken vermessen und Tempo von Sternen bestimmt: Buchholzer Schüler holen erste Plätze beim Wettbewerb "Jugend forscht" os. Buchholz. Warmer Geldregen für die "Nachtaktiven" des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG): In der ersten Runde des Wettbewerbs "Jugend forscht" haben Wiebke Albers und Leah Schönhofen (beide Klasse 9) sowie Malte Lauritzen (Klasse 11) und Paul Braemer (Klasse 12) erste Plätze belegt. Das AEG erhielt für die herausragenden Leistungen einen Sonderpreis in Höhe...

  • Buchholz
  • 25.03.14
  • 1.073× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.