alt-text

++ A K T U E L L ++

Erneut schwerer Unfall auf BAB 1 zwischen Maschen und Harburg

Frühlingsmarkt f.u.n. in Tostedt
Strandfeeling und super Stimmung sind garantiert

Ein Teil des Organisationsteams (v. li.): Tamara Boos-Wagner, Sonja Baden, Kaja Kröger-Mollin und Barbara Wilkens
8Bilder
  • Ein Teil des Organisationsteams (v. li.): Tamara Boos-Wagner, Sonja Baden, Kaja Kröger-Mollin und Barbara Wilkens
  • Foto: bim
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Tostedt. Endlich ist es wieder so weit: Nach zwei Jahren Pause wird am Samtag und Sonntag, 21. und 22. Mai, auf dem Platz am Sande in Tostedt im Rahmen des Frühlingsmarktes f.u.n. (frech und norddeutsch) ein vielfältiges Kreativ- und Kulturprogramm geboten - veranstaltet vom Töster Kreis und der Töster Bürgerstiftung sowie mit Unterstützung einer Reihe von Sponsoren, u.a. der Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung. Am Sonntag von 12 bis 17 Uhr laden darüber hinaus einige Tostedter Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag ein.
Der Samstag beginnt um 18 Uhr mit Live-Musik mit erfrischenden Coversongs des Musikhauses Nenndorf, gefolgt von "marcipilami & the boomerang gang" (Rap-Funk-Hip-Hop-Reggae-Mix) sowie der Band "Ancient Times (solider handgemachter Rock), bevor es um 22 Uhr bei der After Show heißt: "It's Party Time".
Am Sonntag ab 11 Uhr bieten zahlreiche Kunsthandwerker ihre mit viel Liebe selbstgefertigten Waren an. Die Auswahl reicht von Holz- und Metallarbeiten über Genähtes, Gestricktes, Gefilztes und handgefertigten Schmuck bis hin zu bunter Keramik, Glasperlenkunst oder Kunstvollem aus Kaffeekapseln.
Auf der Bühne wird ein abwechslungsreiches Kulturprogramm geboten aus Tanz, Musik und Kabarett.
Von 11 bis 17 Uhr gibt es am Sonntag ein Kinderprogramm mit Spiel und Spaß mit Kinderschminken, Kinderkarussell, einem Flohmarkt mit Kinderreitbekleidung, Steckenpferdreiten, Filzen, Basteln und Ponyreiten.
Tostedt ist somit am kommenden Wochenende einmal mehr ein lohnenswertes Ausflugsziel für Groß und Klein.

Ein großartiges Programm für den Frühlingsmarkt f.u.n. in Tostedt haben Lisa Fenger, Tamara Boos-Wagner, Katja Kröger-Mollin, Sonja Baden und Barbara Wilkens organisiert.
Folgende Highlights werden am Sonntag, 22. Mai, geboten:

11 Uhr: Der Frühlingsmarkt wird durch Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam und Bürgermeisterin Nadja Weippert eröffnet.

11.30 Uhr: Auftritt der Kindertanzgruppe des TSV Heidenau unter der Leitung von Greta Lohmann

12.30 Uhr: Sambucada sorgt für brasilianischen Trommelwirbel

13 Uhr: Die Dancing Kids des Jugenzentrums Tostedt präsentieren ihr Können

13.30 Uhr: Mit Orientaltanz verzaubert die Tanzgruppe Shalymar

14 Uhr: Schlagerparty mit Chris Martius, dem Sänger mit Herz. Er nahm 2018 an der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" teil und steht Ende Juli als Vorsänger von Howard Carpendale im IGA Park Rostock auf der Bühne.

15 Uhr: Mit Musicalmelodien und Kabarett der 1980er Jahre unterhält Charlotte Cavelle. Die Engländerin spielte u.a. drei Jahre lang die Hauptrolle im Musical Cats in Hamburg. Sie tourt seit 30 Jahren mit eigener Show durch Deutschland und hat als Stargast auf fast allen großen Galas gesungen.

16 Uhr: Die Vietnamesen aus dem Landkreis Harburg präsentieren einen Fächertanz

16.15 Uhr: T-Bag bring gecoverte Rockballaden zu Gehör.

17 Uhr: Schwungvoll geht es mit dem internationalen Frauentanz auf die Bühne.

17.30 Uhr: Der Singer-Songwriter "Son of Polvo" begeistert mit sanften Blues- und Folkklängen.

Folgende Kunsthandwerker bieten am Sonntag, 22. Mai, ab 11 Uhr ihre Produkte an:

Holzspielzeug (Klaus Osse), Genähtes mit Tiermotiven (Angelika Bergemann), Leinenstoffe (Sonja Hedder), Wolle und Kreatives vom Spinnrad (Anita Klindworth), Holz-Deko, Blumen, Kränze und Fensterbilder (Irmtraud Benisch), Altes Leinen, bestickt, Kissen, Herzen und Schuhe (Manuela von Massow), Pflanzen und Flohmarktartikel (Bernd Dahms), Deko aus Filzwolle und Wurzelfundholz (Michaela Ibert), Fruchtaufstriche und Marmeladen (Barbara Grabau), Strickwaren und Schachteln (Sylvia Habermeier), Infostand des Arbeitskreises Naturschutz Tostedt, Textilien aus Seide und Wolle, Glasperlenkunst (Marina Kalinina), Näharbeiten, Geschenke (Angela Bruns), handgefertigte Holzdeko für Haus und Garten (Nicole Stockhausen), Schmuck und genähte Taschen (Petra Sühl), Upcycling aus Kaffeekapseln (Birgit Krause), Nistkästen mit Fußball-Emblemen (Hans Lohmann), Kunst aus Hufeisen (Tanja Lorenzen), Handgemachtes, Gestricktes und Genähtes von den Landfrauen Tostedt; Rockart, Windlichter, Achtsamkeitsbänder und Filzereien (Gaby Dreier und Dagmar Stoldt), Porzellanmalerei (Marina Mohrich), Metallkunst aus Fundstücken (Karsten Müller), genähte Kinderkleidung (Anne Klagemann), handgefertigter Besteckschmuck (Karin Pichel), Pflanzen, Stauden und Blumen (Manfred Mittelstedt), bunte Keramik (Micky Strauch), Schmuck aus Glasperlen, Drahtringe und Strick (Martina Koß).

Cocktailwagen

Für das leibliche Wohl ist natürlich ebenfalls gesorgt. Und auch für echtes Strandfeeling an einem Cocktailwagen. Dort können sich die Besucher u.a. mit Aperol Spritz, Töster Löschteich (Swimmingpool) oder dem Bier "Ährensache" der Bäckerei Weiss erfrischen.

Verkaufsoffener Sonntag von 12 bis 17 Uhr

Für Sonntag, 22. Mai, laden einige Tostedter Geschäfte von 12 bis 17 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

• Unter dem Motto "Herzstück - zieht an" laden Meike Eggers-Tasarz und ihr Team in die Boutique "Herzstück" im Himmelsweg 13 ein. Farbenfrohe und sportliche Sommermode für Frauen jeden Alters in den Größen 36 bis 46 sowie Schuhe, Schmuck und Accessoires warten auf begeisterte Abnehmerinnen. Anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags werden 20 sommerliche Prozente auf den Einkauf gewährt.

• Auf über 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert das Modehaus Gerlach, Himmelsweg 9 bis 11, die neueste Sommermode, u.a. der Hersteller Cambio, Hemisphere, Herzen'S angelegenheit, Lieblingsstück, Luisa Cerano, MarcCain und Riani. "Wir werden ein tolles Event machen", kündigt Inhaber Jens Gerlach an. Denn zu Gast ist "Milk Made Ice Cream" aus Hamburg, das außergewöhnliche, selbst hergestellte Eiskreationen aus ausgewählten regionalen Zutaten ohne Konservierungs-, Farb, oder Zusatzstoffe kredenzt. Das Modehaus öffnet diesmal auch seinen Garten mit einer kleinen Sitzecke. Dort darf gerne auch ein Glas Secco Rose von Anselmann genosen werden. "Wir freuen uns darauf, alle Kunden zu verwöhnen", sagt Jens Gerlach.

• Bei "Helex Home Design" von Oliver G. Elstermann, Dieckhofstraße 16d, entdecken die Besucher in dem 900 Quadratmeter großen Showroom ausschließlich Exquisites. Wer auf der Suche nach besonderen und außergewöhnlichen Wohnaccessoires ist, ist bei "Helex Home Design" genau an der richtigen Adresse. Weitere Besonderheit: das Angebot an Massivholz Esstischen, vorwiegend aus Eiche und Teakholz. Mittels einer raffiniert konstruierten Vorführanlage verschiedenster Muster-Tischplatten kann der Kunde sich - kombiniert mit passenden Untergestellen - seinen Wunschtisch selbst konfigurieren und wenige Wochen später liefern lassen. Annähernd 1.000 Esstischvarianten bei Längen von unter einem und bis zu sechs Metern sind möglich.

• Wer sich beim Geschäftsbummel eine kurze Pause gönnen möchte, hat dazu im Heimathaus im Himmelsweg Gelegenheit. Dort lädt der Heimatverein von 14 bis 17 Uhr in seine Kaffestube und zum Backtag ein. Im Backhaus wird gebacken. Außerdem ist Lehrreiches über die Bleisetzerei zu erfahren.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.