75 Jahre Kreissportbund
Tostedter Reitvereinsmitglieder geehrt

KSB-Vorstandsmitglied Eckhard Ludwig (re.) mit (v. li.): 
Sandy Gerlach, Tochter des „Hallenplanfahrers“ Uwe Röhrs (zum Zeitpunkt der Ehrung nicht anwesend), Marieke Koch 
und Wolfgang Everts
2Bilder
  • KSB-Vorstandsmitglied Eckhard Ludwig (re.) mit (v. li.):
    Sandy Gerlach, Tochter des „Hallenplanfahrers“ Uwe Röhrs (zum Zeitpunkt der Ehrung nicht anwesend), Marieke Koch
    und Wolfgang Everts
  • Foto: RuF Tostedt
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Tostedt. Die Ehrungen der Ehrenamtlichen durch den Kreissportbund (KSB) anlässlich dessen 75-jährigen Bestehens gehen weiter. Jüngst ehrte Eckhard Ludwig vom KSB-Vorstand drei Vereinsmitglieder des Reit- und Fahrvereins Tostedt. Mit Urkunden gewürdigt wurden:
• Vorsitzender Wolfgang Everts ist praktisch ständig für den Verein im Einsatz. Bauliche Maßnahmen nimmt er sofort an und setzt sie meistens alleine um, ebenso Reparaturen. Außerdem ist er immer hilfsbereit.
Everts gehört den Reitverein seit dem Jahr 2000 an. Neben dem Reitverein gehören Motorradfahren und Segeln zu seinen Hobbys.
• Hallenplanenfahrer Uwe Röhrs. Er hilft immer und ist überall dabei, derzeit ist er stundenlang bei der Erneuerung des Hallenbodens im Einsatz. Auch er liebt das Motorradfahren. Im Reitsport ist er selbst nicht mehr aktiv, unterstützt jedoch seine drei Töchter bei deren Reitkarriere.
• Vereins-Ausbilderin Marieke Koch kümmert sich liebevoll und mit viel Hingabe um die Pflege der vier Schulungspferde, die sie auch umsorgt, wenn sie mal krank sein sollten. Außerdem ist sie verantwortlich für die Beschaffung neuer Ausrüstungen. Sie gehört dem Verein seit dem Jahr 2014 an und ist leidenschaftliche Reiterin.

KSB-Vorstandsmitglied Eckhard Ludwig (re.) mit (v. li.): 
Sandy Gerlach, Tochter des „Hallenplanfahrers“ Uwe Röhrs (zum Zeitpunkt der Ehrung nicht anwesend), Marieke Koch 
und Wolfgang Everts
„Hallenplanfahrers“ 
Uwe Röhrs
Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen