Tolle Jubiläumsfeier
Rüdiger Meier von der VGH Tostedt begrüßte Gäste

Martin Aude (re.), Regionaldirektor der VGH aus Lüneburg, gratulierte Rüdiger Meier und seiner Tochter Malina Meier, die im VGH-Büro tätig ist
  • Martin Aude (re.), Regionaldirektor der VGH aus Lüneburg, gratulierte Rüdiger Meier und seiner Tochter Malina Meier, die im VGH-Büro tätig ist
  • Foto: VGH
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Das VGH Versicherungsbüro von Rüdiger Meier im Tostedter Himmelsweg 21 feierte sein 25-jähriges Bestehen.  Aufgrund seines Jubiläums lud Rüdiger Meier zu einer Feier ein. Zahlreiche Geschäftspartner, Freunde und VGH-Verantwortliche hatten sich zum Jubiläum eingefunden. 

Seit 1995 steht der Versicherungsexperte Rüdiger Meier mit seinem Team den Bewohnern der Samtgemeinde Tostedt für alle Fragen rund um das Thema Versicherung zur Verfügung. Durch seine persönliche, verbindliche und sympathische Art ist der 57-Jährige in der Gemeinde und dem Umland längst ein beliebter Ansprechpartner.
Bei der Kundenbetreuung wird der Versicherungskaufmann von einem eingespielten Team unterstützt. "Die erfahrenen Mitarbeiter und ihre über viele Jahre gepflegten persönlichen Kontakte sind die eigentlichen Pfeiler, auf denen der Erfolg unseres Versicherungsbüros ruht", sagt Rüdiger Meier. Aus vielen Gesprächen weiß er: "Kundennähe, kurze Wege, individuelle Beratung und vor allem eine zuverlässige und schnelle Schadensabwicklung sind entscheidende Gründe, warum viele Kunden uns seit Generationen ihr Vertrauen schenken."

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Blaulicht
Polizeikommissar Laurin Maier kontrollierte auch das Pedelec von Fritz Koch und sprach mit ihm über Diebstahlsicherung
2 Bilder

Bundesweite Kontrolle
Radfahrer sollen "sicher.mobil.leben"

(bim). Immer wieder appelliert der Allgemeinde Deutsche Fahrradclub (ADFC) an die motorisierten Verkehrsteilnehmer, auf den Schutz von Radfahrern und die einzuhaltenden Abstände zu achten. Radfahrer haben auch immer wieder mit auf Radfahrstreifen parkenden oder haltenden Lieferfahrzeugen oder Pkw zu kämpfen. Aber es gibt auch echte Rüpel-Radfahrer, die Autofahrer zur Verzweiflung bringen, ohne zu gucken über den Zebrastreifen "kacheln" oder rote Ampeln umfahren. Um beide Seiten für eine...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen