Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Blaue Säule auf der B3: Ist das ein neuer Mega-Blitzer?

Beim Einrichten der Maut-Säule: Markus Fuß (li.) und Manuel Nilsson (Foto: bim)
bim. Welle. Autofahrer auf der B3 zwischen Handeloh und Welle waren schon beunruhigt: Wird dort etwa ein neuer Mega-Blitzer installiert? Die Antwort ist: Nein! Vielmehr handelt es sich bei dem blauen, fast vier Meter hohen Pfosten um eine von 600 Kontrollsäulen für das Lkw-Mautsystem, das zum 1. Juli auch auf allen Bundesstraßen gilt. Dann sind alle Lkw ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht auf insgesamt 40.000 Kilometern Bundesstraßen mautpflichtig.
Die Firma "Toll Collect" wurde vom Bund beauftragt, das Mautsystem entsprechend auszubauen - sowohl was das automatische und manuelle Einbuchungsverfahren als auch die Kontrolle betrifft. Zunächst werden dafür die 600 Kontrollsäulen installiert. Deren Standorte habe der Bund vorgegeben, informiert "Toll Collect".
Diese stationären Einrichtungen neben der Fahrbahn kontrollieren während des Vorbeifahrens eines Fahrzeugs, ob es mautpflichtig ist und ob die Mautgebühr korrekt entrichtet wird. Sie ergänzen künftig die mobilen Kontrollen des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) auf den Bundesstraßen. Bei der Erfassung der Kennzeichen werde der Datenschutz gewährleistet, so "Toll Collect".