Eichenprozssionsspinner werden bekämpft

thl. Winsen. Die Stadt lässt am Dienstag, 19. Mai, Bekämpfungsmaßnahmen gegen Eichenprozessionsspinner durchführen. Beginn ist um 7 Uhr an den Standorten der Kindertagesstätte Borstel, der Grundschule Luhdorf und auf verschiedenen Spielplätzen.
Dabei werden die Eichen mit dem Wirkstoff "Dimilin 80WG" besprüht. Ein Betreten der Plätze ist bis zum gänzlichen Abtrocknen des Wirkstoffes - Dauer je nach Wetter bis zu einer Stunde - verboten.
Weitere Infos im Rathaus unter Tel. 04171 - 657178.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen