Jubiläum mit vielen Gästen

Das Team des Kiebitzmarktes Winsen freut sich über 20 Jahre Erfolgsgeschichte
2Bilder
  • Das Team des Kiebitzmarktes Winsen freut sich über 20 Jahre Erfolgsgeschichte
  • hochgeladen von Sara Buchheister

Die Sonne schien wie bestellt: Am vergangenen Wochenende feierte der Winsener Kiebitzmarkt Rudolf Peters im Moorweg sein 20-jähriges Bestehen mit einer großen Jubiläumsfeier.
"Beschenkt" wurde der Fachmarkt für Haus, Tier und Garten dabei mit herrlichem Wetter und zahlreichen Gästen. Letzteres war aber wirklich kein Wunder, denn das Kiebitz-Team hatte sich tolle Jubiläumsangebote und spannende Aktionen für ihre Kundschaft ausgedacht.
So informierte beispielsweise die Winsener Hundeschule die Besucher vor Ort und auch der örtliche Geflügelverein und der Schrebergartenverein "Brasilien" standen für Fragen und Präsentationen zur Verfügung.
Das Herz der kleinen Besucher ließ Rodeo-Reiten auf einem Plastik-Bullen und der Hegering Winsen mit seinem Info-Mobil höher schlagen.
Sie sorgten bei soviel Aktion für die passende Stärkung: Die Landfrauen aus Pattensen hatten frischen Kaffee und schmackhaften Kuchen im Gepäck.
Kleiner Wermutstropfen: Die eigens bestellte Tierfotografin Juliane Meyer musste ihr Kommen wegen Krankheit kurzfristig absagen.

Das Team des Kiebitzmarktes Winsen freut sich über 20 Jahre Erfolgsgeschichte
Zahlreiche Gäste feierten in Winsen das runde Jubiläum des Fachmarktes für Haus, Tier und Garten
Autor:

Sara Buchheister aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.