Winsener Institution besteht seit 40 Jahren
Kinder-Kleiderkiste in Feierlaune

Freuen sich auf die Gäste des Geburtstagsfestes: die Mitarbeiterinnen der Kinder-Kleiderkiste um die Leiterinnen Gaby Hell und Ines Harms (vorne, 2. und 3. v. li.)
  • Freuen sich auf die Gäste des Geburtstagsfestes: die Mitarbeiterinnen der Kinder-Kleiderkiste um die Leiterinnen Gaby Hell und Ines Harms (vorne, 2. und 3. v. li.)
  • Foto: ce
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Winsen. Im Jahr 1979 öffnete sie erstmals ihre Türen und ist seitdem eine feste Institution: Die Kinder-Kleiderkiste der Winsener St. Marien-Kirchengemeinde feiert am Freitag, 13. September, ab 15 Uhr im Gemeindezentrum (Kirchstraße 2) ihr 40-jähriges Bestehen. "Wir laden alle Kundinnen und Kunden sowie unsere ehemaligen Mitarbeiterinnen herzlich zu Kaffee und Kuchen ein", sagt Kleiderkisten-Teamleiterin Gaby Hell. Für die kleinen Gäste bietet die Gemeindebücherei vor Ort ein Erzähltheater mit bekannten Kinderbüchern an.
In der Kleiderkiste nehmen die Mitarbeiterinnen zu klein gewordene, aber gut erhaltene Kinderkleidung, Spielzeug und Bücher in Kommission. Die Sachen werden drei Monate lang zum Verkauf angeboten. Danach sortiert das Team nicht wieder abgeholte und nicht verkaufte Sachen aus und spendet sie karitativen Einrichtungen. Derzeit kommt diese Ware Kinderheimen in Polen zugute. "Schuhe und Stofftiere nehmen wir aus Platz- und hygienischen Gründen nicht an", erklärt Co-Leiterin Ines Harms.
Die Kinder-Kleiderkiste findet jeden Freitag von 15 bis 17 Uhr statt. Neue Kunden und auch Mitarbeiter, die das momentan zwölfköpfige Team unterstützen, sind gerne gesehen. Weitere Auskünfte erteilt Gaby Hell unter Tel. 04171 - 61686.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.