Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Pastorin in Apensen: Agnethe Krarup vertritt Alida Weinert

Pastorin Agnete Krarup übernimmt ein Jahr lang das Pastorinnen-Amt von Alida Weinert (Foto: Martin Krarup)
Apensen: Kirche | Eine neue Pastorin in der Apenser Kirche: Für Alida Weinert, die ein Jahr in Elternzeit ist, springt Agnethe Krarup, die Frau des Superintendenten Martin Krarup, ein. Ihren ersten Gottesdienst hat die aus Dänemark stammende Pastorin bereits gehalten. "Die Kirche ist sehr schön und die restaurierte Orgel hat einen wundervollen Klang", freut sich Agnethe Krarup über ihren neuen Wirkungskreis. Zuvor war die zweifache Mutter - ebenfalls vertretungsweise - ein halbes Jahr in Stade und dann ein halbes Jahr in Buxtehude als Pastorin tätig. "Irgendwann würde ich auch gerne eine eigene Gemeinde übernehmen, aber im Moment gefällt es mir sehr gut, mehrere Gemeinden kennenzulernen." Dass in Apensen eine Vertretung gesucht wurde, hatte sie von ihrem Mann erfahren.
Am Gründonnerstag, 19.30 Uhr, lädt Agnethe Krarup zum Tischabendmahl ins Gemeindehaus ein. Am Ostersonntag, 10 Uhr, hält sie den Gottesdienst in der Kirche. Die Konfirmationen übernimmt Pastor Christoph Schoon. Die Gruppen Apensen 1 und 2 werden am Sonntag, 12. April, 9 Uhr und 11 Uhr, konfirmiert. Die Gruppe Beckdorf 1 und 2 eine Woche später am 19. April um 9 Uhr und 11 Uhr.