Konfirmation

Beiträge zum Thema Konfirmation

Panorama
Im Beisein von Pastorin Katharina Behnke (hintere Reihe, Mitte) kamen die Senioren 70 Jahre nach ihrer Konfirmation in der Kreuzkirche in Nenndorf zusammen

Fröhliches Wiedersehen: Konfirmandentreffen nach 70 Jahren

as. Nenndorf. Was für ein Jubiläum: 70 Jahre nach ihrer Konfirmation haben sich jetzt die Konfirmanden in der Kreuzkirche in Nenndorf wiedergetroffen (Foto, mit Pastorin Katharina Behnke, hintere Reihe, Mitte). Insgesamt 52 Mädchen und Jungen wurden am 10. April 1949 in Nenndorf konfirmiert. Zwölf der Konfirmanden haben jetzt in Nenndorf ihr Jubiläum gefeiert und gemeinsam in Erinnerungen geschwelgt. Die Senioren haben sich auch nach ihrer Konfirmation nie aus den Augen verloren, sondern sind...

  • Rosengarten
  • 14.05.19
Wirtschaft
Ulla Friese, Filialleiterin der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Buxtehude am Torfweg

Geldgeschenke anlegen: Attraktive Konditionen für Konfirmanden, Kommunionkinder und Weihlinge

Mit dem Frühling kommt bei vielen Jugendlichen auch die Vorfreude auf einen besonderen Tag in ihrem Leben: die Konfirmation, Kommunion oder Jugendweihe. Dieses Ereignis ist meistens ein Anlass für ein großes Familienfest. Auch die Sparkasse Harburg-Buxtehude gratuliert allen Konfirmanden, Kommunionkindern und Weihlingen. Dazu bietet sie attraktive Sparkonditionen für Geldgeschenke. "Wir stehen den jungen Menschen als kompetenter Finanzpartner zur Seite. Deshalb offerieren wir ein besonderes...

  • Buxtehude
  • 16.05.17
Panorama
"Die großen Feste des Lebens werden in der Kirche gefeiert", sagt Pastor Uwe Junge aus Grünendeich

"Ein Teil des Lebenskreises": Große Feste werden mehr denn je in der Kirche gefeiert

lt. Grünendeich. Pastoren, die vor leeren Kirchenbänken predigen und nicht wissen, wie sie ihre „Schäfchen“ zusammen halten sollen, gibt es sicher - aber nicht im Alten Land. Die Situation sei heute besser als in der angeblich so „guten, alten Zeit“ vor 50 Jahren, sagt Pastor Uwe Junge (56) aus Grünendeich. Insbesondere die großen Feste im Leben wie Taufe, Konfirmation und Hochzeit aber auch Beerdigungen wollen viele Menschen in der Kirche feiern, so Junge, der auch zuständiger Pastor für...

  • Stade
  • 21.04.17
Wir kaufen lokal
Die zarten Blüten aus Silber und Emaille zieren Kette, Ohrstecker, Armband und Ring

Zarte Blüten zur Konfirmation von Juwelier Umland

Besonderer Silberschmuck aus dem Fachgeschäft in der Stader Altstadt sb. Stade. Die Zeit der Konfirmationen steht bevor. Viele Konfirmandinnen wünschen sich zu diesem festlichen Anlass ein Schmuckstück, dass sie noch lange an den besonderen Tag erinnert. Das Team von Juwelier Umland in Stade, Hökerstraße 1, hält beispielsweise zarten Blütenschmuck aus Silber mit eingearbeiteter Emaille von Georg Jensen bereit. Georg Jensen ist die älteste Silberschmiede in Dänemark und weltweit als...

  • Stade
  • 16.03.17
Panorama
Pastor Carsten Junge
2 Bilder

Interview mit Interview mit Pastor Carsten Junge: "Kritische Fragen im Konfirmandenunterricht sind natürlich erwünscht"

tk. Landkreis. In den kommenden Wochen werden in den Landkreisen Harburg und Stade Hunderte Jugendliche konfirmiert. In Buxtehude-Neukloster wird Pastor Carsten Junge am morgigen Sonntag in der St. Marien-Kirche die Konfirmationspredigt halten. Das WOCHENBLATT wollte von ihm wissen, ob die Jugendlichen heute kritischer sind, Konfirmationen eher mit Tradition als mit Glauben zu tun haben. WOCHENBLATT: Die Zahl der Kirchenmitglieder sinkt. Gibt es einen ähnlichen Trend bei den Konfirmationen?...

  • Buxtehude
  • 01.04.16
Panorama
Urgemütlich findet WOCHENBLATT-Reporter Jörg Dammann (Foto) den Gasthof "Zur Linde" im Geestdörfchen Brest. Doch ein kühles Bier wird in dem urigen Wirthaus schon lange nicht mehr serviert
3 Bilder

Rechnung ohne den Wirt

(jd). Wohin mit der Konfirmationsgesellschaft? Früher ging es in den Gasthof, heute ins Vereinsheim. Zwischen Ostern und Pfingsten finden jetzt überall Konfirmationen statt. Bei einer großen Verwandtschaft fehlt oft der Platz, um zu Hause zu feiern. Vor ein paar Jahren war das kein Problem: Familien mit größeren Festgesellschaften richteten die Konfirmationsfeier im Dorfgasthof aus. Diese Möglichkeit schwindet zunehmend: Der Grund ist das Verschwinden der Gasthäuser auf dem platten Land. Vor...

  • Harsefeld
  • 28.04.15
Panorama

Zwischenruf: „Ich glaube an Gott!“

„Weil ich an Gott glaube!“ - Am Wochenende habe ich gemeinsam mit meinem Sohn seinen Anzug für die Konfirmation gekauft. Übrigens in demselben Geschäft, wo ich meinen Anzug damals aussuchen durfte. Die Autofahrt nutzte ich, um ihm „auf den Zahn zu fühlen“. Ich wollte wissen, was nach gut zwei Jahren Bibel-Unterricht hängen geblieben ist. Am meisten interessierte mich seine Motivation. Macht er es des Geldes wegen? Seine Antwort kam schnell und ehrlich. „Ich lasse mich konfirmieren, weil ich an...

  • Jesteburg
  • 10.04.15
Panorama
Pastorin Agnete Krarup übernimmt ein Jahr lang  das Pastorinnen-Amt von Alida Weinert

Neue Pastorin in Apensen: Agnethe Krarup vertritt Alida Weinert

Eine neue Pastorin in der Apenser Kirche: Für Alida Weinert, die ein Jahr in Elternzeit ist, springt Agnethe Krarup, die Frau des Superintendenten Martin Krarup, ein. Ihren ersten Gottesdienst hat die aus Dänemark stammende Pastorin bereits gehalten. "Die Kirche ist sehr schön und die restaurierte Orgel hat einen wundervollen Klang", freut sich Agnethe Krarup über ihren neuen Wirkungskreis. Zuvor war die zweifache Mutter - ebenfalls vertretungsweise - ein halbes Jahr in Stade und dann ein...

  • Apensen
  • 31.03.15
Politik
Das Dorfgemeinschaftshaus in Nindorf kann für ausgewählte private Feiern gemietet werden
2 Bilder

Neue Nutzungsbedingungen für Dorfgemeinschaftshaus in Nindorf

Ab August dürfen die Nindorfer Kindstaufen und Konfirmationen im Dorfgemeinschaftshaus an der Apenser Straße feiern. Die Benutzungssatzung für das Dorfgemeinschaftshaus inklusive der Außenanlagen wurde an die des Goldbecker Dorfgemeinschaftshauses angepasst. "In der Samtgemeinde Apensen herrscht eine besondere Konstellation", erklärt Siegfried Stresow (SPD), Bürgermeister der Gemeinde Beckdorf. Denn die drei Dorfgemeinschaftshäuser haben verschiedene Träger: In Nindorf ist es die Gemeinde...

  • Apensen
  • 28.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.