Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die unverzichtbaren Helfer

Dankeschön mit Blumen (v. li.): Pflegedienstleiterin Angelika Hutsch, Ärztlicher Direktor Dr. Christian Pott, die neue Vorsitzende Karin Bundrock, Geschäftsführer Norbert Böttcher, und Tina Hoffmann (Foto: nf)

Grüne Damen am Krankenhaus Buchholz haben neue Vorsitzende / Engagement für das Patientenwohl

(nf). Anderen zu helfen, ist für sie Lebensaufgabe: Karin Bundrock (55) steht ab sofort an der Spitze der Grünen Damen im Krankenhaus Buchholz. Sie tritt die Nachfolge von Tina Hoffmann an, die aus familiären Gründen den Vorsitz nach drei Jahren abgegeben hat, aber weiterhin bei den Grünen Damen mitarbeiten will.
Gegenwärtig stehen 27 Grüne Damen und vier Grüne Herren den Patienten im Krankenhaus Buchholz und den Bewohnern des benachbarten Altenheims an der Steinbecker Straße zur Seite. Als Gesprächspartner, Vorleser und auch als praktische Helfer machen sie den Alltag angenehmer, sind Beistand in schwierigen Lebenssituationen und für viele deshalb einfach unverzichtbar.
Besucher erkennen die Grünen Damen an ihren grünen Kitteln, in denen sie als Lotsen in der Eingangshalle den Weg weisen zu den vielen Einrichtungen der Klinik. „Dieses große ehrenamtliche Engagement, das sich beispielsweise auch in unserer Krankenhausbücherei zeigt, ist besonderes Kennzeichen des Krankenhauses Buchholz und trägt sehr viel dazu bei, dass sich unsere Patienten bei uns wohl fühlen“, sagt Norbert Böttcher, Geschäftsführer der Krankenhäuser Buchholz und Winsen.
Karin Bundrock kommt aus Tostedt, ist Hausfrau, gelernte Zahnarzthelferin und hat bereits in der Altenpflege und in einem Theaterverein mit gearbeitet. Seit einem Jahr gehört sie zu den Grünen Damen. Auf ihre neue Aufgabe freut sie sich. Mit Tina Hoffmann teilt sie die Auffassung, dass die Dankbarkeit der Patienten der schönste Lohn ist. „Wir haben uns schon auf Sie gefreut“ – Worte wie diese geben den Grünen Damen stets neuen Auftrieb für ihre anspruchsvolle Tätigkeit, für die sie regelmäßig Fortbildungen besuchen.
• Wer ebenso einfühlsam, zuverlässig wie psychisch belastbar ist und die Grünen Damen in ihrer Arbeit unterstützen möchte, wendet sich an die neue Vorsitzende Karin Bundrock unter Tel. 04182-23273 oder E-Mail karin.bundrock@t-online.de.