Norbert Böttcher

Beiträge zum Thema Norbert Böttcher

Blaulicht
Krankenhauspersonal und Notärzte übernehmen die Versorgung der "Verletzten"
32 Bilder

Zum Glück nur eine Übung
Feuer im Krankenhaus Buchholz

bim. Buchholz. Sirenen überraschen am Samstag viele Buchholzer. Im Krankenhaus Buchholz ist ein Feuer ausgebrochen: Es brennt im dritten Obergeschoss im Bettenhaus West der Station G. Die Patienten müssen evakuiert werden. Um 14.42 Uhr wird die Feuerwehr alarmiert, wenige Minuten später die vier anderen Wehren der Stadt. Weitere Retter von DRK und Johannitern, Notärzte und Rettungswagen rücken an. Die Polizei sichert den Einsatzort. Zum Glück handelt es sich nur um eine groß angelegte und seit...

  • Buchholz
  • 21.09.19
Panorama
Vor dem Richtkranz: Krankenhaus-Geschäftsführer Norbert Böttcher (re.) und Technischer Leiter Torsten Riemer
5 Bilder

In Buchholz werden 6,65 Millionen Euro investiert
Richtfest für Anbau am Krankenhaus

os. Buchholz. "Eine gute medizinische Infrastruktur ist unverzichtbar und für viele Familien ein wichtiger Entscheidungsfaktor, in den Landkreis Harburg zu ziehen. Deshalb ist diese Investition so wichtig." Das sagte Landrat Rainer Rempe am Donnerstag beim Richtfest für die Aufstockung des Bettenhauses West am Buchholzer Krankenhaus. In den Neubau werden rd. 6,65 Millionen Euro investiert, wovon das Land ca. fünf Millionen Euro trägt. Was Krankenhaus-Geschäftsführer Norbert Böttcher zu dem...

  • Buchholz
  • 30.08.19
Politik
Wie lange noch? Das Krankenhaus in Buchholz ist eines von niedersachsenweit 172 Krankenhäusern
2 Bilder

Diskussion über Vorschlag, die Zahl der Krankenhäuser in Niedersachsen stark zu verringern / "Abbau und Zentralisierung sind keine Option"
"Das ist ein typisches Sommerlochthema"

(mum/os/jd). Buchholz, Winsen, Harburg, Buxtehude, Lüneburg, Soltau und Rotenburg - in einem Umkreis von 50 Kilometern um Buchholz hat der Patient bei der Wahl des Krankenhauses die Qual der Wahl. Selbst Walsrode ist mit knapp 90 Kilometern nicht weit weg. Geht es nach Reinhard Busse, wissenschaftlicher Leiter des Gesundheitsökonomischen Zentrums Berlin, sollte Niedersachsen seine Krankenhauslandschaft radikal umbauen. Das hat Busse Anfang der Woche der Enquetekommission des Landtags in...

  • Buchholz
  • 28.06.19
Politik
Im Gespräch: (v. li.) Landesminister Dr. Bernd Althusmann, Dr. Hans-Heinrich Aldag (Waldklinik Jesteburg) und Norbert Böttcher (Geschäftsführer Krankenhäuser Buchholz und Winsen)
2 Bilder

Krankenkassen kündigen Ende der Klagewelle gegen Krankenhäuser an, doch der Ärger bleibt
"Das Vertrauen ist nachhaltig beschädigt"

os. Winsen/Buxtehude. In den vergangenen Monaten war die Atmosphäre zwischen Krankenkassen und Krankenhäusern in Niedersachsen vergiftet. Grund war eine Klagewelle, die die Krankenkassen vor den Sozial- und Landessozialgerichten anstrengten. Die Krankenkassen weigerten sich, die sogenannte neurologische Komplexpauschale zu bezahlen, die die Bezahlung der Behandlung bei Schlaganfällen regelt. Im Kern ging es darum, ab wann die Behandlung bezahlt werden muss. Anfang dieser Woche hat die AOK...

  • Buchholz
  • 29.03.19
Politik
So soll das Schulungs- und Logistikzentrum für den Katastrophenschutz des DRK Harburg-Land in Winsen aussehen. Im Bereich links (hellgrau) soll der Kreisverband untergebracht werden, der Bereich rechts (rosa) ist eine optionale Erweiterungsfläche. Die Förderung des Landkreises soll nur für das Schulungszentrum gelten

Der Katastrophenschutz soll gestärkt werden

Ordnungsausschuss des Landkreises Harburg empfiehlt Finanzierung des Schulungs- und Logistikzentrums des DRK in Winsen (os). Mit dem Einsatzkonzept "Katastrophenschutz Niedersachsen" hat das Land Niedersachsen am 21. Juni 2017 eine einheitliche Rahmenempfehlung zum Aufbau und zur Strukturierung des Katastrophenschutzes in den Landkreisen erstellt. Das Konzept umfasst u.a. die landesweite Vereinheitlichung von taktischen Komponenten, Fahrzeugen und beschreibt die Leistungsfähigkeit einzelner...

  • Buchholz
  • 01.02.19
Panorama
Vorstand Dr. Karl-Heinz Winterstein (re.) dankte Hans  Joachim Röhrs Joachim für seine Tätigkeit
6 Bilder

Bürgerstiftung Hospiz Nordheide: Neuer Vorstand und Neubaupläne

Ehemaliger Oberkreisdirektor Röhrs als Vorsitzender verabschiedet, Dr. Karl-Heinz Winterstein übernimmt Nachfolge ah/nw. Buchholz. Ein ereignisreiches Jubiläum der Bürgerstiftung Hospiz Nordheide: Bei der Feier aus Anlass des 15-jährigen Bestehens der Stiftung im Krankenhaus Buchholz präsentierte sich ein neuer Vorstand. Oberkreisdirektor a.D. Hans Joachim Röhrs wurde als Vorsitzender verabschiedet, der Radiologe Dr. Karl-Heinz Winterstein als neuer Vorsitzender begrüßt. Außerdem wurden die...

  • Buchholz
  • 16.11.18
Panorama
Auf dem Podium (v. li.): Krankenhaus-Chef Norbert Böttcher, Ministerin Dr. Carola Reimann 
und Pflegedienstleiterin Angelika Hutsch

"Wir müssen den Druck aufrecht erhalten"

"Pflegegipfel" mit Experten aus der Praxis und Gesundheitsministerin Dr. Carola Reimann kb. Landkreis. "Pflege hat lange Zeit ein Mauerblümchendasein geführt. Auf Bundesebene haben wir in den vergangenen Jahrzehnten viel debattiert - um pflegepolitische Fragen ging es dabei selten", stellte Niedersachsens Gesundheitsministerin Dr. Carola Reimann (SPD) jetzt beim "Pflegegipfel" im Krankenhaus Buchholz fest. An der Podiumsdiskussion, zu der die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratinnen und...

  • Seevetal
  • 29.06.18
Politik
Drei Varianten für eine Parkpalette standen zur Wahl. Die Mehrheit favorisiert die Lösung 2 (blau) im Waldstück zwischen Krankenhaus im Norden und Schützenplatz im Süden
2 Bilder

Parkpalette statt Wald?

Diskussion um zusätzliche Parkplätze für das Krankenhaus Buchholz os. Buchholz. Um die prekäre Parkplatzsituation am Buchholzer Krankenhaus zu entschärfen, soll eine Parkpalette gebaut werden. Die Mehrheit im Buchholzer Stadtrat empfiehlt als Standort ein Waldstück zwischen dem Sandparkplatz des Krankenhauses am Mühlenberg im Norden und dem Schützenparkplatz an der Richard-Schmidt-Straße im Süden. Der Stadtentwicklungsausschuss empfahl am Mittwoch mit großer Mehrheit einen entsprechenden...

  • Buchholz
  • 15.06.18
Politik
Könnte sein Aussehen mittelfristig stark verändern: das Buchholzer Krankenhaus an der Steinbecker Straße
2 Bilder

"Wir müssen Schritt halten mit unseren Nachbarn"

Digitales Krankenhaus und Millionen-Investitionen: Krankenhaus Buchholz soll modernisiert werden os. Buchholz. Im Mai steht für Norbert Böttcher, Geschäftsführer der Krankenhäuser Buchholz und Winsen, ein wichtiges Gespräch in Hannover an: Im Dialog mit Landes-Sozialministerin Carola Reimann (SPD) und Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) will er ein Projekt erörtern, mit dem das Krankenhaus Buchholz in eine sichere Zukunft geführt werden soll. Der Masterplan 2025 umfasst zwei...

  • Buchholz
  • 27.04.18
Panorama
Mit den neuen Räumen macht die Gesundheitsfachschule mitten 
im Gewerbegebiet II einen großen Schritt in Richtung Zukunft

Gesundheitsfachschüler in neuen Räumen

Unterricht für mehr als 80 Schüler findet ab sofort in der Müllerstraße in Buchholz statt nw/os. Buchholz. Bisher verfügten sie über ein Stockwerk im Krankenhaus Buchholz, jetzt haben sie gleich ein ganzes Haus bekommen: 84 Gesundheitsfachschüler, 25 FSJ’ler und ihre zehn Lehrer, darunter Schulleiter Michael Dethloff und seine Stellvertreterin Eva Husung, sind während des laufenden Betriebs umgezogen. Das neue Domizil der Fachschule steht in der Müllerstraße 13 a, mitten im Gewerbegebiet...

  • Buchholz
  • 21.04.18
Panorama
Das Präsidium des DRK-Kreisverbands Harburg-Land rund um Präsident Norbert Böttcher  (2. v. re.)

DRK-Kreisverband: Verstärkung für das Präsidium

kb. Landkreis. Das ehrenamtliche Präsidium des DRK-Kreisverbands wird durch neue Mitglieder verstärkt. Die Wahlen fanden auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des DRK-Kreisverbands Harburg-Land e.V. in Hanstedt unter der Leitung des Präsidenten Norbert Böttcher statt. Kai Uffelmann übernimmt künftig neben seiner bestehenden Position als Schatzmeister auch die Aufgaben des scheidenden Justiziars Frank Völz. Außerdem ernannte die Mitgliederversammlung zwei neue Beisitzer: Dr. Ellen Douglas...

  • Seevetal
  • 16.02.18
Politik
Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (re.) und Geschäftsführer Norbert Böttcher besprechen die Entwicklungsmöglichkeiten des Krankenhauses Buchholz

Parkplatzbau am Krankenhaus – Entscheidung schon im Februar?

Buchholz: Bürgermeister Röhse und Krankenhausgeschäftsführer Böttcher stellen schnelle Lösung in Aussicht os/nw. Buchholz. Rings um das Krankenhaus Buchholz einen Parkplatz zu finden, ist Glückssache. Was können und wollen Krankenhaus und Stadt gegen die Parkplatz-Misere tun? WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander sprach mit dem Bürgermeister von Buchholz, Jan-Hendrik Röhse, und Krankenhaus-Geschäftsführer Norbert Böttcher. WOCHENBLATT: Warum reichen die Parkplätze am Krankenhaus...

  • Buchholz
  • 15.12.17
Panorama
Cornelia Rundt (Mitte) machte sich persönlich ein Bild von den neuen Räumlichkeiten
2 Bilder

Lob von der Ministerin - Am Winsener Krankenhaus gibt es bereits weitere Ausbaupläne

thl. Winsen. Mehr als 20 Millionen Euro wurden in jüngster Zeit in das Winsener Krankenhaus investiert, um es zukunftssicher aufzustellen. Jetzt ist der zweite Bauabschnitt der vom Land Niedersachsen geförderten Baumaßnahme "Neubau Notfall- und Diagnostikzentrum (NDZ) und Reorganisation des OP-Bereiches" abgeschlossen. Grund genug für Niedersachsens Gesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD), sich vor Ort ein Bild vom Neubau zu machen - trotz aller Regierungsturbulenzen, die derzeit in Hannover...

  • Winsen
  • 08.08.17
Panorama
Dank an die Akteure: Geschäftsführer Norbert Böttcher (5. v. re.) und Landrat Rainer Rempe (4. v. re.) mit den Mitwirkenden der Feierstunde und des ökumenischen Gottesdienstes
2 Bilder

Krankenhaus Winsen weihte Raum der Stille ein

ce. Winsen. Das Krankenhaus Winsen verfügt jetzt über einen Raum der Stille für alle, die innere Einkehr suchen. Die Ausgestaltung des Raumes haben junge Kunsthandwerker vorgenommen und Winsener Bürger mit ihren Spenden bezahlt. Eröffnet wurde der Raum der Stille mit einer Feierstunde und einem ökumenischen Gottesdienst. Der Andachtsraum verdankt seine Entstehung größeren Bauarbeiten. Sie machten es nötig, die Patientenanmeldung der Klinik vorübergehend auszugliedern. Statt für einen...

  • Winsen
  • 23.06.17
Politik
In der aktuellen Diskussion geht es um 
das Areal im Nord-Osten (dunkel-rot)

Erweiterung Baugebiet "Nördlich Göhlenbach": Ortsrat Hittfeld ist gefragt

kb. Hittfeld. So einfach, wie die Verwaltung es sich vermutlich gewünscht hatte, lief es nicht: Der Planungs- und Umweltausschuss konnte sich auf seiner Sitzung nicht zur Erweiterung des Baugebietes „Nördlich Göhlenbach“ in Hittfeld durchringen. Stattdessen wurde angeregt, dass zunächst der Hittfelder Ortsrat ein Votum abgibt, bevor der Ausschuss das Thema erneut berät. Wie berichtet, hatte die Gemeindeverwaltung vorgeschlagen, das Baugebiet um ein knapp 8.000 Quadratmeter großes Areal im...

  • Seevetal
  • 17.03.17
Panorama
Das Foto zeigt das neue DRK-Präsidium mit: (v. li.) Henrich-Martin Feuerbach, Frank Völz, Jan Bauer, Svenja Stadler, Birgit Eckhoff, Präsident Norbert Böttcher, Kai Uffelmann, Roger Grewe, Susanne Brüggemann und Dr. Jörn Jepsen

Norbert Böttcher ist jetzt DRK-Präsident

(os). Zum ersten Mal in der 130-jährigen Geschichte des DRK-Kreisverbandes Harburg-Land wird das Gremium von einem Präsidium geführt - es ersetzt nach der Einführung einer neuen Satzung den bisher tätigen Vorstand. Einstimmig zum DRK-Präsidenten wurde Norbert Böttcher gewählt, der bereits im 23. Jahr an der Spitze des Kreisverbandes steht. Neu sind Vizepräsident Jan Bauer, der an die Stelle von Barbara Schlarmann rückt, Schatzmeister Kai Uffelmann, Kreisverbandsarzt Dr. Jörn Jepsen und die...

  • Buchholz
  • 21.01.17
Panorama
Bei der Eröffnung: (v. li.) Geschäftsführer Christian Kemper, DRK-Präsident Norbert Böttcher, Ortsvereinsvorsitzende Andrea Henke, Präsidiums-Beisitzerin Svenja Stadler und stv. Geschäftsführer Frank Rehmers
3 Bilder

Günstige Waren für alle

DRK weiht "Fundus-Kaufhaus" in Buchholz ein / Fünfter Standort im Landkreis Harburg os. Buchholz. 30 Cent für ein Mini-Puzzle, ein Euro für eine Kette, drei Euro für eine Jacke, 15 Euro für ein ganzes Service - Buchholz hat eine neue Anlaufstelle für bedürftige Menschen: Am vergangenen Freitag eröffnete der DRK-Ortsverein Buchholz an der Neuen Straße 5 sein "Fundus - Kaufhaus für alle". Dort können sich alle Bürger günstig mit gespendeten, gut erhaltenen Waren eindecken - von Kleidung über...

  • Buchholz
  • 17.01.17
Panorama
Freuen sich gemeinsam über die Spende (v. li.): Hans-Joachim Röhrs, Dr. Heiner Austrup, Jürgen A. Schulz, Norbert Böttcher, Christa Schulz, Roger Grewe und Landrat Rainer Rempe

Spenden zum Geburtstag

Jürgen A. Schulz sammelt zum 80. für Palliativstation und DRK. mum. Asendorf. Statt Blumen und Geschenke gab es Spenden. Der Asendorfer Dokumentarfilmer Jürgen A. Schulz hatte am Freitag seinen 80. Geburtstag gefeiert. Dazu hatte er zu einer Feier in kleinem Rahmen zu sich nach Hause eingeladen. Seine Gäste bat Schulz ganz uneigennützig um Spenden. Der Appell an die Gäste verhallte nicht ungehört, sondern brachte mit insgesamt 1.582 Euro einen beachtlichen Ertrag. Das Geld gab Schulz jeweils...

  • Jesteburg
  • 01.11.16
Panorama
Gesundheitszentrums-Geschäftsführer Norbert Böttcher
2 Bilder

Gesundheitszentrum Salzhausen gewinnt Konturen: Nutzungspläne wurden vorgestellt

ce. Salzhausen. "Die Pläne hören sich gut an. Bleibt zu hoffen, dass sie alle umgesetzt werden können!" Das war der Tenor der Informationsveranstaltung "Gesundheitszentrum Salzhausen - wohin?", zu dem die Arbeitsgemeinschaft von Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) unter dem Vorsitz von Markus Beecken nach Salzhausen eingeladen hatte. Vor zahlreichen interessierten Zuhörern wurden der Stand der Dinge und geplante Aktivitäten bei der Umwandlung des ehemaligen Krankenhauses in ein...

  • Winsen
  • 05.08.16
Panorama
Sie managen das neue Gesundheitszentrum (v. li.): Norbert Böttcher, Thomas Edelmann und Klaus-Jörg Bossow

Johanniter-Unfall-Hilfe kommt ins Gesundheitszentrum Salzhausen

ce. Salzhausen. Die Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) steigt in das Gesundheitszentrum Salzhausen ein. Der Aufsichtsrat des Zentrums hat in seiner Sitzung am Dienstag beschlossen, das Kooperationsangebot der JUH anzunehmen und sich zeitnah über die konkrete Umsetzung zu verständigen. Das erfuhr das WOCHENBLATT auf Nachfrage. Die gemeinnützige Gesundheitszentrum Salzhausen GmbH wird sich demnach zukünftig auf das medizinische Angebot im 2011 eröffneten Neubau an der Bahnhofstraße konzentrieren,...

  • Winsen
  • 13.05.16
Blaulicht
Auch im Technikraum des Buchholzer Krankenhauses war die Feuerwehr im Einsatz
4 Bilder

Feuer im Krankenhaus Buchholz / Mann (44) tatverdächtig

Schwelbrände an drei verschiedenen Stellen / Menschen nicht zu Schaden gekommen / Polizei ermittelt os. Buchholz. Mittlerweile sieht es nach einer gezielten Brandstiftung aus: In der Nacht zu Sonntag ist im Krankenhaus Buchholz an drei verschiedenen Stellen ein Feuer ausgebrochen. Der Tatort ist noch abgesperrt, der Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf mehrere Hunderttausend Euro. Zeugenaussagen führten noch auf dem Krankenhaus-Gelände zur vorläufigen Festnahme eines...

  • Buchholz
  • 10.04.16
Panorama
Durchschnitten das Band bei der Neubau-Eröffnung (v. li.): Torsten Riemer, technischer Leiter des Krankenhauses, Staatssekretär Jörg Röhmann, Krankenhaus-Geschäftsführer Norbert Böttcher, Ärztlicher Direktor Heiner Austrup und Landrat Rainer Rempe
8 Bilder

"Konzept ist beispielgebend": Neues Notfall- und Diagnostikzentrum (NDZ) im Krankenhaus Winsen wurde mit 400 geladenen Gästen eingeweiht

ce. Winsen. „Dies ist ein Tag des Neustarts im Kernbereich eines Krankenhauses, das sich zukunftsfähig aufstellt!“ Das betonte Jörg Röhmann, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, am Mittwoch im Krankenhaus Winsen. Anlass war die Einweihung des neuen Notfall- und Diagnostikzentrums (NDZ) nach gut zweijähriger Bauzeit. Rund 400 geladene Gäste kamen zum Festakt. Das NDZ ist zentrale Anlaufstelle für Patienten mit Verletzungen und akuten...

  • Winsen
  • 08.04.16
Panorama
Leitet seit 25 Jahren die Krankenhaus-Geschicke: Geschäftsführer Norbert Böttcher

"Wir dürfen nicht nachlassen": Krankenhaus-Geschäftsführer Norbert Böttcher über das neue Notfall- und Diagnostikzentrum in Winsen und über sein 25-jähriges Dienstjubiläum

ce. Winsen/Buchholz. Er leitet seit 25 Jahren die Geschicke der Krankenhäuser Buchholz und Winsen und schlägt mit der Eröffnung des Notfall- und Diagnostikzentrums (NDZ) in Winsen am Mittwoch, 6. April, ein neues Kapitel in der Krankenhaus-Geschichte auf: Geschäftsführer Norbert Böttcher (60). Mit WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann sprach Böttcher über die Bedeutung des Neubaus sowie über die Zukunftsperspektiven der beiden Krankenhäuser und des Gesundheitszentrums in Salzhausen....

  • Winsen
  • 05.04.16
Panorama
Wird am Mittwoch eingeweiht: das neue Notfall- und Diagnostikzentrum im Krankenhaus Winsen

Intensivere medizinische Versorgung möglich: Neues Notfall- und Diagnostikzentrum (NDZ) im Krankenhaus Winsen wird eingeweiht

ce. Winsen. Neue Ära in der Geschichte des Winsener Krankenhauses: Das neue Notfall- und Diagnostikzentrums (NDZ) wird am Mittwoch, 6. April, nach gut zehnmonatiger Bauzeit feierlich eingeweiht. Das NDZ ermöglicht eine Neuorganisation medizinischer Abläufe. Die Intensivierung der medizinischen Erstversorgung und die dadurch mögliche frühzeitige Weichenstellung bei der Therapie sollen die Behandlungsergebnisse noch weiter verbessern helfen. Veranstalter der Einweihung ist die gemeinnützige...

  • Winsen
  • 02.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.