Beiträge zum Thema Krankenhaus Buchholz

Wirtschaft
Vor dem Anbau an das Bettenhaus West: (v. l.) Landrat Rainer Rempe, Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und Krankenhausgeschäftsführer Norbert Böttcher
3 Bilder

Inbetriebnahme in kleinstem Kreis mit Dr. Bernd Althusmann, Rainer Rempe und Svenja Stadler
Krankenhaus Buchholz: Anbau fertiggestellt

os/nw. Buchholz. Nach Abschluss der letzten Elektroarbeiten ist jetzt am Krankenhaus Buchholz die Aufstockung des Anbaus an das Bettenhaus West offiziell in Betrieb genommen worden. Ursprünglich war ein Festakt geplant. Stattdessen gab es aufgrund der Corona-Pandemie nur einen kurzen Besichtigungstermin, an dem neben Krankenhausmitarbeitern der Landes-Wirtschaftsminister und stellvertretende Ministerpräsident Dr. Bernd Althusmann sowie Landrat Rainer Rempe und die stellvertretende...

  • Buchholz
  • 04.06.21
  • 683× gelesen
  • 2
Panorama
Angelika Benecke vom LandFrauenverein Auetal (v.li.) überreichte den Spendenscheck an Geschäftsführer Norbert Böttcher, Pflegedienstleitern Heike Landig und ihre Stellvertreterin Nadine Hausfeld

LandFrauen Auetal spenden den Krankenhäusern Buchholz und Winsen
500 Euro für die Mitarbeiter auf den Intensivstationen

(sv). Kürzlich spendete der LandFrauenverein Auetal insgesamt 500 Euro an die Mitarbeiter der Intensiv-Stationen der Krankenhäuser in Buchholz und Winsen. „Die Arbeit, die dieser Personenkreis in dem vergangenen Jahr der Pandemie geleistet hat, verdient eine besondere Anerkennung“, erklärt Ilse Beecken, erste Vorsitzende des LandFrauenvereins. Schon seit Jahren spendet der LandFrauenverein Auetal für soziale Zwecke. In diesem Jahr überreichten die LandFrauen einen Spendenscheck von je 250 Euro...

  • Buchholz
  • 01.06.21
  • 16× gelesen
Service
Kompetente Ansprechpartnerin für Frauen mit Dysplasien: die Ärztin Dr. Cristina Cezar im Krankenhaus Buchholz

Früherkennung von Gewebsveränderungen
Die Untersuchung, die Frauen vor Krebs schützt: Dysplasie-Sprechstunden im Krankenhaus Buchholz

nw/nf. Buchholz. Die meisten Frauen bemerken sie nicht: Eine Dysplasie ist eine Zell- oder Gewebsveränderung, die in den meisten Fällen keine Symptome macht und harmlos bleibt, aber in seltenen Fällen auch zu Krebs führen kann. Dr. Cristina Cezar, Oberärztin der Gynäkologie, bietet zweimal in der Woche im Krankenhaus Buchholz eine Dysplasie-Sprechstunde für Patientinnen an, bei denen die Untersuchung beim niedergelassenen Frauenarzt oder der Frauenärztin einen Hinweis auf solche Veränderungen...

  • Buchholz
  • 28.05.21
  • 142× gelesen
  • 2
Politik
Beim Austausch am Krankenhaus: (v. li.) Jonas Becker, Sigrid Spieker (beide CDU), Norbert Böttcher und Dr. Christian Pott (beide Krankenhaus Buchholz)

Geschäftsführer erläuterte der CDU Buchholz die Zukunftspläne
Krankenhaus Buchholz: Informationen aus erster Hand

os/nw. Buchholz. Die Entwicklung des Gesundheitsstandorts Buchholz stand jüngst im Mittelpunkt beim - zumeist virtuellen - Besuch zahlreicher Mitglieder der CDU und der Jungen Union Buchholz im Krankenhaus. Norbert Böttcher, Geschäftsführer der Krankenhäuser Buchholz und Winsen, gab den Teilnehmern einen detaillierten Einblick in die rund 100 Millionen Euro teuren und abschnittsweise geplanten Modernisierungs- sowie Erweiterungsmaßnahmen des Buchholzer Krankenhauses. Diese sollen 2030...

  • Buchholz
  • 26.05.21
  • 156× gelesen
  • 1
ServiceAnzeige
Im Katheterlabor des Krankenhauses Buchholz können 
Blutgerinnsel im Gehirn operativ entfernt werden
3 Bilder

Warum 112 immer die richtige Wahl ist
Krankenhäuser Buchholz und Winsen sind Spezialversorger mit hohen Sicherheitsstandards

nw/nf. Landkreis. Meist geschieht es wie aus heiterem Himmel: Man möchte sprechen, bekommt aber kein Wort heraus. Der Arm kribbelt, die Hand lässt sich nicht mehr bewegen. Der Blick ist verschwommen. Doch schon ein paar Minuten später ist alles wieder in Ordnung. Zumindest scheinbar. Was viele nicht wissen: Hinter dieser Störung kann sich eine tödliche Gefahr verbergen: Eine Transitorische Ischämische Attacke (TIA) ist eine vorübergehende Durchblutungsstörung im Gehirn und gilt als...

  • Buchholz
  • 09.05.21
  • 693× gelesen
Service
Arbeiten im Team für das Wohlergehen von Parkinson-Patienten: Dr. Barbara Paulus und Dr. Markus Wittich

Hilfe für Patienten mit Parkinson: Krankenhaus Buchholz bietet ambulante neurologische Facharztbehandlung an

(nw/nf). Optimal vernetzt ist jetzt die ambulante und stationäre Parkinson-Behandlung im Krankenhaus Buchholz. Die Neurologin Dr. Barbara Paulus bietet im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) des Krankenhauses Erstgespräche, Untersuchungstermine und kontinuierliche fachärztliche Betreuung an. Mehr als 280.000 Deutsche leiden an Parkinson. Die meisten von ihnen sind über 60 Jahre alt. Die Nervenkrankheit bleibt oft lange unbemerkt. Dabei gehen Gehirnzellen zugrunde, die den Botenstoff Dopamin...

  • Buchholz
  • 10.04.21
  • 467× gelesen
Service
Endlich ohne Schmerzen: Yvonne Schröder (li.) mit Assistenzärztin Lisanne Maibücher
2 Bilder

Gesundheit
Atypisch starke Beschwerden während der Menstruation könnten Endometriose sein: Nach Arzt-Odyssee endlich schmerzfrei

Patientin litt an unerkannter Endometriose, jetzt will sie anderen Frauen helfen (nw/nf). Schmerzen, die kaum auszuhalten waren. Zuerst nur während der Periode. Schließlich permanent. Jahrelang plagte sich Yvonne Schröder (49) aus Buchholz damit herum. Keiner der vielen Ärzte, die sie aufsuchte, konnte ihr helfen. Doch seit einer minimalinvasiven Operation im Krankenhaus Buchholz geht es Yvonne Schröder wieder richtig gut. Endlich. Weil sie möchte, dass auch anderen Frauen geholfen wird,...

  • Buchholz
  • 26.03.21
  • 422× gelesen
Service
Dr. Frank Raimund, Chefarzt für Wirbelsäulenchirurgie im Krankenhaus Winsen, untersucht eine Rückenschmerzpatientin
2 Bilder

Gesundheit
Rezept gegen Schmerzen im Rücken: Bewegung, die Spaß macht

Interview mit Dr. Frank Raimund, Chefarzt der Wirbelsäulenchirurgie im Krankenhaus Winsen (nw/nf). Wohl kaum eine Gesundheitsstörung ist mit so vielen Mythen und Missverständnissen verbunden wie der Rückenschmerz. Fast jeder Erwachsene hat ihn schon einmal gehabt. Wie kann man vorbeugen, wie wird man ihn am schnellsten wieder los und wann ist wirklich der Arztbesuch angesagt? Das WOCHENBLATT hat einen Rückenspezialisten gefragt: Dr. Frank Raimund, Chefarzt der Wirbelsäulenchirurgie im...

  • Winsen
  • 20.03.21
  • 410× gelesen
Politik
Manche meinen, dass die Belastung der Krankenhäuser berücksichtigt werden sollte, bevor Geschäfte, Tierparks, Schulen und Kindergärten wieder geschlossen werden

Krankenhausbelastung berücksichtigen
Politiker und Mediziner diskutieren über Neudefinition des Inzidenzwerts

(ts). Müssen die Corona-Lockerungen zurückgenommen werden, weil die Infektionszahlen in vielen Regionen Deutschlands steigen und Inzidenzwerte vielerorts die Grenze von 100 überschreiten? Politiker und Mediziner diskutieren ein Abrücken vom Inzidenzwert als alleinigem Kriterium für Corona-Lockerungen. In Niedersachsen hat der stellvertretende Ministerpräsident und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) vorgeschlagen, den Inzidenzwert in Zusammenhang mit dem Fortschritt der Impfungen und der...

  • Buchholz
  • 19.03.21
  • 506× gelesen
Panorama
Ärztlicher Direktor am Krankenhaus Buchholz: Dr. Christian Pott

Interview mit Ärztlichem Direktor Dr. Christian Pott
Corona-Jahr aus Sicht eines Mediziners

os. Buchholz. Ein Jahr Corona - und (vorerst) kein Ende. In der vergangenen Woche kam die Politik zum Thema Pandemie zu Wort: Landrat Rainer Rempe zog in einem Interview ein Fazit zum bisherigen Verlauf der Pandemie in der Region und äußerte sich zu den Aussichten für die Zukunft. Nun soll das Thema noch einmal aus medizinischer Sicht beleuchtet werden. Das WOCHENBLATT sprach mit dem Ärztlichen Direktor des Krankenhauses Buchholz, Dr. Christian Pott, darüber, wie die Situation im Krankenhaus...

  • Buchholz
  • 05.03.21
  • 502× gelesen
ServiceAnzeige
Chefarzt Dr. Michael Scheruhn
4 Bilder

Darmkrebs - ein vermeidbares Risiko
Auch in Pandemie-Zeiten laufen Vorsorgeuntersuchungen weiter

Noch immer ist Darmkrebs bei Frauen in Deutschland die zweithäufigste Todesursache. Bei Männern steht er an dritter Stelle. Rund 60.000 Menschen pro Jahr erkranken, 24.300 sterben daran. Dabei gibt es gerade bei dieser Krebsart ausgezeichnete Möglichkeiten, vorzusorgen. Eine Früherkennungsuntersuchung durch Darmspiegelung (Koloskopie) bringt in doppelter Hinsicht Sicherheit: Sie zeigt kleinste Krebsvorstufen. Und in der gleichen Untersuchung können diese Vorstufen entfernt werden. Alles das...

  • Buchholz
  • 05.03.21
  • 81× gelesen
Panorama
Freut sich auf
seinen Ruhestand:
Dr. Wolfgang Wedel   Foto: thl

Dr. Wolfgang Wedel geht nach 19 Jahren am Winsener Krankenhaus in den Ruhestand

thl. Winsen. Gemütlich eine Tasse Kaffee trinken, eine Zeitung lesen und - wenn das Wetter gut ist - eine Runde mit dem Fahrrad fahren. Das ist der Plan von Dr. Wolfgang Wedel (65) für den kommenden Montag, 1. März, seinem ersten Tag im Ruhestand. Damit geht am Winsener Krankenhaus eine Ära zu Ende. Insgesamt 19 Jahre hat Wedel als Chefarzt die Innere Abteilung geleitet. Mit einer kurzen Unterbrechung von drei Jahren (1989 bis 1992 war er in Rotenburg und Harburg beschäftigt) hat der Mediziner...

  • Winsen
  • 27.02.21
  • 235× gelesen
Politik
Dieser Weg zwischen dem Schützenplatz und dem Krankenhaus (im Hintergrund) soll als Einbahnstraße ausgebaut werden

Buchholz
Parkplatzsuche am Krankenhaus soll einfacher werden

os. Buchholz. Bereits seit 2018 sprechen die Verwaltungsspitzen des Landkreises Harburg und der Stadt Buchholz sowie die Geschäftsführung des Krankenhauses Buchholz über eine Verbesserung der Parkplatzsituation rund um die Einrichtung an der Steinbecker Straße. Ein neuer Verbindungsweg zwischen dem Krankenhaus und dem Schützenplatz an der Richard-Schmidt-Straße, der als Einbahnstraße auch für Autos befahrbar ist, soll in Zukunft die Parkplatzsuche erleichtern. Nach dem Kreis-Bauausschuss...

  • Buchholz
  • 23.02.21
  • 578× gelesen
Panorama
"Wir sind dankbar für die Impfungen, die bei uns möglich waren": Kerstin Laß (Praxisanleitung) und Dr. Christian Pott, Ärztlicher Direktor am Krankenhaus Buchholz
3 Bilder

"Wir impfen das Virus aus dem Krankenhaus weg"
Impfstrategie in den Krankenhäusern Buchholz und Winsen zeigt Wirkung

os. Buchholz. Immer wieder sehen sich Ärzte, Pflegekräfte, Sanitäter und selbst Geschäftsführer von Krankenhäusern dem Vorwurf ausgesetzt, dass sie sich bei den Corona-Impfungen vordrängeln und das Vakzin erhalten, obwohl sie eigentlich noch nicht an der Reihe sind. Betroffen ist auch das Krankenhaus Buchholz. Tatsächlich sind im Januar dort Ärzte und Pflegekräfte und weitere Mitarbeiter, die offiziell zur Gruppe 2 der Impfberechtigten gehören, geimpft worden. Warum das so ist, warum das nichts...

  • Buchholz
  • 19.02.21
  • 9.626× gelesen
Panorama
Neue Chefärztin der Gynäkologie und Geburtshilfe im Krankenhaus Buchholz: Julia Weidner

Chefärztin übernimmt
Julia Weidner folgt in der Gynäkologie und Geburtshilfe im Krankenhaus Buchholz auf Dr. Friedemann Schulz

nw/tw. Buchholz. Wechsel im Krankenhaus Buchholz: Nach über 16 Jahren als Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe geht Dr. Friedemann Schulz zum 1. März in den Ruhestand. Auf ihn folgt als Chefärztin Julia Weidner. Die 42-Jährige arbeitet schon seit 2007 am Krankenhaus Buchholz und hat dort ihre Facharztausbildung gemacht. Unmittelbar nach der Facharztprüfung 2012 stieg sie zur Oberärztin auf und übernahm ab 2015 weitere Verantwortung als leitende Oberärztin und Stellvertreterin des...

  • Buchholz
  • 19.02.21
  • 319× gelesen
Panorama
Afrika-Fan Dr. Friedemann Schulz mit einem Porträt des
ehemaligen südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela und einer Vogelskulptur aus Simbabwe

"Halb Buchholz kennt mich!"
Chefarzt Dr. Friedemann Schulz geht in den Ruhestand

os. Buchholz. Wenn Dr. Friedemann Schulz (62) sagt: “Halb Buchholz kennt mich!”, dann ist das keine Untertreibung. Der Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe ist seit dem 1. Januar 2005 Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe am Buchholzer Krankenhaus, in dieser Zeit sind dort mehr als 10.000 Kinder zur Welt gekommen. Exakt 10.349 waren es zum Jahresende 2020. Und der Kinderboom ist ungebrochen. “Ich bin optimistisch, dass in diesem Jahr erstmals mehr als 1.000 Kinder im Buchholzer...

  • Buchholz
  • 12.02.21
  • 478× gelesen
Service
Professor Dr. Christian Flamme, Chefarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie im Krankenhaus Buchholz, ist auf den Gelenkersatz spezialisiert

Endoprothesen und wie sie möglichst lange halten
Wann ist es Zeit für einen Gelenkersatz in Hüfte oder Knie?

(nw/tw). Viele, die sich mit Schmerzen in Hüfte und Knie plagen, denken jetzt darüber nach, sich mit einem Gelenkersatz versorgen zu lassen, um das Frühjahr mit neuer Bewegungsfreiheit genießen zu können. Was spricht für, was gegen eine Prothese? Professor Dr. Christian Heinrich Flamme, Chefarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie im Krankenhaus Buchholz, gibt im Gespräch mit dem WOCHENBLATT Entscheidungshilfe. WOCHENBLATT: Hüft- oder Knieersatz gehört heute zu den häufigsten Operationen. Was...

  • Buchholz
  • 05.02.21
  • 121× gelesen
Panorama
Ärztlicher Direktor Dr. Christian Pott

Krankenhäuser Buchholz und Winsen
Das sind die Gründe für das weitreichende Besuchsverbot

os. Buchholz/Winsen. "Die Sicherheit der Patienten und der Mitarbeiter steht im Vordergrund. Jede Infektion stört den Betriebsablauf erheblich und sorgt für sehr viel Stress. Deshalb haben wir uns entschlossen zu handeln." So begründet Dr. Christian Pott, Ärztlicher Direktor des Krankenhauses Buchholz, das weitgehende Besuchsverbot, das seit vergangenem Mittwoch in den Krankenhäusern in Buchholz und in Winsen gilt. Den letzten Ausschlag, jetzt zu handeln, habe die Corona-Infektion von zwei...

  • Buchholz
  • 15.01.21
  • 6.603× gelesen
Panorama
Der Rohbau des Hospiz-Neubaus ist fertig. Jetzt erfolgen der Innenausbau und die Gestaltung der Außenflächen

Fertigstellung bis Ende des ersten Quartals
Bauarbeiten für das neue Hospiz Nordheide gehen auf die Zielgerade

os. Buchholz. Eigentlich sollte der Neubau des Hospiz Nordheide bereits Ende des vergangenen Jahres fertiggestellt sein. Verzögerungen bereits beim Baubeginn sorgten dafür, dass sich die Inbetriebnahme noch etwas verzögert. "Wir rechnen damit am Ende des ersten Quartals", sagt Peter Johannsen, Geschäftsführer des Hospiz Nordheide. Wie berichtet, entsteht am Fuße des Buchholzer Krankenhauses ein Neubau, in dem 14 Menschen auf ihrem letzten Lebensweg kompetent und liebevoll begleitet werden. Auch...

  • Buchholz
  • 12.01.21
  • 173× gelesen
Panorama
Das Krankenhaus Buchholz bleibt - bis auf wenige Ausnahmen - vorerst für den Publikumsverkehr gesperrt

Ab 13. Januar
Besuchsverbot in den Krankenhäusern Buchholz und Winsen

Corona-Ausbruch an der Waldklinik Jesteburgos. Buchholz/Winsen. Wegen der aktuellen Pandemie-Lage gilt ab Mittwoch, 13. Januar, ein generelles Besuchsverbot für die Krankenhäuser in Buchholz und Winsen. Das teilt die Krankenhausleitung mit.  Sonderregelungen und Ausnahmen gelten demnach für: • Besuche enger Verwandter und Familie von schwerkranken Patienten der Intensiv- oder Palliativstation • Besuche enger Verwandter, Familien bzw. Bezugspersonen von besonders geistig oder körperlich...

  • Buchholz
  • 12.01.21
  • 5.505× gelesen
Service
Lea Schnepel, Medizinische Assistentin, setzt die Impfspritze bei Elke Bremer
2 Bilder

Mehr Sicherheit für Pflegekräfte
Covid-19-Impfaktion in den Krankenhäusern Buchholz und Winsen mit DRK und Johannitern

nw/tw. Buchholz/Winsen. Bei einer zweitägigen Aktion mit DRK und Johannitern haben jetzt die besonders infektionsgefährdeten Mitarbeiter der Krankenhäuser Buchholz und Winsen die Gelegenheit bekommen, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen. Eine derjenigen, die dieses Angebot angenommen haben, ist die Gesundheits- und Krankenpflegerin Elke Bremer. Die 63-Jährige betreut Patienten auf der Station für geriatrische Frührehabilitation im Krankenhaus Buchholz. Diese müssen auf den Fluren und im...

  • Buchholz
  • 08.01.21
  • 3.669× gelesen
Service
„Oft ist der Besuch beim Urologen gar nicht so schlimm wie gedacht“, sagt Dr. Kilian Rödder, hier in der Urologie des Krankenhauses Buchholz
2 Bilder

Problem Prostata: Warum Abwarten nichts bringt
Wie das Urologenteam im Krankenhaus Buchholz die gutartige Prostatavergrößerung behandelt

nw/tw. Buchholz. Viele über 50-Jährige kennen das: Nachts drängt es sie mehrfach aus dem Bett. Und auch tagsüber ist es plötzlich da, das Gefühl, jetzt ganz schnell zur Toilette zu müssen. Doch: Der Harnstrahl ist schwach. Es tröpfelt nach und schließlich plagt das Gefühl, dass die Blase nie mehr ganz leer wird. Die Prostata. Kein Mann spricht gern darüber. Kaum einer geht deswegen gleich zum Arzt. Der Urologe Dr. Kilian Rödder vom Krankenhaus Buchholz erklärt, warum sich Abwarten nicht lohnt...

  • Buchholz
  • 08.01.21
  • 311× gelesen
Service

Als Spezialversorger zertifiziert
Krankenhaus Buchholz verbessert die Überlebenschancen von Notfallpatienten

os/nw. Buchholz. Das Krankenhaus Buchholz hat jetzt ein zertifiziertes sogenanntes Cardiac-Arrest-Center (CAC) und hält damit eine Infrastruktur für Patienten mit Herz-Kreislauf-Stillstand vor, die sonst nur in großen Häusern und Universitätskliniken vorhanden ist. Rund 75.000 Mal pro Jahr werden in Deutschland Menschen mit einem plötzlichen Herz-Kreislauf-Stillstand von Laien reanimiert. In etwa 40 Prozent der Fälle gelingt es dabei zunächst, den Kreislauf wiederherzustellen. Ob der Patient...

  • Buchholz
  • 25.12.20
  • 387× gelesen
Panorama
Glücklich, dass der Herzinfarkt ohne Folgen blieb: Janet und Holger Krüger
2 Bilder

Er war klinisch tot
Weihnachtswunder: Holger Krüger (60) überlebte einen schweren Herzinfarkt

os/nw. Buchholz. Fünfmal Kraft- und Ausdauertraining in der Woche, eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung. Keine Zigaretten. Wenig Alkohol. Normalgewicht und alle zwei Jahre zum Gesundheits-Checkup. Holger Krüger (60), Vermögensberater in Buchholz, führte ein Leben, wie es Ärzte empfehlen. Trotzdem bekam er Anfang August einen schweren Herzinfarkt, den er um ein Haar nicht überstanden hätte. Dass Krüger in diesem Jahr mit seiner Frau Janet (52) Weihnachten feiern kann, grenzt an ein Wunder....

  • Buchholz
  • 23.12.20
  • 423× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.