Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Turnerische Höchstleistungen

Mit Kraft und ganz viel Grazie präsentierte die 17-jährige Jette Michaelis vom TSV Buchholz 08 ihre Übung auf dem Schwebebalken. Mit dem Team des TSV siegte sie in der Landesliga
 
Lisanne Rolo-Pinto-Schröder gehörte zu den fleißigen Punktesammlerinnen des TSV Stelle

TURNEN: In der Sporthalle des Luhe-Gymnasiums in Winsen-Roydorf fand der 1. Wettkampftag der Landesliga, Landesklasse und der Bezirksliga statt

(cc). Zahlreiche Zuschauer reihten sich um die Turnmatten in der Sporthalle des Luhe-Gymnasiums in Winsen-Roydorf, in der 164 Turnerinnen in 28 Mannschaften aus dem Turnbezirk Lüneburg mit Leichtigkeit und Anmut ihr Können an den vier olympischen Geräten: Sprungtisch, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden präsentierten. Ausrichter der Veranstaltung war der TSV Stelle in Kooperation mit dem Luhe-Gymnasium.
Auch an diesem Wettkampftag wurde deutlich, dass das Gerätturnen (früher auch Kunstturnen genannt), Leistungs- und Hochleistungssport ist. Auf dem Programm standen der erste Wettkampftag in der Landesliga, Landesklasse, Bezirksliga und in der Bezirksklasse. Die teilnehmenden Mannschaften kamen aus Buchholz, Stelle, Hittfeld Cuxhaven, Osterholz, Spaden, Loxstedt, Bremervörde, Uelzen, Scheeßel, Walsrode und Schneverdingen.
Im Blickpunkt standen vor allem die neu formierten Teams der Buchholzer Vereine 08 und Blau-Weiss, nachdem kürzlich 15 Top-Turnerinnen die Seiten gewechselt hatten (das WOCHENBLATT berichtete).
Kürwettkämpfe wurden in der Bezirksliga und Landesliga präsentiert. Hier die Ergebnisse unserer Landkreisteams dieser Ligen:
In der anspruchsvollen Landesliga siegten: Landesliga 1: Rang eins: TSV Buchholz 08 mit Catharina Werbelow, Maria Heitmann, Jil-Sophie Eckert, Sarah Kleinknecht, Jette Michaelis, Greta Lüddeke, Aimee Florin Meyer und Jennifer Preis. Rang zwei: Blau-Weiss Buchholz mit Karen Iwitzki, Kristin Krüger, Julia Licht, Paula Spatz, Carolin Langolf und Jessica Banik. Vierter wurde das Team des TSV Stelle mit Jacqueline Scholz, Enja Schneider, Svenja Stock, Carolin Körner, Henriette Ingwersen, Lisanne Rolo-Pinto-Schröder und Anna Lena Seemann.
Landesliga 2: Rang eins: Blau-Weiss Buchholz II mit Marilena Just, Vivien Mucker, Ann-Catrin Wirsching, Franziska Loser, Merdisa Hujdur, Lisa Marie Gabel, Christina Miller und Leona Laudan. Rang zwei: TSV Eintracht Hittfeld 1 mit Lioba Günther, Luisa Heyer, Hannah Sahling, Linda Schmidt und Nike von Elsner. Rang drei: TSV Stelle mit Annkristin Hütte, Denise Listing, Clara Wöhnke, Lena Helmboldt, Antonia Blödorn, Kine Matthies, Maja Wittke und Jil Henze.
Landesklasse: Rang eins: Blau-Weiss Buchholz III mit Jule Kohl, Melissa Welk, Marie-Claire Faulstich, Alice Maria Kühn, Karina Schönmaier, Aylin Bitte und Mariam Schill. Rang zwei: Startgemeinschaft Walsrode/Buchholz 08 mit Ella Werbelow, Niki Janssen, Gesche von Elling, Lilli Bruns, Nike Friedling und Laura Röhrs.
Bezirksliga 1: Rang eins: TSV Buchholz 08 mit Sina Busch, Pia Bätz, Celine Richter, Eileen Stoffers und Hannah Schelberg. Fünfter wurde das Team des TSV Eintracht Hittfeld II mit Kathrin Buhrmann, Finja Baich, Lea Miemitz, Melina Gaertner, Enie Carlotta Hug und Tabea Günther.
Bezirksliga 2: Rang eins: Die Mannschaft vom TSV Bremervörde - den zweiten Platz belegte der TSV Eintracht Hittfeld III mit Anna Blatz, Katharina Schulz, Lisa Hug, Lea Albers und Johanna Lang.
In den Bezirksklassen wurden Pflichtübungen mit folgenden Platzierungen geturnt: Bezirksklasse 1: Rang zwei: TSV Eintracht Hittfeld IV mit Charlotte Fengler, Anika Tobi, Luca Sander und Emma Prinz. Bezirksklasse 2: Rang eins: TSV Eintracht Hittfeld V mit Lina Böge, Anna Scharnberg, Lene Dreeßen, Lissi Reip und Emily Dittmer.