Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Badminton-Wettkampf mit weihnachtlichem Flair: BSV und TSV Eintracht Immenbeck laden zum zehnten Winterturnier ein

Sportlicher Ehrgeiz: Die Turnierteilnehmer spielen auf hohem Niveau
Buxtehude: Schulzentrum Süd | Für Badmintonspieler ist es der Start in die Weihnachtszeit: Seit zehn Jahren laden der Buxtehuder Sportverein und der TSV Eintracht Immenbeck zum festlichen Weihnachtsturnier ein. Die Sporthalle am Schulzentrum Süd wird aufwendig dekoriert und es werden zwei Weihnachtsbäume aufgestellt. Das sportliche Niveau ist hoch: Vom Hobbyspieler über Kreis- und Bezirksliga bis hin zur Verbandsliga und höher ist alles dabei.
Das zehnte Turnier am Samstag, 3. Dezember 2016, ab 12 Uhr, bereitet BSV-Badminton-Trainerin und Turnier-Initiatorin Heike Koch mit ihren Helfern besonders liebevoll vor. Zusätzlich zur Deko und üblichen Tombola mit Preisen für alle Teilnehmer stellt Heike Koch eine Jubiläumsfeier mit Catering-Buffet sowie weitere Highlights auf die Beine. Die Planungen für die Veranstaltung laufen bereits seit Anfang des Jahres. "Meine Wohnung ist nicht wiederzuerkennen", so die leidenschaftliche Badminton-Trainerin, die sich seit 30 Jahren im BSV engagiert. "Dort stapelt sich zurzeit das ganze Material."
Doch der Aufwand lohnt sich. Die rund 250 Teilnehmer kommen aus ganz Deutschland und sind immer wieder begeistert. "Wir haben auf fünf Spielfeldern angefangen und spielen jetzt auf zehn Feldern", erzählt Heike Koch soltz. Die drei mittleren Felder der Halle werden nicht bespielt, sie dienen den Teilnehmern als Ruhezone mit bestem Blick aufs Turniergeschehen. "Das macht den Charme dieses Turniers aus", so Heike Koch.
Startberechtigt sind alle Badmintonspieler ab 16 Jahren, Meldeschluss ist Dienstag, 29. November, Anmeldung an bsv.federn@gmx.de. Auch Zuschauer sind zum Turnier herzlich willkommen. "Eine tolle Gelegenheit, den Sport kennenzulernen", so Heike Koch.