Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Persönlich, herzlich, regional: Im Hotel am Stadtpark in Buxtehude werden Gäste von Herzen betreut

Bernd Müller bietet auf seinem Frühstückbuffet regionale Spezialitäten an (Foto: Hotel am Stadtpark)
Buxtehude: Hotel am Stadtpark | Nach 16 Jahren in leitenden Funktionen in großen, namhaften Hotels u.a. in Berlin, Cambridge und Hamburg ist Bernd Müller zum Ursprungsgedanken für seine Berufswahl zurück gekehrt: "Ich möchte das Hauptaugenmerk darauf richten, meine Gäste zu begeistern, statt in erster Linie mit Zahlen zu jonglieren", sagt der Hotelfachmann und Diplom-Betriebswirt für Tourismus.
Mit dem "Hotel am Stadtpark" in Buxtehude hat Bernd Müller ein Haus gefunden, dass optimale Rahmenbedingungen für die Umsetzung seines Leitgedankens bietet. "Es ist ein gepflegtes, zertifiziertes Drei-Sterne-Haus in Innenstadtlage, das seit 25 Jahren erfolgreich geführt wird", erklärt er. Als sich die bisherige Hotelleiterin, Petra Bremer, in den Ruhestand verabschiedete und das Hotel zum Verkauf angeboten wurde, griff Bernd Müller kurzerhand zu. Seit Jahresanfang setzt er als Pächter und künftiger Inhaber des Garni Hotels am Stadtpark seinen Plan um, den Gast mit dem bewährten Hotelteam und viel Liebe zum Detail zu begeistern. Der Frühstücksraum wurde in hellen Farben gestrichen. Auch in der Dekoration werden sich die Themen Buxtehude, Altes Land und Hamburg widerspiegeln. Die 22 geräumigen und komfortabel eingerichteten Zimmer sind und werden mit kostenfreiem W-Lan und einer Kaffee- und Teestation ausgestattet. Auch gibt es Wasser und Äpfel auf jedem Zimmer kostenfrei.
Das Besondere: Bernd Müller bietet seinen Gästen regionale Produkte sowie ausgesuchte Spezialitäten an: Die Äpfel und der Apfelsaft stammen aus dem Alten Land, in der Minibar gibt es Ratsherrnbier und fritz Limonaden aus Hamburg. Beim Kaffee handelt es sich um ein "Fair-Trade"-Produkt aus einer Hamburger Rösterei, das Wasser kommt aus dem Projekt "Viva von Agua", das Brunnenprojekte in Afrika unterstützt.
Auch auf dem Frühstücksbuffett finden die Gäste vom Schoko-Aufstrich über die Marmelade und Obstsalat bis zu Wurst und Joghurt regionale und selbstgemachte Spezialitäten. "Alle Produkte sind etwas Besonderes und super lecker", sagt Bernd Müller. "Wir betreuen unsere Gäste wirklich von Herzen." Zu Frühstück sind auch Gäste von außerhalb willkommen. Das Haus verfügt über einen Tagungsraum, einen eigenen Parkplatz und eine Tiefgarage, hat einen Fahrstuhl und ist rollstuhlgerecht konzipiert.
Tel. 04161-506810
www.stadtpark-buxtehude.de

Das Hotel am Stadtpark ist Mitglied im Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein. Infos über den Verein sowie weitere spannende Mitgliederportraits im Vereins-Magazin unter
www.kreiszeitung-wochenblatt.de/magazine