Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Ich kenne meine Kunden“: Versicherungsfachmann Uwe Schmidt zieht in neue Räume

Dort geht es hin! Uwe Schmidt, Inhaber der VGH-Vertretung in Hanstedt, steht vor seinem Büro und zeigt auf sein neues „Zuhause“
 
Für die Kunden immer im Einsatz: Uwe Schmidt und seine Mitarbeiterinnen Birgit Resigkeit (li.) und Sandra Kretzschmar
mum. Hanstedt. Uwe Schmidt ist ein alter Hase in der Versicherungsbranche. Bereits seit 35 Jahren ist der 59-jährige Brackeler für die VGH tätig. Seit Januar 1988 führt er sein eigenes Büro in Hanstedt. „Mein Vater Helmut brachte mich auf den Geschmack“, sagt Schmidt. Der Senior leitete selbst 20 Jahre ein VGH-Büro - erst in Brackel, dann in Hanstedt. Wie schon bei seinem Vater, schätzen die Kunden an Uwe Schmidt die Zuverlässigkeit. „In unserer Branche kommt es auf Vertrauen an“, so Schmidt. „Man kennt sich und ist für einander da.“
Jetzt müssen sich die Kunden aber auf Neues einstellen. Uwe Schmidt zieht in ein neues Büro. Seit Januar 2013 war die VGH-Vertretung in der Harburger Straße 30 untergebracht. Jetzt geht es einmal über die Straße in die Nummer 15. Eigentlich ist es für Schmidt sogar eine Rückkehr. Denn dort, wo jetzt ein schicker Neubau steht, befand sich viele Jahre das VGH-Büro. Als das Haus einem Neubau weichen musste, sicherte sich Schmidt gleich Büroräume. „Ich bin meinen beiden Vermietern Wilhelm Benecke und Heino Maack sehr dankbar, dass sie stets für mich ein offenes Ohr hatten“, so Uwe Schmidt.
Auch in den neuen Räumen setzt der Versicherungsfachmann auf Bewährtes: persönliche Betreuung. „In einem Schadensfall bin ich in einer Stunde vor Ort“, so Schmidt. „Und noch am gleichen Tag kommt der Sachverständige.“ Das sei der große Vorteil, den die VGH ihren Kunden biete.
Wer sich selbst einen Eindruck von den neuen Räumlichkeiten machen möchte, ist anlässlich des kleinen Eröffnungsempfangs am Freitag, 1. August, ab 8 Uhr willkommen. „Es wird Kuchen, Kaffee und ein Glas Sekt geben“, lädt Schmidt ein.

VGH: Der regionale Marktführer

(mum). Die VGH ist der größte Regionalversicherer Niedersachsens. Als Rundumversicherer ist das Unternehmen Marktführer in seinem Einzugsgebiet (fünf Millionen Verträge im Bestand). Zu den etwa 1,8 Millionen Kunden gehören sowohl Privat-, als auch Firmenkunden, Kirchen und Kommunen. Etwa ein Drittel aller Wohngebäude und zwei Drittel aller Landwirtschaftsbetriebe in Niedersachsen sind bei der VGH versichert. Jede fünfte Kraftfahrzeug- und Hausratversicherung wird von ihr übernommen. Jede zehnte Lebensversicherungspolice schließen die Niedersachsen bei der VGH ab.
Die VGH ist aber auch ein verantwortungsvoller Arbeitgeber. Insgesamt sind in Niedersachsen direkt oder mittelbar rund 4.500 Menschen für das Unternehmen tätig. Darüber hinaus leistet der Versicherer mit seinem breiten Ausbildungsangebot einen wichtigen Beitrag für den qualifizierten Nachwuchs.
Als öffentlich-rechtliche Versicherung ist die VGH nur in ihrem Geschäftsgebiet in Niedersachsen tätig. Das Regionalprinzip ist für das Unternehmen jedoch keineswegs ein Hindernis, sondern vielmehr ein Schlüssel zum Erfolg. Durch die Konzentration auf den Heimatmarkt hat die VGH ein enges, flächendeckendes Vertriebsnetz aufgebaut. Elf Regionaldirektionen steuern den Vertrieb. Sie kooperieren mit rund 600 selbstständigen Versicherungsvertretern und deren 1.400 Mitarbeitern.
Als weiterer Vertriebsweg kommen etwa 1.100 Geschäftsstellen von 46 Sparkassen und der Landesbausparkasse hinzu, die die Produkte der VGH anbieten.
Die breite Produktpalette und die kurzen Wege zur VGH machen das Versicherungsunternehmen für viele Niedersachsen zur ersten Wahl.
Das Schadensmanagement der VGH beginnt nicht erst mit der Meldung eines Versicherungsfalls, sondern bereits mit Maßnahmen zu seiner Verhütung.
Doch nicht nur als Versicherer und Arbeitgeber, auch als Sponsor zahlreicher Projekte und Programme im sportlichen, kulturellen und sozialen Bereich engagiert sich die VGH traditionell für die Menschen in Niedersachsen.

Uwe Schmidt ist Ihr Partner vor Ort:
Harburger Straße 15
21271 Hanstedt
Telefon: 04184-8111
Fax: 04184-8266
E-Mail: uwe.schmidt@vgh.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr und
14 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Bitte lesen Sie auch:
„Vertrauen steht im Vordergrund“: Uwe Schmidt leitet seit 26 Jahren die VGH-Vertretung in Hanstedt