Hanstedt - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Ralf Peper führt das Bestattungsinstitut zusammen mit seiner Frau Claudia
4 Bilder

Die Fachleute für einen würdevollen Abschied
Das Bestattungsunternehmen Herbert Peper & Sohn in Hanstedt besteht seit 135 Jahren

ah. Hanstedt. Wenn ein Trauerfall in der Familie stattfindet, steht der oder die Hinterbliebene zunächst oft ganz allein da. Die Trauer überwiegt über den Verlust eines lieben Menschen. Doch der Alltag mit seinen notwendigen Formalitäten für eine entsprechende Beerdigung steht bevor. Es gilt, viele Angelegenheiten zu regeln und z.B. die Beisetzung zu veranlassen. In dieser Situation ist es gut, einen Fachmann an seiner Seite zu wissen, der sich auskennt und einem die Last von den Schultern...

  • Hanstedt
  • 16.08.19
Die Mitarbeiter des Ringhotels Sellhorn verlieren mit Andreas Knoblich einen ihrer liebsten Kollegen
2 Bilder

Von der Ausbildung bis zur Rente

Andreas Knoblich verlässt nach mehr als 40 Jahren das Sellhorn in Hanstedt / Abschied am Freitag.  mum. Hanstedt. "Abschied eines Urgesteins" feiern die Angestellten des Ringhotels Sellhorn am Freitag, 26. Juli. Andreas Knoblich verlässt nach mehr als 40 Jahren Betriebszugehörigkeit das Traditionshaus, um den Ruhestand zu genießen. Das hat sich Knoblich zu Beginn seiner Karriere 1978 bestimmt nicht träumen lassen: Als Auszubildender, dann Kellner und später als Restaurantleiter und Ausbilder...

  • Hanstedt
  • 23.07.19
Gaby und Giorgio Matthies führen gemeinsam den Hillmers Hoff in Wesel
3 Bilder

Ein Hauch von Sizilien mitten in der Nordheide

Gaby und Giorgio Matthies erfüllen sich in Wesel den Traum von der Selbstständigkeit.   mum. Wesel. Der Landkreis Harburg verfügt über zahlreiche gastronomische Perlen, die es leicht mit Restaurants in Hamburg aufnehmen können. Andere Lokale haben einfach etwas Besonderes und bieten sich für den einen oder anderen schmackhaften Ausflug an. Wie echte Perlen sind diese kulinarischen Schätze mitunter schwer zu finden. Das gilt unter anderem für den Hillmers Hoff in Wesel. Das Haus wurde viele...

  • Hanstedt
  • 23.07.19
Klaus-Dieter Conrad wirft einen Blick in die Bauskizzen
2 Bilder

Doppelt so viel Fläche

Klaus-Dieter Conrad erweitert seinen Edeka-Markt in Hanstedt auf 1.320 Quadratmeter.  mum. Hanstedt. Klaus-Dieter Conrad ist die Vorfreude deutlich anzusehen. Der Inhaber des gleichnamigen Edeka-Marktes in Hanstedt freut sich, seinen Kunden schon bald deutlich mehr Auswahl und Service bieten zu können. Sein Markt wird fast verdoppelt - von jetzt 720 Quadratmeter auf dann 1.320 Quadratmeter. "Ich bin allen Beteiligten sehr dankbar, dass sie diesen großen Schritt möglich gemacht haben", sagt...

  • Hanstedt
  • 23.07.19
Geschäftsführer Ulrich von dem Bruch

"Die Vorzeichen sind gut"

Lüneburger Heide verzeichnet bei Übernachtungen ein Wachstum.  (mum). Der Tourismus boomt in der Lüneburger Heide. Das zeigen die Zahlen des Landesamtes für Statistik, die gerade erschienen sind. In den fünf Landkreisen der Heide kann ein Wachstum bei den Übernachtungen in den ersten vier Monaten des Jahres von fünf Prozent verzeichnet werden. Erfreulich: Der Landkreis Harburg verzeichnet mit einem Plus von 11,6 Prozent die größte Steigerung. "Wir freuen uns sehr, dass wir nach dem...

  • Buchholz
  • 19.07.19
Erst einmal die Schutzkleidung anziehen: Dann führten Frauke Petersen-Hanson (2. v. re.) und Bezirksleiter  Carsten Tiedt (re.) die Gäste durch McDonald's in Dibbersen
2 Bilder

"Tag der Wirtschaft": Mehr als 800 Besucher blickten bei 19 Firmen hinter die Kulissen
Die hohe Leistungsfähigkeit gezeigt

(os). "Mit dem 'Tag der Wirtschaft' machen wir die hohe Leistungsfähigkeit und das breite Branchenspektrum des Wirtschaftsstandorts Landkreis Harburg sichtbar und erlebbar." Das sagte Landrat Rainer Rempe zum Abschluss seiner Unternehmensbesuche bei der Firma Grundt in Buchholz sowie Dicht-elemente Arcus und der Manufaktur Overmeyer in Seevetal. Rund 800 Besucherinnen und Besucher nahmen beim dritten "Tag der Wirtschaft" am vergangenen Freitag das Angebot von insgesamt 19 Firmen und...

  • Buchholz
  • 18.06.19
Blick auf das Hotel Sellhorn
4 Bilder

Kampf dem Gasthaussterben
Sie sind Pioniere der Gastronomie

(mum/ce/os). Ein geändertes Konsumverhalten der Gäste, die vergebliche Suche nach einem Nachfolger, Investitionsstaus und das verstärkte Angebot in Dorfgemeinschaftshäusern, das zumindest teilweise in Konkurrenz zu den etablierten Betrieben steht, sind auch im Landkreis Harburg häufig Gründe für Schließungen von Hotel- und Gastronomiebetrieben. Hier stehen den 149 Beherbergungsbetrieben und 1.256 Gastronomie-Einrichtungen, die in den vergangenen zehn Jahren geschlossen wurden, im selben...

  • Winsen
  • 04.06.19
Freuen sich auf die Veranstaltung (v.li.): Rüdiger Haun (DEKRA) sowie das Team von "Die Aufwerter" Florian Schöttke, Frank Meier, Ruben Martin Anton und Finn-Ole Dautz
2 Bilder

"Die Aufwerter" in Hanstedt: "Tag der Offenen Tür" - viele Infos für die Besucher
DEKRA ist vor Ort / Zahlreiche Tuning-Möglichkeiten werden gezeigt

ah. Hanstedt. "Professionelles Tuning erhöht nicht nur den Fahrspaß, sondern auch den Fahrzeugwert", sagt Florian Schöttke, Inhaber der Hanstedter Firma "Die Aufwerter" (Auepark 26, 21271 Hanstedt, Tel. 04184-8972332). Das Team veranstaltet am Samstag, 18. Mai, einen "Tag der offenen Tür". In der Zeit von 10 bis 16 Uhr zeigen die Kfz-Spezialisten, wie ein Fahrzeug aufbereitet werden kann. Zudem ist die DEKRA vor Ort. Am Tag der offenen Tür informiert die DEKRA über ihre Serviceleistungen....

  • Hanstedt
  • 11.05.19
Der Entwurf zeigt das Hauptgebäude auf dem Areal des 
Auto-Reise-Centers (ARC)

Zustimmung für Auto-Reise-Center

Egestorfer Rat informiert über weitere Schritte im Zuge einer Versammlung.  mum. Egestorf-Döhle. Etwa 120 Bürger nahmen am Mittwochabend an einer Bürgerversammlung der Gemeinde Egestorf im Hotel "Acht Linden" teil. Anlass war die geplante Ansiedlung eines Auto-Reise-Centers (ARC) auf einer 143.000 Quadratmeter großen Fläche direkt an der Autobahn-7-Abfahrt Evendorf (online nachzulesen unter www.kreiszeitung-wochenblatt.de; Stichwort "Nanz-Gruppe"). Bis zu 20 Millionen Euro sollen investiert...

  • Hanstedt
  • 05.04.19
Aus Schleswig-Holstein und Südniedersachsen kommen alle zwei Jahre die Besucher in das kleine Dorf in der Samtgemeinde Hanstedt
4 Bilder

Landtechnik, die begeistert

"Tag der offenen Tür" bei Schlichting Landmaschinen in Marxen am Samstag und Sonntag, 6. und 7. April. mum. Marxen. Auf dieses Highlight müssen Landmaschinen-Freunde zwei Jahre warten! Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit: Schlichting Landmaschinen lädt zum beliebten "Tag der offenen Tür" in Marxen ein. Passend zu den riesigen Maschinen findet das Event gleich an zwei Tagen statt - kommenden Samstag und Sonntag, 6. und 7. April, von 10 bis 17 Uhr. "Für uns sind diese Tage etwas...

  • Hanstedt
  • 02.04.19
Dem neuen regionalpolitischen Ausschuss der IHK gehören aus dem Landkreis Harburg u.a. Kerstin Witte von Kuhn+Witte (vorn, 2. v. li.) und Dr. Nina Lorea Kley von Feldbinder (re.) an

Industrie- und Handelskammer wählt regionalpolitischen Ausschuss

(bim/nw). Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg hat in ihrer ersten regulären Sitzung nach der Wahl im vergangenen Jahr ihren regionalpolitischen Ausschuss gewählt. 20 Unternehmerinnen und Unternehmer des gesamten IHK-Bezirks werden in dem Gremium zukünftig politische Positionen für die Vollversammlung vorbereiten. Unter den Gewählten sind auch Dr. Nina Lorea Kley (Feldbinder, Winsen), Kerstin Witte (Autohaus Kuhn+Witte), René Meyer (Wirtschaftsförderung...

  • Tostedt
  • 23.03.19
Das wiedergewählte Präsidium der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade (v. li.): Arbeitnehmer-Vizepräsident Lutz Scholz, Präsident Detlef Bade und Vizepräsidentin Arbeitgeber Heidi Kluth

"Stolz auf das Zusammenwachsen"

Detlef Bade als HWK-Präsident bestätigt. (mum). Während ihrer konstituierenden Sitzung hat die Vollversammlung der Handwerkskammer (HWK) Braunschweig-Lüneburg-Stade jetzt das Präsidium, den Vorstand und die Ausschüsse für die neue Amtsperiode bis 2024 gewählt. Als Kammerpräsident bestätigte das Handwerkerparlament, das im Dezember vergangenen Jahres neu gewählt wurde, Detlef Bade, Schornsteinfegermeister aus Braunschweig. Bade tritt damit seine zweite Amtszeit als Präsident an. Ebenfalls im...

  • Jesteburg
  • 19.03.19
Den ganzen Tag über schauten Patienten, Angehörige und Freunde des Ambulanten Hauspflege Dienstes (AHD) am neuen Firmensitz vorbei
10 Bilder

"Eine angenehm offene Atmosphäre"

Zahlreiche Besucher beim "Tag der offenen Tür" bei AHD in Jesteburg. mum. Jesteburg. Trotz des schlechten Wetters haben sich am Samstag viele Patienten, Angehörige und Freunde des Ambulanten Hauspflege Dienstes (AHD) auf den Weg zum neuen AHD-Hauptsitz in die Allerbeekskehre gemacht. Inhaber Ole Bernatzki und seine Mitarbeiter zeigten den Gästen das 1.300 Quadratmeter große Gebäude. "Die Reaktionen waren ausnahmslos positive", freute sich Bernatzki. Der neue Firmensitz sei geprägt von einer...

  • Jesteburg
  • 19.03.19
Es gibt viele attraktive Angebot am verkaufsoffenen Sonntag zu entdecken

Viele Artikel für das Frühjahr entdecken - verkaufsoffener Sonntag in Schneverdingen

ah. Schneverdingen.  Das Frühjahr hat begonnen. Die Geschäftsleute in Schneverdingen laden die Bewohner der Region zu einem entspannten Einkaufsbummel am verkaufsoffenen Sonntag, 10. März, ein. Von 12 bis 17 Uhr öffnen die Geschäfte ihre Türen. Sie präsentieren die Trends des Frühjahres. Ob es sich um Mode, Dekoration, Schmuck, Gartenartikel oder viele andere Bereiche handelt: In den liebevoll dekorierten Schaufenstern ist bereits eine Auswahl dessen zu sehen, was in den Läden ausführlich...

  • 06.03.19
Dehoga-Vorstand und Geehrte (v. li.): Vorsitzender Thomas Cordes, Betriebsleiter Peter Schmidt, der die Urkunde stellvertretend für den Geehrten Thomas Hauschild entgegen nahm, zweiter Vorsitzender Jürgen Niehoff, der Geehrte Bernd Alpers, der dritte Vorsitzende Hans-Peter Ebeling, Schatzmeister Klaus Eckert und sein Stellvertreter Karsten Maack-Kramer
2 Bilder

Dehoga-Kreisverband informiert sich über aktuelle Themen der Branche

bim. Tostedt. Über Themen, die das Hotel- und Gaststättengewerbe aktuell bewegen, informierte jetzt Frank Lehmann vom Bezirksverband Lüneburg des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga), der 860 Betriebe vertritt, anlässlich der Jahreshauptversammlung des Dehoga-Kreisverbandes in Bostelmanns Hotel in Tostedt. So fordert die Branche u.a. eine Wochenarbeitszeit und gleiche Steuern für Essen. Arbeitszeit Seit 24 Jahren gebe es das Arbeitszeitgesetz, das eine tägliche Arbeitszeit von...

  • Tostedt
  • 22.02.19
Auf der Versammlung (v. li.): Wirtschaftsberater Thomas Horlacher, Referent Matthias Schulze Steinmann, Vorsitzender Michael Albers und Wirtschaftsberater Hartmut Peters

Experte plädiert beim Beratungsring Hohe Geest für Verbindung von konventioneller und ökologischer Landwirtschaft

ce. Nenndorf. Das Zusammenwirken von konventioneller und ökologischer Landwirtschaft stand im Mittelpunkt bei der 70. Mitgliederversammlung des kreisweit aktiven Beratungsrings Hohe Geest in Nenndorf. Referent war Matthias Schulze Steinmann, Chefredakteur des Wochenblatts für Landwirtschaft und Landleben. Er hielt es für höchste Zeit, die Trennung der beiden Agrarformen aufzulösen. "Wir müssen die Systemgrenzen überwinden und das Beste aus beidem miteinander verbinden“, so Schulze...

  • Winsen
  • 09.02.19
Ist neuer IHK-Präsident: Andreas Kirschenmann

IHK-Präsident Andreas Kirschenmann: "Dieses Ehrenamt erweitert den Horizont"

(bim). Andreas Kirschenmann wurde jüngst zum neuen Präsidenten der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg gewählt. Im WOCHENBLATT berichtet er von seiner Motivation, sich in der IHK zu engagieren, und welche Auswirkungen der Brexit auf die heimische Wirtschaft haben wird. WOCHENBLATT: Als geschäftsführender Gesellschafter von Gastroback haben Sie einen ausgefüllten Arbeitstag. Was ist Ihre Motivation, sich dennoch so umfassend in der IHK zu engagieren? Andreas Kirschenmann: Dieses...

  • Tostedt
  • 08.02.19
Moderne Einrichtung, breite Auswahl: Das Küchenhaus lockte bei der Eröffnung viele 
begeisterte Besucher an Fotos: ce
9 Bilder

Neueröffnung des Küchenhauses des Salzhäuser Möbelhauses Michaelis mit 300 geladenen Gästen

"Standortsicherung für die Zukunft" ce. Salzhausen. "Die auf die Zukunft ausgerichtete Standortsicherung und die Kundenzufriedenheit waren und sind unser Ziel und auch der Grund für die Errichtung dieses Neubaus." Das betonte Otto Michaelis, Inhaber des weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannten Möbelhauses Michaelis, als dort jetzt mit rund 300 geladenen Gästen die Neueröffnung des Küchenhauses gefeiert wurde. Mit dabei waren unter anderem auch Michaelis' ebenfalls in der Firma arbeitende...

  • Winsen
  • 05.02.19
Die teilnehmenden Schüler mit Michael Tietz (terra Handels und Speditions GmbH, vorn, re.) 
und BBS-Lehrer Sebastian Wichmann (vorn, li.) Foto: os

Einblick in den Chef-Alltag

19. Auflage des Chefpraktikums der MIT im Landkreis Harburg: 17 Schüler schauen Entscheidungsträgern über die Schulter (os). "Es geht hier nicht darum, die Schüler Kaffee kochen zu lassen. Sie sollen in die Entscheidungsprozesse eingebunden werden." Das sagte Michael Tietz, Gesellschafter der Buchholzer Firma "terra Handels und Speditions GmbH", bei der Auftaktveranstaltung des 19. Chefpraktikums der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Harburg-Land (MIT). 17 Elftklässlerinnen...

  • Buchholz
  • 01.02.19
Der neue IHK-Präsident Andreas Kirschenmann mit seiner 
Vorgängerin Aline Henke  Foto:  tonwert21.de/nh

IHK-Präsident kommt aus dem Landkreis

(bim). Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg hat einen neuen Präsidenten: Andreas Kirschenmann wurde von der Vollversammlung mit 92 von 93 Stimmen gewählt. Der 51-jährige Unternehmer aus dem Landkreis Harburg löst damit Aline Henke im Amt ab. „Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich darauf, gemeinsam mit dem Hauptamt die Arbeit der neu gewählten Vollversammlung zu unterstützen“, freute sich Kirschenmann. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der Gastroback GmbH in...

  • Tostedt
  • 01.02.19
Das Team der Hecht-Apotheke (v.li.): Apothekerin Cordula Hecht, Apotheker Armin Hecht, Jessica Piegursch, Dennis Grljusic und Claudia Giffey
4 Bilder

Neueröffnung: Hecht-Apotheke in Jesteburg - Top-Service für die Kunden

An den Schaufenstern der neuen Apotheke in Jesteburgs Mitte (Hauptstraße 47) wird bereits auf das Ereignis hingewiesen: Die Neueröffnung der Hecht-Apotheke erfolgt am Samstag, 2. Februar. Von 9 bis 15 Uhr erwarten Inhaber und Apotheker Armin Hecht und seine Frau, Apothekerin Cordula Hecht, zusammen mit ihrem Apotheken-Team die interessierten Besucher. In der Zeit werden die neuen Räumlichkeiten gezeigt. Zusätzlich dürfen sich die Besucher auf kleine Snacks und Erfrischungsgetränke freuen. Bei...

  • Buchholz
  • 29.01.19
Marc Helm-Krais zeigt eine der betroffenen Stellen des Bodens
2 Bilder

Autohaus Helm-Krais: Ausstellungshalle nicht nutzbar wegen Fliesenschaden! Bis zu 35 Prozent Nachlass auf Neufahrzeuge!

ah. Buchholz. "So was habe ich in meiner langjährigen Geschäftszeit noch nicht erlebt", sagt Peter Helm-Krais, Senior-Chef des Buchholzer Autohauses Helm-Krais (Hanomagstraße 17), und blickt in die Ausstellungshalle. Dort wölben sich die Bodenfliesen weitflächig nach oben. Teilweise sind sie durch Druck zersprungen. "Wir mussten die Halle für Besucher sperren und sämtliche Ausstellungsfahrzeuge auf unsere Außenplätze stellen", sagen Kim Lühmann und ihr Bruder Marc Helm-Krais. "Plötzlich ging...

  • Buchholz
  • 29.01.19
Sind sich einig geworden: Budnikowsky-Geschäftsführer 
Cord Wöhlke (li.) und Immobilien-Eigentümer Michael Kölln. 
Im Hintergrund ist die Ladenzeile zu sehen, in die der Drogeriemarkt einziehen wird

Budnikowsky kommt nach Hanstedt

Drogeriemarkt öffnet Filiale im Ärztehaus. mum. Hanstedt. Gute Nachrichten für Hanstedt: Der Drogeriemarkt Budnikowsky öffnet spätestens Anfang Mai eine Filiale mitten im Ort. Nachdem bereits der Dorfkrug dank des Engagements von "Killtec"-Gründer Günther Killer zur Attraktivität des Dorfzentrums beigetragen hat, dürfte dies ein weiteres Puzzlestück sein. Budnikowsky wird in das Ärztehaus von Michael Kölln (Winsener Straße 1-3) ziehen und dort die Flächen von Dittmer-Outlet, Rossmann und...

  • Jesteburg
  • 29.01.19
Arbeit, Bildung und Lebensqualität miteinander verbinden - das soll im Technologie- und Innovationspark der Wirtschaftsförderung Landkreis Harburg (WLH) in Buchholz realisiert werden. Initiator Wilfried Seyer (li.) und sein Nachfolger, WLH-Geschäftsführer Jens Wrede, schauten sich jetzt Entwürfe für die Freiraumgestaltung
13 Bilder

Visionen für Freiraumgestaltung im Technologie- und Innovationspark Buchholz

bim. Buchholz. Der Technologie- und Innovationspark (TIP) Buchholz in Verlängerung zum bestehenden Gewerbegebiet Vaenser Heide II ist das wichtigste Projekt der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH), erklärte Jens Wrede, neuer WLH-Geschäftsführer. Dort sollen - auch im Zeitalter von Digitalisierung und Videokonferenzen - Orte der Kommunikation, des Zusammenkommens und der Lebensqualität geschaffen werden. Ihre Visionen für die Gestaltung der Freiräume im TIP stellten...

  • Tostedt
  • 29.01.19

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.