Hanstedt - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

"Heideröster" Frank Prohl verkauft seinen Kaffee jetzt auch "lose in die Dose"

"Lose in die Dose"

"Heideröster" Frank Prohl bietet neuen Service an. mum. Dierkshausen. "Lose in die Dose" lautet das Motto von Frank Prohl. Der "Heideröster" aus Dierkshausen (Samtgemeinde Hanstedt) bietet seinen Kunden künftig die Möglichkeit, frisch geröstete Kaffeebohnen lose bei ihm in der Kaffee-Manufaktur zu kaufen. Wer am Montag mit einer Dose vorbeischaut, bekommt die Bohnen direkt abgefüllt. "Da ich nicht jeden Montag jeden meiner Kaffees röste, variiert das Angebot", so Prohl. Aber wenn die...

  • Hanstedt
  • 01.11.19
Symbolischer Spatenstich (v.l.n.r.): WLH-Geschäftsführer Jens Wrede, Samtgemeindebürgermeister Olaf Muus, Egestorfs Bürgermeister Marko Schreiber, WLH-Aufsichtsratsmitglied Sonja
Hausmann, stellvertretender WLH-Geschäftsführer René Meyer
und Landrat Rainer Rempe

Wirtschaftsförderung
Symbolischer Spatenstich für zusätzliche 15 Hektar Gewerbegebiet in Egestorf

ts. Egestorf. Mit einem symbolischen Spatenstich haben die Erschließungsarbeiten zur Erweiterung des Gewerbegebietes "Hauskoppel" in Egestorf begonnen. Zwischen der Lübberstedter Straße und der A7 entstehen auf annähernd 15 Hektar Land zusätzliche Gewerbeflächen für die Ansiedlung von Unternehmen. Die WLH Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH entwickelt und vermarktet das Gewerbegebiet im Auftrag der Gemeinde Egestorf. Voraussichtlich Mitte des Jahres 2020 werden die...

  • Hanstedt
  • 18.10.19
Sven Balck (3. v. li.) hat die Eichensitzgruppe an Bürgermeister Christian Meyer (2. v. li.) übergeben. Darüber freuen sich Mitarbeiter der Zimmerei und Mitglieder der Gemeinde. Kl. Bild: Die Bank ist entlang des 10. Meridians ausgerichtet
2 Bilder

Ausruhen am 10. Meridian

Zimmermann-Obermeister Sven Balck spendet anlässlich seines Firmen-Jubiläums eine Eichensitzgruppe.  mum. Marxen/Hanstedt. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens seiner Zimmerei hat Inhaber Sven Balck der Gemeinde Marxen ein tolles Geschenk gemacht: eine Sitzgruppe aus massiver Eiche. Kürzlich übergab er das selbst gestaltete Ensemble an Bürgermeister Christian Meyer. Balck ist zugleich auch Obermeister der Zimmerer-Innung des Landkreises Harburg. Die Eichensitzgruppe hat ihren Platz an einem...

  • Hanstedt
  • 11.10.19
Paul Steinkraus lädt zu  "Dittmer’s Modetreff" ein

Modehaus Dittmer
Mode, Angebote und Gin

Paul Steinkraus lädt zum beliebten "Dittmer’s Modetreff" ein. mum. Hanstedt. Wer sich für Mode interessiert, der sollte sich unbedingt diesen Termin merken: Für Donnerstag, 10. Oktober, lädt "Dittmer"-Juniorchef Paul Steinkraus zu "Dittmer’s Modetreff" nach Hanstedt ein. Gleich zweimal haben Kunden die Möglichkeit, nicht nur entspannt einzukaufen, sondern zugleich informative und interessante Stunden zu erleben. „Für jeden ist etwas dabei“, kündigt Steinkraus an. Seine Mitarbeiterin Daniela...

  • Hanstedt
  • 08.10.19
Die Metropolregion Hamburg ist um eine Attraktion reicher - und diese steht mitten im Landkreis Harburg. Am Donnerstag wurde der Baumwipfelpfad "Heide-Himmel" des Wildparks Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf feierlich eröffnet. Vize-Ministerpräsident Bernd Althusmann (CDU) gratulierte Norbert und Alexander Tietz zu ihrem 6,5-Millionen-Projekt.
45 Bilder

Das neue Wahrzeichen des Landkreises

Spektakuläre Aussicht: Baumwipfelpfad "Heide-Himmel" seit Donnerstag offiziell eröffnet. mum. Hanstedt-Nindorf. Bislang war die Heide der größte Tourismus-Faktor im Landkreis Harburg. Das könnte sich nun ändern. Am Donnerstag wurde der Baumwipfelpfad "Heide-Himmel" feierlich eröffnet. Norbert und Alexander Tietz, die beiden Geschäftsführer des Wildpark Lüneburger Heide, setzen mit dem Projekt neue Maßstäbe im Bereich Tourismus. Die 6,5 Millionen Euro teure Attraktion bietet den Besuchern...

  • Hanstedt
  • 27.09.19
Norbert (li.) und Alexander Tietz zeigen im wahrsten Wortsinn Weitblick und schenken der Region mit dem Baumwipfelpfad "Heide-Himmel" einen touristischen Leuchtturm

Unternehmer mit Weitsicht
"Der Phantasie freien Lauf lassen"

Norbert und Alexander Tietz freuen sich über den neuen "Heide-Himmel". mum. Hanstedt-Nindorf. Mit dem "Heide-Himmel" zeigen Norbert (73) und Alexander Tietz (36) einmal mehr großen Unternehmergeist. Der "Heide-Himmel" hat das Zeug, ein Wahrzeichen für die Region zu werden. 6,5 Millionen Euro (davon Fördermittel in Höhe von 2,1 Millionen Euro) investierten Vater und Sohn in den Baumwipfelpfad. WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff sprach mit den beiden Wildpark-Machern über ihr neustes...

  • Hanstedt
  • 27.09.19
Das rote Band wird durchschnitten (v. li.): Olaf Muus (Samtgemeinde-Bürgermeister), Frank Meyer (Generalbauunternehmer Biedenkapp), Justina Lethen (Niedersächsisches Umweltministerium), Alexander Tietz (Wildpark-Geschäftsführer), Dr. Bernd Althusmann (Niedersächsischer Wirtschaftsminister), Norbert Tietz (Wildpark-Geschäftsführer) und Landrat Rainer Rempe Fotos: mum
4 Bilder

"Heide-Himmel"-Eröffnung
"Wir kommen dem Himmel ein Stück näher!"

Zahlreiche Ehrengäste erleben die feierliche Eröffnung des "Heide-Himmels" am Wildpark Lüneburger Heide. mum. Hanstedt-Nindorf. "Heute kommen wir dem Himmel ein Stück näher. Ich gratuliere Norbert und Alexander Tietz zu diesem herausragenden Projekt für den Tourismus in der Lüneburger Heide." Vize-Ministerpräsident Dr. Bernd Althusmann (CDU) war sichtlich begeistert vom "Heide-Himmel", dem Baumwipfelpfad des Wildparks Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf. "Es ist wichtig, dass es Menschen...

  • Hanstedt
  • 26.09.19
Die Heide lockt immer mehr Touristen an

Ein Plus von 130.000 Übernachtungen

Tourismus in der Lüneburger Heide verzeichnet im ersten Halbjahr ein starkes Wachstum. (mum). Der Tourismus boomt erneut in der Lüneburger Heide. Das zeigen die Zahlen des Landesamtes für Statistik, die gerade erschienen sind. In den fünf Landkreisen der Heide kann ein Wachstum bei den Übernachtungen in den ersten sechs Monaten des Jahres von 5,28% verzeichnet werden. Das Land Niedersachsen wächst um drei Prozent, die Lüneburger Heide gewinnt also Marktanteile. "Das Niveau aus dem Rekordjahr...

  • Hanstedt
  • 30.08.19
Von der Arbeit der Teilnehmer beim "Tag der Wirtschaft" sind begeistert (v. li.): Dr. Alexander Stark und Metje Gödecke (Stabsstelle Kreisentwicklung/ Wirtschaftsförderung), Axel Scharfenberg, Landrat Rainer Rempe, Karin Kröger, Andreas Rau, Amelie Modro und Bettina Dittmer

Mehr als ein Blick hinter die Kulissen

"Tag der Wirtschaft": Besucher fertigen Schrank für das Kreishaus an.  mum. Hanstedt. Nicht nur beobachten, wie die Arbeit in einer Tischlerei abläuft, sondern die Abläufe hautnah erfahren und selbst Hand anlegen: Diese Chance hatten die Besucher beim "Tag der Wirtschaft" in der Bau- und Möbeltischlerei Scharfenberg. Das Hanstedter Unternehmen war einer von 19 Betrieben, die beim "Tag der Wirtschaft" im Landkreis Harburg ihre Türen öffneten und so einen Blick hinter die Kulissen...

  • Hanstedt
  • 20.08.19
Ralf Peper führt das Bestattungsinstitut zusammen mit seiner Frau Claudia
4 Bilder

Die Fachleute für einen würdevollen Abschied
Das Bestattungsunternehmen Herbert Peper & Sohn in Hanstedt besteht seit 135 Jahren

ah. Hanstedt. Wenn ein Trauerfall in der Familie stattfindet, steht der oder die Hinterbliebene zunächst oft ganz allein da. Die Trauer überwiegt über den Verlust eines lieben Menschen. Doch der Alltag mit seinen notwendigen Formalitäten für eine entsprechende Beerdigung steht bevor. Es gilt, viele Angelegenheiten zu regeln und z.B. die Beisetzung zu veranlassen. In dieser Situation ist es gut, einen Fachmann an seiner Seite zu wissen, der sich auskennt und einem die Last von den Schultern...

  • Hanstedt
  • 16.08.19
Die Mitarbeiter des Ringhotels Sellhorn verlieren mit Andreas Knoblich einen ihrer liebsten Kollegen
2 Bilder

Von der Ausbildung bis zur Rente

Andreas Knoblich verlässt nach mehr als 40 Jahren das Sellhorn in Hanstedt / Abschied am Freitag.  mum. Hanstedt. "Abschied eines Urgesteins" feiern die Angestellten des Ringhotels Sellhorn am Freitag, 26. Juli. Andreas Knoblich verlässt nach mehr als 40 Jahren Betriebszugehörigkeit das Traditionshaus, um den Ruhestand zu genießen. Das hat sich Knoblich zu Beginn seiner Karriere 1978 bestimmt nicht träumen lassen: Als Auszubildender, dann Kellner und später als Restaurantleiter und Ausbilder...

  • Hanstedt
  • 23.07.19
Gaby und Giorgio Matthies führen gemeinsam den Hillmers Hoff in Wesel
3 Bilder

Ein Hauch von Sizilien mitten in der Nordheide

Gaby und Giorgio Matthies erfüllen sich in Wesel den Traum von der Selbstständigkeit.   mum. Wesel. Der Landkreis Harburg verfügt über zahlreiche gastronomische Perlen, die es leicht mit Restaurants in Hamburg aufnehmen können. Andere Lokale haben einfach etwas Besonderes und bieten sich für den einen oder anderen schmackhaften Ausflug an. Wie echte Perlen sind diese kulinarischen Schätze mitunter schwer zu finden. Das gilt unter anderem für den Hillmers Hoff in Wesel. Das Haus wurde viele...

  • Hanstedt
  • 23.07.19
Klaus-Dieter Conrad wirft einen Blick in die Bauskizzen
2 Bilder

Doppelt so viel Fläche

Klaus-Dieter Conrad erweitert seinen Edeka-Markt in Hanstedt auf 1.320 Quadratmeter.  mum. Hanstedt. Klaus-Dieter Conrad ist die Vorfreude deutlich anzusehen. Der Inhaber des gleichnamigen Edeka-Marktes in Hanstedt freut sich, seinen Kunden schon bald deutlich mehr Auswahl und Service bieten zu können. Sein Markt wird fast verdoppelt - von jetzt 720 Quadratmeter auf dann 1.320 Quadratmeter. "Ich bin allen Beteiligten sehr dankbar, dass sie diesen großen Schritt möglich gemacht haben", sagt...

  • Hanstedt
  • 23.07.19
Geschäftsführer Ulrich von dem Bruch

"Die Vorzeichen sind gut"

Lüneburger Heide verzeichnet bei Übernachtungen ein Wachstum.  (mum). Der Tourismus boomt in der Lüneburger Heide. Das zeigen die Zahlen des Landesamtes für Statistik, die gerade erschienen sind. In den fünf Landkreisen der Heide kann ein Wachstum bei den Übernachtungen in den ersten vier Monaten des Jahres von fünf Prozent verzeichnet werden. Erfreulich: Der Landkreis Harburg verzeichnet mit einem Plus von 11,6 Prozent die größte Steigerung. "Wir freuen uns sehr, dass wir nach dem...

  • Buchholz
  • 19.07.19
Erst einmal die Schutzkleidung anziehen: Dann führten Frauke Petersen-Hanson (2. v. re.) und Bezirksleiter  Carsten Tiedt (re.) die Gäste durch McDonald's in Dibbersen
2 Bilder

"Tag der Wirtschaft": Mehr als 800 Besucher blickten bei 19 Firmen hinter die Kulissen
Die hohe Leistungsfähigkeit gezeigt

(os). "Mit dem 'Tag der Wirtschaft' machen wir die hohe Leistungsfähigkeit und das breite Branchenspektrum des Wirtschaftsstandorts Landkreis Harburg sichtbar und erlebbar." Das sagte Landrat Rainer Rempe zum Abschluss seiner Unternehmensbesuche bei der Firma Grundt in Buchholz sowie Dicht-elemente Arcus und der Manufaktur Overmeyer in Seevetal. Rund 800 Besucherinnen und Besucher nahmen beim dritten "Tag der Wirtschaft" am vergangenen Freitag das Angebot von insgesamt 19 Firmen und...

  • Buchholz
  • 18.06.19
Blick auf das Hotel Sellhorn
4 Bilder

Kampf dem Gasthaussterben
Sie sind Pioniere der Gastronomie

(mum/ce/os). Ein geändertes Konsumverhalten der Gäste, die vergebliche Suche nach einem Nachfolger, Investitionsstaus und das verstärkte Angebot in Dorfgemeinschaftshäusern, das zumindest teilweise in Konkurrenz zu den etablierten Betrieben steht, sind auch im Landkreis Harburg häufig Gründe für Schließungen von Hotel- und Gastronomiebetrieben. Hier stehen den 149 Beherbergungsbetrieben und 1.256 Gastronomie-Einrichtungen, die in den vergangenen zehn Jahren geschlossen wurden, im selben...

  • Winsen
  • 04.06.19
Freuen sich auf die Veranstaltung (v.li.): Rüdiger Haun (DEKRA) sowie das Team von "Die Aufwerter" Florian Schöttke, Frank Meier, Ruben Martin Anton und Finn-Ole Dautz
2 Bilder

"Die Aufwerter" in Hanstedt: "Tag der Offenen Tür" - viele Infos für die Besucher
DEKRA ist vor Ort / Zahlreiche Tuning-Möglichkeiten werden gezeigt

ah. Hanstedt. "Professionelles Tuning erhöht nicht nur den Fahrspaß, sondern auch den Fahrzeugwert", sagt Florian Schöttke, Inhaber der Hanstedter Firma "Die Aufwerter" (Auepark 26, 21271 Hanstedt, Tel. 04184-8972332). Das Team veranstaltet am Samstag, 18. Mai, einen "Tag der offenen Tür". In der Zeit von 10 bis 16 Uhr zeigen die Kfz-Spezialisten, wie ein Fahrzeug aufbereitet werden kann. Zudem ist die DEKRA vor Ort. Am Tag der offenen Tür informiert die DEKRA über ihre Serviceleistungen....

  • Hanstedt
  • 11.05.19
Der Entwurf zeigt das Hauptgebäude auf dem Areal des 
Auto-Reise-Centers (ARC)

Zustimmung für Auto-Reise-Center

Egestorfer Rat informiert über weitere Schritte im Zuge einer Versammlung.  mum. Egestorf-Döhle. Etwa 120 Bürger nahmen am Mittwochabend an einer Bürgerversammlung der Gemeinde Egestorf im Hotel "Acht Linden" teil. Anlass war die geplante Ansiedlung eines Auto-Reise-Centers (ARC) auf einer 143.000 Quadratmeter großen Fläche direkt an der Autobahn-7-Abfahrt Evendorf (online nachzulesen unter www.kreiszeitung-wochenblatt.de; Stichwort "Nanz-Gruppe"). Bis zu 20 Millionen Euro sollen investiert...

  • Hanstedt
  • 05.04.19
Aus Schleswig-Holstein und Südniedersachsen kommen alle zwei Jahre die Besucher in das kleine Dorf in der Samtgemeinde Hanstedt
4 Bilder

Landtechnik, die begeistert

"Tag der offenen Tür" bei Schlichting Landmaschinen in Marxen am Samstag und Sonntag, 6. und 7. April. mum. Marxen. Auf dieses Highlight müssen Landmaschinen-Freunde zwei Jahre warten! Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit: Schlichting Landmaschinen lädt zum beliebten "Tag der offenen Tür" in Marxen ein. Passend zu den riesigen Maschinen findet das Event gleich an zwei Tagen statt - kommenden Samstag und Sonntag, 6. und 7. April, von 10 bis 17 Uhr. "Für uns sind diese Tage etwas...

  • Hanstedt
  • 02.04.19
Dem neuen regionalpolitischen Ausschuss der IHK gehören aus dem Landkreis Harburg u.a. Kerstin Witte von Kuhn+Witte (vorn, 2. v. li.) und Dr. Nina Lorea Kley von Feldbinder (re.) an

Industrie- und Handelskammer wählt regionalpolitischen Ausschuss

(bim/nw). Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg hat in ihrer ersten regulären Sitzung nach der Wahl im vergangenen Jahr ihren regionalpolitischen Ausschuss gewählt. 20 Unternehmerinnen und Unternehmer des gesamten IHK-Bezirks werden in dem Gremium zukünftig politische Positionen für die Vollversammlung vorbereiten. Unter den Gewählten sind auch Dr. Nina Lorea Kley (Feldbinder, Winsen), Kerstin Witte (Autohaus Kuhn+Witte), René Meyer (Wirtschaftsförderung...

  • Tostedt
  • 23.03.19
Das wiedergewählte Präsidium der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade (v. li.): Arbeitnehmer-Vizepräsident Lutz Scholz, Präsident Detlef Bade und Vizepräsidentin Arbeitgeber Heidi Kluth

"Stolz auf das Zusammenwachsen"

Detlef Bade als HWK-Präsident bestätigt. (mum). Während ihrer konstituierenden Sitzung hat die Vollversammlung der Handwerkskammer (HWK) Braunschweig-Lüneburg-Stade jetzt das Präsidium, den Vorstand und die Ausschüsse für die neue Amtsperiode bis 2024 gewählt. Als Kammerpräsident bestätigte das Handwerkerparlament, das im Dezember vergangenen Jahres neu gewählt wurde, Detlef Bade, Schornsteinfegermeister aus Braunschweig. Bade tritt damit seine zweite Amtszeit als Präsident an. Ebenfalls im...

  • Jesteburg
  • 19.03.19
Den ganzen Tag über schauten Patienten, Angehörige und Freunde des Ambulanten Hauspflege Dienstes (AHD) am neuen Firmensitz vorbei
10 Bilder

"Eine angenehm offene Atmosphäre"

Zahlreiche Besucher beim "Tag der offenen Tür" bei AHD in Jesteburg. mum. Jesteburg. Trotz des schlechten Wetters haben sich am Samstag viele Patienten, Angehörige und Freunde des Ambulanten Hauspflege Dienstes (AHD) auf den Weg zum neuen AHD-Hauptsitz in die Allerbeekskehre gemacht. Inhaber Ole Bernatzki und seine Mitarbeiter zeigten den Gästen das 1.300 Quadratmeter große Gebäude. "Die Reaktionen waren ausnahmslos positive", freute sich Bernatzki. Der neue Firmensitz sei geprägt von einer...

  • Jesteburg
  • 19.03.19
Es gibt viele attraktive Angebot am verkaufsoffenen Sonntag zu entdecken

Viele Artikel für das Frühjahr entdecken - verkaufsoffener Sonntag in Schneverdingen

ah. Schneverdingen.  Das Frühjahr hat begonnen. Die Geschäftsleute in Schneverdingen laden die Bewohner der Region zu einem entspannten Einkaufsbummel am verkaufsoffenen Sonntag, 10. März, ein. Von 12 bis 17 Uhr öffnen die Geschäfte ihre Türen. Sie präsentieren die Trends des Frühjahres. Ob es sich um Mode, Dekoration, Schmuck, Gartenartikel oder viele andere Bereiche handelt: In den liebevoll dekorierten Schaufenstern ist bereits eine Auswahl dessen zu sehen, was in den Läden ausführlich...

  • 06.03.19
Dehoga-Vorstand und Geehrte (v. li.): Vorsitzender Thomas Cordes, Betriebsleiter Peter Schmidt, der die Urkunde stellvertretend für den Geehrten Thomas Hauschild entgegen nahm, zweiter Vorsitzender Jürgen Niehoff, der Geehrte Bernd Alpers, der dritte Vorsitzende Hans-Peter Ebeling, Schatzmeister Klaus Eckert und sein Stellvertreter Karsten Maack-Kramer
2 Bilder

Dehoga-Kreisverband informiert sich über aktuelle Themen der Branche

bim. Tostedt. Über Themen, die das Hotel- und Gaststättengewerbe aktuell bewegen, informierte jetzt Frank Lehmann vom Bezirksverband Lüneburg des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga), der 860 Betriebe vertritt, anlässlich der Jahreshauptversammlung des Dehoga-Kreisverbandes in Bostelmanns Hotel in Tostedt. So fordert die Branche u.a. eine Wochenarbeitszeit und gleiche Steuern für Essen. Arbeitszeit Seit 24 Jahren gebe es das Arbeitszeitgesetz, das eine tägliche Arbeitszeit von...

  • Tostedt
  • 22.02.19

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.