Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Senioren genießen Spargel-Spende

Bat um eine Spargel-Spende: Hans Ripp

Nach rührender E-Mail: Erdbeer- und Spargelhof Löscher spendiert Muttertags-Essen.

mum. Jesteburg. "Ich habe eigentlich nicht damit gerechnet, dass ich eine positive Antwort bekomme", gibt Hans Ripp (77) ehrlich zu. Der Bewohner des Alten- und Pflegeheimes am Stubbenhof bat den Erdbeer- und Spargelhof Löscher aus Winsen in einer E-Mail um eine Spargel-Spende. "Da das Geld immer recht knapp bemessen ist und Spargel nicht im Etat liegt, wollte ich fragen, ob es vielleicht möglich ist, uns Mitbewohnern eine Spargel-Mahlzeit im Zuge einer Spende zu kommen zu lassen. Wir sind 35 Bewohner hier und würden uns sehr über eine Zusage freuen", so Ripp, der aufgrund einer schweren Krankheit auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Selbstverständlich könne es auch Bruch sein, der nicht mehr verkauft werden kann. Und tatsächlich: Nach nur einer Stunde erhielt Ripp eine Antwort aus Winsen. Das Familienunternehmen würde den Senioren gern Spargel für eine Mahlzeit zur Verfügung stellen. Muttertag war es dann so weit. Gemeinsam genossen die Bewohner den leckeren Spargel. Der Koch des Heimes hatte dazu eine schmackhafte Schinken-Rahm-Sauce vorbereitet. "Ich bin dem Unternehmen sehr dankbar", so Ripp. "Wir sind alle satt geworden und es hat richtig gut geschmeckt."