Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vertrauensfrauen im Ruhestand

Die Vorsitzende der Jesteburger Landfrauen, Gerlinde Jörg (2.v. li.), und die Kreisverbandsvorsitzende Sybille Kahnenbley (re.) bedankten sich bei (v. li.) Erna Gerkens, Rita Guse und Frieda Niehuis (Foto: Sigrid Meyer)

Drei Jesteburger Landfrauen wurden in einer Feierstunde verabschiedet

as. Jesteburg. Mit einem gemütlichen Frühstück und einer kleinen Feierstunde als Dank für ihren Einsatz in der Landfrauenarbeit wurden jetzt drei Jesteburger Landfrauen verabschiedet.
Die Vorsitzende des Landfrauenvereins Jesteburg und Umgebung, Gerlinde Jörg, bedankte sich bei den Vertrauensfrauen Erna Gerkens, Frieda Niehuis und Rita Guse für ihr außergewöhnliches und langjähriges soziales Engagement.
Von der Vorsitzenden des Kreisverbandes Harburg, Sybille Kahnenbley, erhielten die drei Landfrauen Urkunden. Teilweise seit der Gründung unterstützten sie als Vertrauensfrauen den Landfrauenverein bei seinen Aufgaben und Unternehmungen. „Nur durch die engagierten Mitglieder ist das Programm des Landfrauenvereins Jesteburg überhaupt möglich“, betont Gerlinde Jörg.
Die Nachfolgerinnen stehen bereits fest: Ilse Ristedt, Marita Petersen und Sabine Rotfuchs wollen die gute Arbeit ihrer Vorgängerinnen fortführen.
Für die kommenden Monate wurde schon ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt:
• Donnerstag, 24. September, 14.30 Uhr, Hotel Grüner Jäger (Itzenbütteler Waldweg 35) in Jesteburg: Pastor Jürgen Stahlhut berichtet über die Hintergründe seiner Arbeit als Militärpfarrer in Afghanistan.
• Dienstag, 13. Oktober, 19 Uhr, Hotel Grüner Jäger: Krimiautor Jörg Böhm liest aus seinem Emma-Hansen-Krimi „Und ich bring dir den Tod“.
• Freitag, 30. Oktober, 18 Uhr, Fahrschule Hansen (Hauptstr. 32) in Jesteburg: Fahrlehrer Horst Hansen hält einen Dia-Vortrag zur „Führerscheinauffrischung“.
• Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 04183 - 9757399.