Gerlinde Jörg

Beiträge zum Thema Gerlinde Jörg

Politik
Das Programm „Frau.Macht.Demokratie“ wird unterstützt von den Gleichstellungsbeauftragten (v. li.): Andrea Schrag (Landkreis Harburg), Astrid Warburg-Manthey (Salzhausen), Ulrike Glüer (Neu Wulmstorf), Nikola Laudien (Stelle) und Gerlinde Jörg (Jesteburg)

Mentoring-Programm
Mehr Frauen in die Parlamente

(bim/nw). Frauen haben in der Politik nach wie vor eher Seltenheitswert: Nur knapp 31 Prozent beträgt der Frauenanteil im Bundestag, in kommunalen Parlamenten liegt er noch deutlich darunter. Nur etwa ein Viertel aller Abgeordneten in den niedersächsischen Rathäusern ist weiblich, im Kreistag des Landkreises Harburg liegt der Anteil bei fast 30 Prozent. Das soll sich zur Kommunalwahl 2021 ändern, findet Andrea Schrag, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Harburg. Zusammen mit ihren...

  • Winsen
  • 18.04.19
Panorama
Die Organisatorinnen der Theateraufführung (sitzend, v.li.) Angelika Calmano (Kulturbahnhof) und die Gleichstellungsbeauftragten Andrea Schrag, Nikola Laudien sowie (stehend, v.li.) Ulrike Glüer, Sabine von Xylander, Birthe Gutjahr und Gerlinde Jörg  Foto: Landkreis Harburg

Frauen mit Gewalterfahrungen: "Es gibt viele Renates in der Gesellschaft"

Gleichstellungsbeauftragte aus dem Landkreis Harburg organisierten Ein-Frau-Theaterstück bim. Holm-Seppensen. Für Renate scheint Gewalt der einzige Ausweg, um der andauernden Gewalt zu entkommen: Jahrelang wird sie vom Ehemann gedemütigt, drangsaliert, erniedrigt und missbraucht, bis sie schließlich zur Mörderin wird. Dann beginnt ihre Aufarbeitung: Eindrucksvoll hat die Aufführung des Theaterstücks „Die Wortlose“ im Kulturbahnhof Holm-Seppensen die ganz alltägliche häusliche Gewalt...

  • Tostedt
  • 22.12.18
Panorama
Die Vorsitzende der Jesteburger Landfrauen, Gerlinde Jörg (2.v. li.), und die Kreisverbandsvorsitzende Sybille Kahnenbley (re.) bedankten sich bei (v. li.) Erna Gerkens, Rita Guse und Frieda Niehuis

Vertrauensfrauen im Ruhestand

Drei Jesteburger Landfrauen wurden in einer Feierstunde verabschiedet as. Jesteburg. Mit einem gemütlichen Frühstück und einer kleinen Feierstunde als Dank für ihren Einsatz in der Landfrauenarbeit wurden jetzt drei Jesteburger Landfrauen verabschiedet. Die Vorsitzende des Landfrauenvereins Jesteburg und Umgebung, Gerlinde Jörg, bedankte sich bei den Vertrauensfrauen Erna Gerkens, Frieda Niehuis und Rita Guse für ihr außergewöhnliches und langjähriges soziales Engagement. Von der...

  • Jesteburg
  • 19.08.15
Wirtschaft

Soziale Netzwerke und Bewerbungscheck

(os). Zu den letzten Veranstaltungen in diesem Jahr lädt die Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft ein. Am Dienstag, 9. Dezember, beraten Kirsten Adomßent von der Koordinierungsstelle und die Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Jesteburg, Gerlinde Jörg, im alten Rathaus u.a. zu Berufswegplanung, Bewerbungsstrategien, Weiterbildung und Fördermaßnahmen. Wissenswertes über Netzwerke erhalten Teilnehmerinnen bei "Facebook, XING und Co. für die Jobsuche und Beruf" am Freitag, 12....

  • Buchholz
  • 05.12.14
Panorama
Viele Künstler aus der Region unterstützen die Aktion „Herzklopfen“ des Jesteburger Podiums
3 Bilder

„Herzklopfen“ in Jesteburg: Künstler aus der Region engagieren sich für herzkranke Kinder aus Afghanistan

mum. Jesteburg. „Herzklopfen“ lautet das Motto des „Kultursommers 2014“, unter dem der Landkreis Harburg an die 100 Veranstaltungen von Lesung über Ausstellung und Schauspiel bis Konzert zusammengefasst hat. Unter den Ausführenden, die ihre Veranstaltungen zum Thema eingereicht haben, verleiht der Landkreis Harburg mit Unterstützung der Sparkasse Harburg-Buxtehude Preise an diejenigen, die das Jahresmotto besonders treffend umgesetzt haben. Das Jesteburger Podium ist ein solcher Preisträger....

  • Jesteburg
  • 24.09.14
Panorama

Schwangere in Not nicht allein lassen

(bim). Ein totes Baby wurde jüngst auf einem Autobahnrastplatz auf der A1 zwischen Bremen und Osnabrück entdeckt. Solche und ähnliche Schlagzeilen gibt es immer häufiger. Und sie machen betroffen. Was muss in einer Frau vorgehen, die ihr Kind an einem solchen Ort zur Welt bringt und es dann sich selbst überlässt? Gerlinde Jörg, ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Jesteburg, sagt: "Das muss nicht sein. Es gibt eine Reihe von Hilfsangeboten." Eines dieser Angebote, auf das...

  • 03.09.14
Panorama

Hilfsangebote für Vergewaltigungsopfer

thl. Winsen. Nach der Festnahme des Mannes (40) aus dem Landkreis Uelzen wegen schweren sexuellen Missbrauch eines Kindes, dürfte als sicher gelten, dass die Ermittler jetzt prüfen, ob er noch weitere Taten verübt hat. Denn allein im Landkreis Harburg sind zwei Vergewaltigungen noch ungeklärt. Sowohl von der Straftat am MicMac in Moisburg als auch im Fall im Rahmen der Scheunenfete in Marxen gebe es keine neuen Erkenntnisse, heißt es aus Polizeikreisen. Die Ermittlungen laufen noch, vor allem...

  • Winsen
  • 31.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.