Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dachgeschosswohnung in Himmelpforten durch Feuer zerstört

Die Dachgeschosswohnung in Hmmelpforten wurde zerstört (Foto: Polizei)
tk. Himmelpforten. Die Bewohnerin (23) einer Dachgeschosswohnung in Himmelpforten am "Ochsenpohl" hört am Dienstag gegen 23.30 Uhr einen lauten Kannl, dann sah sie schon Flammen auf dem Balkon. Sie alarmierte die anderen vier Bewohner des Hauses und alle retteten sich ins Freie.

Mehrere Ortsfeuerwehren rückten aus. Die Flammen hatten sich schon auf das Dachgeschoss ausgebreitet als die Retter eintrafen. Die Feuerwehr verhinderte aber, dass eine benachbarte Zimmerei ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Rund 60 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz. Die obere Wohnung wurde dennoch vernichtet, Die Erdgeschosswohnung wurde durch Löschwasser erheblich beschädigt.
Der Schaden beträgt nach Angaben der Feuerwehr rund 150.000 Euro. Wie es zu dem Unglück kam, steht noch nicht fest.