Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Boule-Bahn in Oldendorf eingeweiht

Auch der Nachwuchs hatte viel Freude am Boule-Spiel (Foto: Schlichtmann)

Auch der Nachwuchs spielte eifrig mit


sb. Oldendorf. Vergangenen Freitag wurde in Oldendorf im Park hinter dem "Brunkhorst’schen Huus" die neue Boule-Bahn des Vereins für Kultur- und Heimatpflege Oldendorf und Umgebung eingeweiht. Der erste Vorsitzende Dieter Offermann freute sich über den Besuch von mehr als 80 Mitgliedern und Freunden des Vereins und dankte allen am Bau der Anlage Beteiligten sehr herzlich.

In seiner Ansprache machte Offermann deutlich, dass Boule in jedem Alter gespielt werde sowie zur Geselligkeit und Entspannung einlade. Schon der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, Konrad Adenauer, habe das Spiel mit den Metallkugeln sehr genossen. Deshalb freute es Offermann besonders, dass auch viele Kinder und Jugendliche zur Einweihung der Anlage gekommen waren.

Vor dem ersten Spiel zwischen Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke und Bürgermeister Johann Schlichtmann überreichte Falcke dem Verein noch einen Gutschein für den Ankauf einer Sitzgelegenheit. Danach gehörte die neue Boule-Anlage den vielen Interessierten.