Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Aus für Rewe-Markt in Himmelpforten

Der Rewe-Filiale am Freitag einen Tag vor der Schließung

Laden-Leerstand mindestens bis Mitte 2016

tp. Himmelpforten. Der Rewe-Lebensmittelmarkt in Himmelpforten ist Geschichte. Das Geschäft neben dem Aldi-Markt ist seit Samstag, 4. September, geschlossen. Aller Voraussicht nach bleibt die Immobilie an der Bahnhofstraße bis zum Abriss kommenden Jahr ungenutzt.

Wie berichtet, plant die Bünting-Gruppe aus Leer in Ostfriesland als Ersatz für die Rewe-Filiale einen Combi-Markt auf dem erweiterten Areal zwischen Bahnhofstraße, B73 und Mühlenstraße. Ein neuer Aldi-Markt, eine Rossmann-Drogerie und ein weiterer Laden ergänzen das zukünftige Angebot. Doch Baustart für das neue Einkaufszentrum ist frühestens Mitte 2016.

"Ich Bedauere den Leerstand", sagt Bürgermeister Berd Reimers gegenüber dem WOCHENBLATT. Reimers hofft darauf, dass sich ein Betreiber findet, der in dem Ex-Rewe-Mark vorübergehend Waren anbietet.