Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Riesige Ausstellung rund um Heizung und Sanitär bei Stöver in Himmelpforten

Ingo Stöver zeigt die kleinste Pellet-Heizung der Welt mit einer Leistung zwischen 1,9 und 32 kW
sb. Himmelpforten. Zum Jahresbeginn planen viele Familien Projekte für 2017. Für Sanierungsmaßnahmen am Haus rund um Heizung und Bad lohnt sich ein Besuch der 1.000 Quadratmeter großen Ausstellung der Stöver GmbH in Himmelpforten, Hauptstraße 42 (Tel. 04144 - 21 99-0). Dort ist täglich ab 8.30 Uhr geöffnet und durchgehend kompetentes Fach- und Beratungspersonal als Ansprechpartner für die Kunden vor Ort.

Das ist eine gute Gelegenheit, um sich in ruhiger und angenehmer Atmosphäre qualifiziert über Neuheiten aus dem Bad- und Heizungsbereich zu informieren. Es werden spannende Innovationen aus dem Heizungs-, Sanitär- und Wellnessbereich präsentiert.

„Im Bereich Badezimmer zeigen wir u.a. eine ganz neue Möglichkeit der Teilsanierung“, sagt Ingo Stöver. „Zum Beispiel möchten viele Altbaubesitzer ihre sperrige Badewanne loswerden und wünschen sich statt einer kleinen Dusche mit hohem Einstieg eine große, ebenerdige Duschkabine.“ Hierfür haben die Experten von Stöver jetzt ein Sanierungskonzept entwickelt, bei dem keine Fliesen von der Wand geschlagen werden müssen und bei dem die Arbeiten nur rund drei Tage dauern.

In der Heizungsausstellung werden dem Besucher alle Möglichkeiten präsentiert, wie man ein Haus heizen kann. Anlagen für Öl, Gas, Holz in jeder Form, Solar und Erdwärme können dafür in Betrieb genommen werden. Ganz neu ist die „Smart Home App“, bei der Hausbesitzer mit Smartphone oder Tablet von jedem beliebigen Ort ihre Heizung kontrollieren und einstellen können, sowie der kleinste Pellet-Ofen der Welt, der inklusive Vorratsspeicher in jeden Hauswirtschaftsraum passt.
http://www.stoever.com