Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

220.000 Klicks für das "Chamäleon" aus Stade

Rapper "Chm", alias Jan Kruse in seinem Video zum Song "Hypochonder" (Foto: oh)

Beliebter Youtube-Videoclip "Hypochonder": Rapper Jan Kruse feiert Bombenerfolg im Internet

tp. Stade. Bombenerfolg für Rapper "Chm" (Chamäleon), alias Jan Kruse (30), aus Stade: Im Rahmen des Bandwettbewerbs "Julians Blogcontest" auf der Internet-Musikplattform Youtube erzielte er mit seinem neuen Song "Hypochonder" innerhalb von zwei Wochen insgesamt 220.000 Klicks.
Dank des großen Zuspruchs der Hörer rangierte der Deutsch-Rapper, der mit 16 Jahren anfing, Musik zu machen, vorübergehend auf Platz drei unter den insgesamt 1.700 Wettbewerbsteilnehmern.

"Den Kontest wird voraussichtlich ein anderer Musiker gewinnen", sagt Rapper "Chm", der kürzlich Vater geworden ist und einem bürgerlichen Beruf im sozialen Bereich nachgeht. Derzeit rangiert er bei "Julians Blogcontest" auf Platz vier.
"Chm" wird weiter an seiner musikalischen Karriere feilen. Der Rapper ist außerordentlich fleißig. Er leistete bereits zu drei Dutzend Musikvideos seinen Beitrag.

An seinem jüngsten Clip zu "Hypochonder" wirkten Dennis Kolotylo aus Stade als Filmproduzent und die junge, hübsche Schauspielerin "Montana" aus Oldendorf als aufreizende Krankenschwester mit. Gedreht wurde unter anderem im Buxtehuder Elbe Klinikum und im alten Elbtunnel in Hamburg.

• Jan Kruse hat kürzlich sein erstes Album "Die Vollendung" mit 15 Songs veröffentlicht. Infos dazu im Internet unter www.subkultur.biz