Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

50 Jahre fortschrittliches Lernen in Stade-Hahle

Konzert des Schulchores zum Jubiläum

Fest zum Jubiläum der Grundschule


tp. Stade. Seit einem halben Jahrhundert gibt es die Grundschule Hahle. Das goldene Jubiläum feierten Schulkinder, Eltern und Lehrer in dem Stadter Stadtteil am vergangenen Freitag mit einem bunten Fest.

Nach einem Auftritt des Schulchores, für den die jungen Sänger tosenden Applaus bekamen, nahmen Schulleiter Marc Rohde, Stades stellvertretende Bürgermeisterin Monika Ziebarth, die Leiterin der Kita Hahle, Sonja Untiedt, sowie die Viertklässler Aaron und Feline Platz auf dem "Hahler roten Sofa", um den Gästen über die Besonderheiten der Schule zu berichten.

Marc Rohde hob den Ganztagesbetrieb mit beliebten Angeboten wie der Hundeschule sowie die gute Kooperation mit der Kindertagesstätte im Rahmen des altersübergreifenden pädagogischen Konzeptes im "Bildungshaus Hahle" hervor. Monika Ziebarth lobte die guten Perspektiven, die das Bildungshaus Kindern aus dem Multi-Kulti-Stadtteil biete: "Alle werden deutsch sprechend an die Grundschule übergeben." Dank ihrer vorbildlichen Arbeit stoße die Grundschule Hahle auf Interesse im gesamten Stadtgebiet.

Nach eigenem Bekunden fühlen sich die Grundschüler Feline und Aaron, der das Bildungshaus bereits seit dem Kita-Alter besucht, rundum wohl.

Zum "Jubi-Fest" gab es ein Kinderkarussell, eine Hüpfburg, Spiele, Popcorn, Zuckerwatte und ein Büffet.