Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schüler-Kunst im Bahnhofstunnel

Die kreativen Waldorfschüler im Tunnel

Motto in Stade: "Reisen in und zu Unbekanntem"

tp. Stade. Diese kreative Aktion hat in Stade schon Tradition: Mit "Kunst unter den Gleisen" erfreuen Schüler der elften Klasse der Freien Waldorfschule Passanten im Bahnhofstunnel. Von Montag bis Freitag haben die Jugendlichen unter der Regie des Kunstlehrers Hans-Wolfgang Roth nun im fünften Jahr die Wände des Tunnels bemalt.
In diesem Jahr heißt das Thema heißen "Reisen in und zu Unbekanntem".
Jeder Schüler schuf innerhalb eines vorgegeben Rahmens, der dir Kontur eines Zugfensters trägt, seine eigene abstrakte Ansicht.
Weil es so viel Spaß brachte und einfach schöner aussieht, bemalten die Teilnehmer der Aktion die Decke des Tunnels und dicke Schrauben in Stahlträgern gleich mit.