Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Acht frisch gebackene Bankkaufleute bei der Kreissparkasse Stade

Die ehemaligen Auszubildenden mit Matthias Lühmann (Mitte), Andreas Wollenberg (4. v. li.) und Ausbildungsleiter Wolfgang Möbus (2. v. re.) (Foto: KSK)

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss und viele gute Noten


sb. Stade. Vor Kurzem haben acht ehemalige Auszubildenden der Kreissparkasse Stade ihre Berufsausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann erfolgreich abgeschlossen. Stolz präsentierten Daniela Despa, Sonja Jennings, Miriam Schlichting, Kathrin Suhr, Hayat Yahiaoui sowie Daniel Glantz, Tobias Schulz und Marvin Wustmann ihre Prüfungszeugnisse.

"Wir freuen uns besonders, dass fast 90 Prozent der jungen Leute ihre Ausbildung mit einem Prädikatsabschluss beendet haben", sagen Matthias Lühmann, stellvertretender Vorstand, und Personalleiter Andreas Wollenberg. Marvin Wustmann erreichte mit der Note eins ein besonders gutes Prüfungsergebnis und gehört damit zu den besten Auszubildenden im Elbe-Weser Dreieck.