Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Aldi bietet neuen Musik-Streaming-Dienst an

"Aldi life Musik" lässt sich mit Smartphone, Tablet und PC nutzen (Foto: ots / Aldi / Medion AG)
(sb). Über 34 Millionen Songs und viele weitere Highlights bietet seit einigen Wochen der neue Streaming-Dienst "Aldi life Musik" in Kooperation mit Napster. Damit sind die Unternehmensgruppen "Aldi Nord" und "Aldi Süd" die ersten
Lebensmitteleinzelhändler mit einem eigenen Musik-Streaming-Dienst-Angebot.

Neben der großen Musikauswahl bietet der neue Online-Service zudem fertige Playlists, 4.000 Radiosender aus der ganzen Welt und mehr als 10.000 Hörbücher. Darüber hinaus können Nutzer eigene Playlists mit den Lieblingssongs erstellen, die jederzeit auch offline abrufbereit sind.

Ein weiteres Highlight von "Aldi life Musik" ist die TrackMatchTM Funktion. Sie ermöglicht die Erkennung eines Songs direkt in der App. Mit Hilfe des Mikrofons im Smartphone oder Tablet lässt sich ein Song „analysieren“. Dieser wird anschließend
in der App angezeigt und kann zu den eigenen Favoriten hinzugefügt werden. Informationen zu Künstlern und gezieltes Suchen nach Kategorien runden den neuen Service von Aldi ab.

"Aldi life Musik" kostet pro 30 Tage 7,99 Euro. Interessierte können den Streaming-Dienst kostenlos für 30 Tage testen. Für "Aldi Talk"-Kunden besteht zudem die Möglichkeit, die Musikpakete M oder L zu buchen. Neben der Nutzung von
"Aldi life Musik" sind darin für 9,99 Euro oder für 14,99 Euro Telefon- und SMS-Einheiten sowie eine Datenflat enthalten.

Guthabenbons für die Aktivierung von "Aldi life Musik" sind in allen Aldi-Filialen erhältlich. Eine Registrierung erfolgt bequem über http://www.aldilife.de oder über die App.

"Aldi life Musik" kann Zuhause am PC oder Mac im Browser sowie mobil auf Smartphones oder Tablets mit Android, iOS oder Windows Smartphone Betriebssystem innerhalb Deutschlands genutzt werden. Die Audio-Qualität lässt sich dabei je nach Präferenz zwischen 64 bis zu 320 kbps einstellen.